iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 468 Artikel
   

„Huge“ und „Cameras“: Neue iPhone-Werbeclips mit Timberlake und Fallon

Artikel auf Google Plus teilen.
48 Kommentare 48

Apple ist mit zwei neuen Werbevideos für die iPhone-Modelle 6 und 6 Plus am Start. Erneut wurden die Spots von Justin Timberlake und Talkshow-Host Jimmy Fallon vertont, diesmal in unseren Augen jedoch deutlich gelungener als das leicht irritierende, bei der Präsentation der neuen iPhones gezeigte Video „Duo“.

iphone-werbeclip-500

Der erste Clip mit Titel „Huge“ spielt auf Leistungsumfang und Größe der neuen iPhones an. Das zweite Video hat die bei den neuen Geräten erneut verbesserte Kamera zum Thema.

Dienstag, 23. Sep 2014, 7:48 Uhr — chris
48 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sonst war ich immer ein großer Fan der Apple-Werbespots, aber die der neuen iPhone Modelle sagen mir nicht zu: Zu hektisch, zu gezwungen lustig und irgendwie am Ziel vorbei – schade.

  • Sind deutlicher als sonst für den amerikanischen Markt gemacht. Schade, aber erschließt vielleicht neue Zielgruppen :)

  • Weiß jemand wo man noch ein iPhone 5, 32 GB, Graphit aus seriöser Quelle als Neuware herbekommt? Danke!

  • … Ich bin leider auch nicht überzeugt von den neuen Modellen! Hab’s einen Tag versucht mit meinem iPhone 6, aber wirklich, das ist es nicht. So viel zu groß… Ich werde mir jetzt ein 5s besorgen und warten, ob es ab iPhone 7 wieder kleiner wird… Bin echt traurig über den Groß Trend…

    • Man kann es leider nicht allen recht machen. Lange Zeit hat die „ich will es größer“ Fraktion geschriehen.. Jetzt wo es da ist wird die „ich will es kleiner“ Fraktion langsam aktiv. Und wenn man 100 verschiedene Größen hätte wären immer noch welche da denen das Maß nicht 100% passen wird.

      • Letztens hat sich hier schon einer beschwert, die hätten statt 5,5″ 5″ machen sollen :)
        Ich vermute aber, wenn man 4, 4,7 und 5,5 gemacht hätte, wäre das 4,7er das, was am schlechtesten verkauft würde.
        Mir wären aber die Vorteile eines dickeren Geräts wichtiger: Mehr Akku, keine vorstehende Kameralinse und mehr Stabilität.

      • @Ouzo: Kann ich so unterschreiben. Ein dickeres Gerät hätte ich auch gekauft. Nun bleibe ich erstmal bei meinem tadellos funktionierenden 4S. Lieber hätte Apple Dick und Dünn anbieten sollen als Groß und Größer.

      • @Hermann Karton
        Genau so geht es mir auch. Will auch mehr Akku und keine Hervorstehende Linse und bleibe deshalb beim 4S. In dem Beitrag gestern war das 5s ja sogar etwas schlechter mit iOS8 als das 4s das heißt apple hat da in 2 Jahren NICHTS verbessert. Und jetzt das 6er nur ne knappe h besser. Wer will denn so bescheuert dünne Telefone, die nichts mehr aushalten und sich leicht verbiegen?

    • Wollen wir tauschen? Habe ein 5s, Black 32Gb.

    • Ich hatte auch meine Vorbehalte, aber schon schnell habe ich es lieb gewonnen. Das Design der 4/5er war großartig, aber das 6er gefällt dem Auge sehr und die Haptik ist auch besser. Das große Display ist auch klasse, wenngleich die Einhandbedienung nicht mehr so flüssig ist wie beim 5er. Aber noch im Rahmen des machbaren.
      Ich bin glücklich.

    • Ich möchte mein 6er nicht mehr missen. Für mich sind 4,7 Zoll die perfekte Größe.

  • Im zweiten Videoclip bewerben die die Image Stabilisation kurzzeitig auch mit einem normalen 6er. Fehler…

  • Die gefallen mir auch nicht (die Spots). Aber wie schon erwähnt, bin ich wohl schon länger nicht mehr Kernzielgruppe.

    • Geht mir genauso. Nicht nur die größeren iPhones sagen mir nicht zu (größer und schwerer), auch die neuen Funktionen von iOS 8 brauche ich bis auf Kleinigkeiten nicht.
      Habe es auf dem iPad Mini, auf das iPhone 5 kommt es nicht.
      Die Uhr hat für mich keinen Reiz, einzig Apple Pay wäre interessant. Aber das kommt bestimmt auch nicht vor 2016 nach Deutschland.

  • Zu den Spots: Ich bin vom Fach und finde sie gut gemacht. Das, was die neuen Modelle ausmacht, wird klar herausgestellt. Zudem witzig und trotz Promis bleibt das Produkt im Vordergrund (und die Promis nur im Hintergrund, weil nur zu hören und nicht zu sehen). Gut gemacht. Zu den Produkten: Habe das 6+ – zugegeben: Gewöhnungsbedürftig. Aber ein tolles Erlebnis bei einigen Apps. Eine Stunde später das 5er in die Hand genommen und gedacht, ich haltre die neue AppleWatch in den Händen, weil plötzlich das Display so winzig erschien.

  • Die Werbespots finde ich auch gut, warum nicht mal mehr in Richtung witzig… Mir sagen generell solche Werbungen mehr zu… Aber hier hat ja jeder seinen eigenen Geschmack…

    Genau wie bei den neuen iPhones.. Nach anfänglicher Skepsis und Eingewöhnung möchte ich mein 6’er nicht mehr missen… Hatte gestern ein 6 Plus in der Hand und bleibe hier bei meiner Meinung: viel zu groß…. MEINE Meinung…

    • Also, Joggen mit dem Teil am Arm oder in der Hosentasche … das werde ich wohl auch knicken können (was ja auch wortwörtlich möglich wäre wie die Berichterstattung der letzten Tage zeigt;). Muss mir also für den Halbmarathon am 05. Oktober in Bremen etwas anderes einfallen lassen müssen, um Musik zu hören und gleichzeitig Runtastic laufen lassen zu können.

  • Es wird viel zu viel Platz oben und unten verschenkt, um den typischen Look der Iphones beizubehalten. Das 4.7″ Gerät könnte noch deutlich kleiner sein, ich sage nur Moto X vom letzten Jahr. Und das Galaxy S5 hat fast genau so viel Bildschirm wie da plus, nur ist wesentlich kompakter. Vom kleineren LG G3 mit größerem Bildschirm ganz zu schweigen…

  • Das Samsung Galaxy Alpha ist sogar noch dünner!
    Apple verschenkt viel zu viel Platz, das Gehäuse von 6 und 6 Plus könnte
    Deutlich kleiner sein!
    Und genau das hätte ich von Apple erwartet!
    Genau so wie eine bündige Kamera!
    Warten auf das 6S oder sogar 7, hoffentlich dann kleiner!

    • Wo wurde denn Platz verschenkt?
      Oben und unten? Willst du den Bildschirm verdecken mit deinem Ballen wenn du es in die Hand nimmst?
      Willst du nun ne gute Kamera oder eine die bündig ins Gehäuse passt?
      Bei dem Samsungschrott steht die Linse auch hervor oder ist die Rückseite komplett gerade? (schau mal richtig)
      Auch das 6S oder 7 werden wohl nicht mehr kleiner werden. Das S ist die quasi Second Edition und wird nur leistungstechnisch angepasst. Ein zukünftiges 7er wieder kleiner zu machen spricht ebenfalls gegen die Verkaufszahlen (10 Mio)
      Hauptsache Apple bleibt mit 1-2 Modellen und bringt nicht 38 Modelle wie die Mitbewerber raus!

      • Die S Modelle werden nicht nur leistungstechnisch angepasst, nein in diesen Modellen werden auch immer die Beta Probleme der normalen Modelle ausgemerzt (ja, das 3G, 4, 5, und jetzt das 6&6+ sind für mich nur Betaware, überall gabs Fehler welche in der S Version nicht mehr vorkamen, kein Plan warum man sich diese Modelle antut). ;)

  • Beide Spots sind schrecklich. Anhand der Werbung würde mich der Kauf eher abschrecken!

  • Suicide27Survivor(iPhone)

    Schon lustig. <2013 wurde mit der kleinen handlichen Größe geworben und alles was größer als ein 5(s) ist vernichtend bewertet und 1Jahr später ist alles was früher so einzigartig war, nichts mehr wert.
    So nach dem Motto: was kümmert mich mein Geschwätz von gestern. So etwas steht einer Top-Firma nicht gerade gut und glaubwürdig ist was anderes.

  • Der Sinn des Humors entspricht doch dem skeptischen: Ach, größer ist also besser? „Jaaaa! Big! Huuuge! ; ) “ Gefällt mir. Wir werden sehen, was in zwei Jahren für ein Trend entsteht: Wer braucht noch ein Phone? Ich hab ’ne Watch und ein Phablet in meinem Backpack mit Batpack 200000mAh!

    • Ach ich vergass zu erwähnen, für den ultimativen Wohlfühlsound –> inklusive „Beat“-KopfWohnzimmer via lightning -Anschluss. (Hab ein wenig übertrieben, aber es geht hier um den Trend!) ;)

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19468 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven