iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 989 Artikel
Apple ist schon dran…

iCloud-Fehler sorgt für Zugriffsprobleme und Verzögerungen

48 Kommentare 48

Apples iCloud-Dienste leiden momentan unter einer größeren Störung. Etliche Nutzer klagen über Probleme beim Zugriff auf einzelne Funktionen. Teils reagieren die iCloud-Server gar nicht, teils nur stark verzögert.

Icloud Fehler

In Apples Systemstatus-Anzeige ist die Störung mittlerweile dokumentiert. Hier wird für sämtliche auf iCloud basierenden Dienste ein Problem angezeigt, das laut Apple jedoch nur „einige Benutzer“ betrifft:

Benutzer stoßen bei der Verwendung dieses Dienstes möglicherweise auf kurze Verzögerungen.

Falls es bei euch zu Fehlfunktionen kommt, seid ihr also nicht alleine. Es ist davon auszugehen, dass die Fehler in absehbarer Zeit behoben werden.

Apple Systemstatus Icloud Problem

Dienstag, 23. Okt 2018, 20:29 Uhr — chris
48 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • iMessage kann auch dazugezählt werden…
    Braucht ewig Anhänge zu senden….

    ^^

  • Und ich bin schon fast verzweifelt, weil ich hier gerade einen neuen (alten) iMac einrichte und schon befürchtet habe, dass er defekt ist.

  • Bei mir laden Updates aus dem AppStore über Telekom DSL sehr langsam seit einigen Tagen. Alle anderen Downloads normal und auch Speedtest zeigt volle Downloadgeschwindigkeiten. Über LTE normal schnell. Hat das noch jemand?

  • @DavoBe, kann ich bestätigen. Über LTE allerdings keine Probleme

  • @DavoBe … kann dir 100% zustimmen
    100er DSL und Katastrophe beim Update
    nun weiß ich wenigstens, das ich damit nicht alleins bin

  • Bei mir fehlen manchmal Pushbenachrichtigungen sowie die entsprechende Zahl am App Icon

  • Anmeldung bei iCloud nicht möglich:(

  • Meine Lesezeichen vom MB synchronisieren GAR NICHT mehr mit dem iPhone. Das aber schon seit Monaten. Ideas?

  • Bei uns funktioniert die Kalender Synchronisation seit dem Update nicht mehr richtig… voll nervig!

  • Wow…schon wieder eine Stöung…

  • FaceTime geht auch gerade in die Binsen

    :-/

  • Läuft Apples iCloud nicht auch auf Amazon Servern? Amazon Alexa hat(te) auch Server Probleme.

  • Alle Probleme kann ich bestätigen !

  • habe auch seit heute Abend das Problem, dass nichts mehr geht…
    Macht wirklich SEHR viel Spaß, wenn man seit 3h versucht das neue iPhone einzurichten…

  • Bei mir geht so gut wie nichts was iCloud betrifft.

  • iCloud ist bei mir -bereits aus Gründen des Datenschutzes- gesperrt. SO WHAT? …

    • Sorry, aber es wird langsam echt langweilig, dass Du bei jeder Gelegenheit mitteilen willst, dass Du iCloud aufgrund von Datenschutz nicht nutzt. Nicht nur, dass es praktisch niemanden interessiert, die Entscheidung hat auch keinerlei Vorteile.

      • @ROP 24.10.2018, 12:04 Uhr: Sorry ROP, aber weder bin ich für Deine Zeiteinteilung zuständig, noch habe ich vor, (Leute wie) Dich zu unterhalten. Danke für die Blumen, daß Dir meine Mitteilungen nicht gefallen, denn das heißt bei (Leuten wie) Dir für mich: „Klassenziel (Auseinandersetzung des Gegenübers mit meinem Standpunkt) erreicht“.

        Welche Mindest-Vorteile meine Entscheidung, iCloud (vorliegend aus Datenschutzgründen) nicht zu nutzen, hat, entnimm bitte der Überschrift – Lesen hilft.

      • Momotaro, Du kannst schreiben, was Du willst. In puncto iCloud findest Du Dich selbst mit Deiner Entscheidung, diese nicht zu nutzen, einfach nur geil und musst es jedes Mal, wenn es um iCloud geht, tun. That’s it. Der Grund ist mir völlig egal.

    • ROP, nicht wundern, er trollt unter so gut wie jedem Beitrag hier herum und sagt allen wie scheisse er Apple doch findet. Wobei, sein iPad Pro mag er dann doch.

      • @Specter 24.10.2018, 12:14 Uhr/Nachtrag @ROP 24.10.2018, 12:04 Uhr: Specter, mein iPad Pro mag ich nur deshalb, weil ich -aus Schaden bezüglich vorhergegangener IOS-Versionen in der Vergangenheit klug geworden- mein Gerät mit der hierauf sehr gut funktionierenden Firmware IOS 10.3.2 nicht mehr aktualisiert habe, und auch nicht mehr aktualisieren werde – „never touch a running system“, und wg. AdBlockForIOS (Futuremind) in der Version, welche noch eine Adblock-VPN enthält.
        Ob Du, Specter, oder ROP, oder ihr beide euch an meinen Kommentaren stört, interessiert mich noch weitaus weniger, als wenn in China ein Sack Reis umfällt – na ja, trotzdem: danke für die Blumen … … …

      • Zu dir momotaro fällt mir echt nur noch ein Wort ein, aber das würde blockiert werden ;)

      • So ist es Specter, so ist es. Und das ist auch gar nicht abzustreiten. Wer, ohne gefragt zu werden, unter jeden iCloud Artikel (ganz gleich, worum es dabei geht) immer wieder postet, dass die iCloud überflüssig ist und man sie selbst nicht nutzt, der st einfach wahnsinnig stolz drauf und hat niemand anderen, den er es mitteilen könnte…

      • @Specter 24.10.2018, 15:41 Uhr: Zu Dir, Specter, fällt mir auch so einiges ein, was, obgleich eigentlich zutreffend, offen auszusprechen bereits meine vorhandene Kinderstube verhindert – zumindest noch. :-(

      • @ROP 24.10.2018, 16:51 Uhr:
        Für Dich, der Du Dich vorliegend auf einer Stufe mit Specter siehst, gilt Entsprechendes. Wer, wie Du, sich an jemandem, welcher das Datenrisiko „Onlinespeicher iCloud“ offen-öffentlich beim Namen nennt, stört, weil noch nicht einmal bemerkt wird, daß iCloud iCloud iCloud ist, mit allen Eigenschaften und Konsequenzen, egal, in welchem Kontext diese auch immer genannt wird, hat den Knall der Explosion nicht gehört. Dazu paßt zum ersten, daß Du (von mir) erwartest, hier im Diskussionsforum per se nur (etwas) zu kommentieren, wenn ich jeweils vorher gefragt wurde. Dazu paßt zum zweiten Deine offensichtliche Aversion allgemein gegen die Verwendung korrekter Grammatik, speziell in bezug auf das Dativ-Objekt, ROP. Das belegt bereits Dein hier von mir korrigiertes zitiertes Satzende „… und hat niemand anderen, de m er es mitteilen könnte…“ plastisch-drastisch. Gewisse Rechtschreibschwächen Deinerseits (fehlender Bindestrich bei iCloud – Artikel; dass (mit zwei s) anstelle von korrekt: daß; Dein um das i kastrierte st -drei Rechtschreibfehler und ein Grammatikfehler, in einem einzigen Satz!- fallen dabei schon gar nicht mehr so sehr ins Gewicht.

        Fazit: Inhalt Deiner Beiträge entspricht qualitativ demjenigen Deiner Rechtschreibung und Grammatik: Note 6, ungenügend, setzen!

  • Ich bin ebenfalls betroffen. 1,5 Std. mit dem Support rumgeobert und tierisch mit einer Support-Mitarbeiterin gezofft, weil sie mich (bitte nicht gleich me too drohen ;-)) wie eine „blonde Frau“ behandelt hat. Für mich ist nicht die Störung das Problem, sondern, dass der Support keinen blassen Schimmer davon hat und mir die Zeit stielt. Und dann och die aufkeimenden Selbstzweifel. :-( Appel könnte einen Teil der fetten Kohle auch in besseren Service und motivierte MA stecken. Oder aber ihre Datenbanken verbessern.

  • Kann es sein, dass auch der Abgleich der ifun App zwischen iPhone und iPad nicht geklappt hat?

  • Ich habe gestern auf eine wichtige E-Mail geantwortet. Der Versenden über das iPhone ging ohne Probleme. Die Mail ist sich unter verschickt. Allerdings kam etwas später eine Nachricht im Display dass derzeit keine E-Mails verschickt werden können weil irgendwelche Probleme mit dem Server sind. Jetzt weiß ich nicht ob die E-Mail verschickt ist oder nicht. Kann man das irgendwo nachvollziehen ob der Server die Mail durchgelassen hat?

    • Ja, beim Empfänger nachfragen, ob sie angekommen ist. ;-)
      Normalerweise wird die E-Mail von iOS erst in „Gesendet“ verschoben, wenn sie erfolgreich dem Server übergeben wurde (gibt es ein Protokoll für: SMTP). Allerdings kann es trotzdem vorkommen, dass eine E-Mail nicht ankommt, daher die einzige mögliche Antwort oben, da die Status-E-Mails (Zustellung verzögert oder abgebrochen) der Mailserver von vielen Admins wegen der SPAM-Problematik abgeschaltet wurden.

  • Versuche ständig mein neues Iphone einzurichten mit Daten vom icloud des Alten. Weiß jemand wann das endlich wieder funktionieren soll ?

  • Durch das inaktive iCloud Backup ist noch nicht mal mehr möglich eine Apple Watch einzurichten.

    • Jack, Du könntest doch ein Backup via iTunes auf Deinem PC erstellen. So könnte die Einrichtung Deiner Apple-Watch auch noch klappen.

      Wer, bitteschön, benötigt iCloud wirklich? …

  • Ihr solltet eine kleine Warnung rausgeben – das Mojave Update hängt sich dadurch beim Schritt ACCOUNT KONFIGURIEREN auf – der Mac ist nicht weiter nutzbar bis die Server wieder laufen da ein abbrechen unmöglich ist.
    (Habe Mojave auf mehreren Geräten bereits installiert – seit die iCloud Server weg sind ist das Problem da)

  • Sag kann es sein dass das Problem immer noch existiert ?
    Schwache Leistung nach fast 1 Monat von einem Welt Unternhemen….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24989 Artikel in den vergangenen 4255 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven