iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 488 Artikel
   

Hub Keyboard: Microsofts Office-Tastatur für iOS

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Noch ist die frisch veröffentlichte Zusatztastatur von Microsoft, das kostenlos erhältliche Hub Keyboard kein Pflicht-Download, denn aktuell liegt der intelligente Kompagnon für iPhone-Anwender mit laufendem Office 365-Abonnement nur in englischer Sprache vor. Die Zusatztastatur hat allerdings Potential.

ms-key

So greift das Hub Keyboard nicht nur auf den Inhalt der Zwischenablage zu und kann diesen mit einem Tastendruck direkt in das aktive Textfeld einfügen, die Tastatur versteht sich auch auf die Kontakt-Auswertung und kann sowohl mit lokalen Adressdaten als auch mit Office 365-Kontakten umgehen.

Zudem kommuniziert das Hub Keyboard mit euren OneDrive- and SharePoint-Konten und ist in der Lage online verfügbare Dokumente (bzw. die entsprechenden Web-Verknüpfungen) mit einem Tap freizugeben. Die Tastatur kommt aus dem Ideen-Labor Microsofts, der sogenannten „Microsoft Garage“.

App Icon
App Not Found
Seller Not Found
Free
19.73MB

Im Video: Microsofts Hub Keyboard

Hub Keyboard: Einstellungen

taste-700

Freitag, 08. Apr 2016, 13:52 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hab mir die Tastatur sofort installiert, weil sie echt interessant kling, sobal man sie allerdings auswählt muss man ungelogen ca. 20-30s warten, bis die Tastatur angezeigt wird, und wenn ich jedes mal wenn ich die Tastatur wechsel, bzw. von der Standart iOS auf die Microsoft, 20-30s warten muss, dann sitz ich morgen noch uns schreibe…
    Also nach nicht mal 5min gelöscht…

  • Und was sagen die Datenschutzbestimmungen? Alle Eingaben werden an Microsoft gesendet, für immer gespeichert, ausgewertet und für alles mögliche genutzt? Unvorstellbar wär’s ja nicht…

  • Habe die Tastatur auch installiert. Bei mir wird sie sofort angezeigt (6s)
    Allerdings ist sie für mich leider doch nicht so interessant, da sie keine Autokorrektur bietet.
    Beim schreiben kalkuliere ich die Autokorretur quasi mit ein…das nervt dann wenn man immer erst das richtige Wort aussuchen muss.

  • Naja also ob jetzt Apple deine Tastatureingaben auswertet oder Microsoft ist doch Wurscht *g*
    Big Data haben wir hier auf jeden Fall!

    Es sei denn man könnte endlich mal im Betriebssystem einstellen das man einer App das Internet komplett ( auch im Wlan) verbietet. Weil eine Tastatur hat NICHT nach Hause zu telefonieren!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19488 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven