iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 464 Artikel
   

Hue Go: Neue Akku-Leuchte für das App-gesteuerte Beleuchtungssystem von Philips

Artikel auf Google Plus teilen.
31 Kommentare 31

Mit Hue Go hat Philips nun mobilen Nachwuchs für das Hue-Beleuchtungssystem im Programm. Die mit einem Akku ausgestattete, kompakte Leuchte bietet neben Warmweiß und Tageslichtweiß fünf vorgegebene dynamische Lichteffekte zur Auswahl. Ergänzend lässt sich laut Philips das gesamte Spektrum der Farb- und Weißtöne stufenlos dimmen und die volle Funktionalität von hue nutzen.

hue-go-500

Im Akkubetrieb soll die Go-Leuchte bei voller Lichtstärke bis zu drei Stunden lang leuchten. Ein Schalter auf der Rückseite ermöglicht die Bedienung auch unabhängig von einem iOS-Gerät, neben An/Aus lassen sich hier auch die mit der Lampe ausgelieferten Lichtstimmungen verändern. Die dynamischen Effekte sind laut Philips patentiert und tragen die Namen Cozy Candle, Sunday Coffee, Meditation, Enchanted Forest und Night Adventure. Wir stellen uns das ähnlich den bei der Bluetooth-Lampe Elgato Avea verfügbaren „Mood Lights“ vor.

700

Als Einsatzbereich für die Hue Go nennt Philips ausdrücklich auch Badezimmer oder den Außenbereich. Die Lampe soll hoher Luftfeuchtigkeit standhalten, sei ist jedoch nicht wasserdicht. Für einen dauerhaften Außeneinsatz oder die direkte Einwirkung von Feuchtigkeit, also beispielsweise Regen, sei sich nicht konzipiert.

Philips hue Go ist in Deutschland bei Amazon und im Im Apple Store zum Preis von 99,95 Euro erhältlich.

Donnerstag, 02. Apr 2015, 10:17 Uhr — chris
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hugo? Ich hab das gestern für einen Aprilscherz gehalten…

  • Kann mir mal jemand erklären, warum diese News auf iPhone-Ticker und nicht bei ifun zu lesen ist?

  • Weil du sie mit dem Iphone steuern kannst?

  • Und weil die Jungs der Redaktion scheinbar die hue super finden ;-)

  • Geht die auch über die HUE App?
    Mit Einbindung in das HUE System?

  • Brutal teuer dieses Hue Zeug. Habs trotzdem weil ich es „sehen“ wollte. Allerdings baue ich es wegen dieser hohen Preise nicht aus und bleibe bei den zwei Lampen.

  • Weiß jemand ob diese patentierten „dynamischen Effekte“ auch für die Standard-Hue-Lampen zur Verfügung gestellt werden? Auf sowas wie Kerzenschein warte ich schon lange, und die Dritt-Apps, die soetwas bieten, haben mich bisher alle nicht überzeugt.

  • 3 Stunden sind da etwas zu wenig. Schade.

  • Also ich finde die Idee total dämlich. Ich habe selbst drei E27 Lampen und einen LED Streifen von Hue, aber wer trägt bitte eine solche Lampe mit sich rum? Und dann nur 3 Stunden Akkulaufzeit? Kann mir jemand erklären wofür man eine tragbare, per App steuerbare Lampe braucht?

    • nee, kann ich Dir nicht erklären.
      Langsam braucht man auch einen Rucksack: iPhone, iPad, Kindle und jetzt soll ich auch noch das Licht mitschleppen….. ;-)

    • Für ne spontane Party am Strand, auf der Dachterasse, am Pool des Nachbarn ( wenn er im Urlaub ist) usw……
      Wie kann man so fantasielos sei.
      Ach vergessen: ein romantisches Wiesen/Wald Date…….

  • Ne Leiche im Keller vergraben – manche brauchen da wohl auch ne Stimmungslampe!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19464 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven