iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 919 Artikel
App verwaltet HomeBridge-Server

Homemanager für Homebridge: Version 2 veröffentlicht

20 Kommentare 20

Version 2 der runderneuerten Homemanager-App, auf ifun.de haben wir auch im Januar auf den laufenden Betatest aufmerksam gemacht, lässt sich jetzt aus dem App Store laden.

Homanager

Die App richtet sich an Nutzer, die einen eigenen Homebridge-Server betreiben und sich nach mehr Komfort beziehungsweise Hilfe bei dessen Verwaltung sehnen. Eine Funktionsübersicht lässt sich hier einsehen.

Der Homemanager verbindet sich mit bereits installierten Homebridge-Instanzen (also etwa solchen, die bereits von Freunden eingerichtet wurden oder speziellen Einfach-Lösungen wie Hoobs) und bietet eine einfache Oberfläche zur Verwaltung eben jener an.

Homebridge

Hier lässt sich nach der Anschaffung neuer Hardware das passende HomeKit-Plugin installieren, der aktuelle Server-Status prüfen und in den Config-Dateien herumschreiben.

Wenn ihr HomeBridge noch nicht kennt: Vereinfacht beschrieben, handelt es sich bei HomeBridge um eine Server-Software, die eine HomeKit-Kompatible Bridge bereitstellt. Diese lässt sich auf der einen Seite in das eigene HomeKit-Setup einbinden. Auf der anderen Seite nimmt HomeBridge dann Geräte auf, die nichts mit Apples Architektur zu tun haben, macht diese mit Hilfe zahlreicher Plugins HomeKit-fähig und verhilft diesen so über Umwege auf das iPhone.

Laden im App Store
‎Homemanager für Homebridge
‎Homemanager für Homebridge
Entwickler: Joachim Polenthon
Preis: Kostenlos+
Laden

Die wichtigsten Änderungen:

Plugins

  • In-App Plugin Suche
  • Plugin Details einsehen (Autor, Beschreibung, Version, Updates, Unterstützung für eine geführte Konfiguration, Datum der letzten Änderung)
  • Einfachere Plugin Installationen und Deinstallationen
  • Verbesserte Erkennung für mögliche Installationsfehler
  • Einfaches installieren neuer Updates

Konfiguration

  • Advanced Config-Editor, jetzt mit automatischer JSON Formatierung
  • Neuer generischer grafischer Konfigurationseditor
  • Neue Importfunktion (Importiere Plugin-Konfigurationsbeispiele und bearbeite die automatisch extrahierten Eigenschaften im grafischen Editor)
  • Kopieren und Einfügen der gesamten Konfiguration oder nur eines einzelnen Elements in/aus der iOS-Zwischenablage
  • Optimierte „Bridge“ Einstellungsseite
  • Option zum Zurücksetzen der HomeKit Verbindung

Einrichtung

  • Neu gestaltete Einführungsund Einrichtungsseiten
  • Interaktive Anleitung zur Einrichtung von HOOBS 3
  • Anmeldung mit HOOBS 3 Web Interface Anmeldeinformationen
  • Optimiertes Einrichtungsverfahren für bestehende Systeme

Instanzen

  • Das Menü zum Erstellen neuer Instanzen besitzt nun klarere Anweisungen und ist besser an die verschiedenen App Modes angepasst.
  • Das Hinzufügen bestehender Instanzen wurde vereinfacht

Allgemein

  • Neues Dashboard mit Systemstatistiken, Updates und mehr (manche nur für HOOBS 3-Systeme)
  • HOOBS 3 API Unterstützung
  • Neue „Server“ Seite zum Wechseln zwischen allen Instanzen und Servern
  • Anpassungsoptionen für Server (Symbol)
  • Neuer Netzwerkscanner mit Präfix-Exportoptionen und einfachem Web Interface Zugriff
  • Optimierter Umgang mit Lizenzen und Testversionen
  • Optimierte Beschreibungen
  • Die Menüs nicht unterstützter Funktionen sind jetzt ausgeblendet, so dass du direkt sehen kannst, welche Funktionen mit deinem System kompatibel ist.
  • Server-Neustart Option für fast alle Systemtypen
  • Verbesserte Shell-Analysen für individuelle Systeme
  • Software Update Manager für HOOBS 3-Systeme
  • iPadOS Layout Optimierungen
Mittwoch, 05. Feb 2020, 8:44 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Es gibt auch config-Ui-x als Plugin für die homebridge. Ohne App alles im Browser. Funktioniert dann auch auf Mac und Windows

      • Ja.

      • Kann sein, HOOBS sieht auch so aus. Also alles kein Hexenwerk wenn man denn will :D

      • HOOBS 2 und älter haben tatsächlich auf Config-ui-x gesetzt. Da wir langfristig höhere Ziele haben/hatten, kam uns gelegen dass der ursprüngliche Entwickler von Config-UI eingestiegen ist und mit HOOBS 3 die erste eigene und unabhängige Management Software geschaffen hat.

        HOOBS 3 enthält eine eigene verbesserte Homebridge Version (Sicherheit, Stabilität, höhere maximale Geräteanzahl), sowie Dinge wie zertifizierte Plugins, eine API für mobile Anwendungen (wie die HM App), ein Backup und Restore Feature, ein Remote Support Zugang (HOOBS Cockpit), einfache scripts für die Installation von FFMPEG, Instanzen und co, sowie vieles mehr.

        Die App ist aber mit so gut wie allen Installationen kompatibel, einzige bekannte Ausnahme sind Docker auf NAS Systemen. (Nur über HOOBS3)

        Wer unsicher ist welche Features mit welchem System kompatibel sind, einfach die App kostenlos ausprobieren. Ihr müsst kleinerlei Abo abschließen oder sonstiges.

  • Synology wird aber über diese App nicht verbunden, oder? Zumindest steht in der Übersicht das es nicht per Docker geht. Geht es denn mit der spk Datei?

    • Würde mich auch interessieren. Aber Docker steht doch in der Beschreibung das es gehen sollte.
      Grüße

      • Aktuell nicht, da die Synology vanilla SSH Verbindungen ablehnt.

        Somit geht es nur mit HOOBS 3 auf Synology’s, da die App hier über eine eigene API kommunizieren kann.

  • Kann zufällig jemand von Erfahrungen mit dieser App im Vergleich zur Homebridge für Rasberry Pi berichten?

    • Diese App ersetzt nicht dien Homebridge-Server auf einem Raspi oder einer Synology. Mit dieser App soll lediglich die Einrichtung und Verwaltung des Homebridge-Servers vereinfacht werden.

      • Um genau zu sein habe ich die App entwickelt, da ich von der Homebridge App genervt war. Nicht wirklich stabil, vom Design wenig ansprechend, keine Instanz Unterstützung, keinerlei Support, keine Unterstützung für andere Installationssysteme, die visuelle Config ist nicht richtig ausgereift, keine Updates und Lebenszeichen seit fast zwei Jahren,… die Liste ist lang.

        Gerne die Homemanager app einfach unverbindlich 14 Tage testen. Es gibt auch einen AppMode für Homebridge App Nutzer.

      • genau dies app meine ich.
        die benutze ich zur zeit zum zugriff auf meinen rasberry pi.

      • @ron
        also ist diese (deine) app eine verbesserung zur homebridge für rasberry pi app?

      • @ewu

        So ist es gedacht. Damit sich jeder selbst überzeugen kann, verzichte ich auf einen Kauf vor dem Download.

      • super, danke für die info!
        werde ich sobald ich aus dem urlaub zurück bin mal testen.

  • Kann ich das jetzt auch mit meiner Homebridge auf der Synology nutzen oder was benötige ich dazu noch? Danke für die Unterstützung.

    • Nur wenn die Homebridge auf der Synology von HOOBS stammt. Die SSH Verbindung im vanilla Stil wird von der Synology abgelehnt.

      Über HOOBS 3 kommuniziert die App über eine eigene API, weshalb es auch mit einer Synology funktioniert.

  • Hallo, gibt es auch ein Plug-in für innogy Smart Home/ livisi smart home?

  • wie funktioniert das ganze mit Homebridge FHEM hab da gerade so meine Probleme

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26919 Artikel in den vergangenen 4560 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven