iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 650 Artikel
App verwaltet HomeBridge-Server

Homemanager für Homebridge: Version 2 im offenen Betatest

14 Kommentare 14

Das Schlagwort Homebridge haben wir erst in der vergangenen Woche in den Ring geworfen, damals einhergehend mit dem Hinweise, dass sich das Community-Projekt jetzt kinderleicht auf den Netzwerk-Speichern von Synology installieren lässt.

Homanager

Vereinfacht beschrieben, handelt es sich bei HomeBridge um eine Server-Software, die eine HomeKit-Kompatible Bridge bereitstellt. Diese lässt sich auf der einen Seite in das eigene HomeKit-Setup einbinden. Auf der anderen Seite nimmt HomeBridge dann Geräte auf, die nichts mit Apples Architektur zu tun haben, macht diese mit Hilfe zahlreicher Plugins HomeKit-fähig und verhilft diesen so über Umwege auf das iPhone.

Zur Konfiguration und Verwaltung des eigenen Homebridge-Servers benötigt man neben einem Server im Netzwerk lediglich etwas technisches Geschick, einen Browser und einen Texteditor.

An Anwender, denen diese Voraussetzungen bereits über den Kopf wachsen, richtet sich iPhone-Anwendung „Homemanager für Homebridge„. Der Homemanager verbindet sich mit bereits installierten Homebridge-Instanzen (also etwa solchen, die bereits von Freunden eingerichtet wurden oder speziellen Einfach-Lösungen wie Hoobs) und bietet eine einfache Oberfläche zur Verwaltung eben jener an.

System Bereit Homemanager

Hier lässt sich nach der Anschaffung neuer Hardware das passende HomeKit-Plugin installieren, der aktuelle Server-Status prüfen und in den Config-Dateien herumschreiben.

Eben jener „Homemanager for Homebridge“ soll in Kürze in Version 2.0 erscheinen und lässt sich nun im offenen Betatest auf Herz und Nieren prüfen. Die hier erhältliche Beta gestattet den Verbindungsaufbau mit vorhandenen Homebridge-Servern unterschiedlichster Couleur, bringt einen Netzwerkscanner mit, sucht passende Plugins und punktet mit einer modernen App-Oberfläche.

Ein Nischen-Download, den ihr mit bereits installierter Testflight-App nun hier laden könnt.

Laden im App Store
‎TestFlight
‎TestFlight
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden

Montag, 13. Jan 2020, 18:21 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Habe Homebridge auf Windows eingerichtet. Durch die Konfiguration von dieser App jedoch komme ich nicht durch – wie kompliziert kann man das noch machen? Keine Auto Discovery, kein Windows Dienst.
    Die IDEE ist gut – aber für bestehende Installationen braucht es wohl einiges an Aufwand.

    • Hab es auch grad aufgesetzt um meine Homematic an Homekit zu binden. Ging ruckzuck, Plugin installiert, Homematic um ein Gewerk erweitert und zack – alles da!
      Ist sehr lässig, wenn man mit beiden Händen voll vor der Garage steht und über die Apple Watch und Siri mit kurzem Spruch das Tor hoch gehen lässt…

  • Blöd ist leider nur, dass genau das beschriebene System mit einem Docker auf einer Synology NICHT unterstützt wird.

    ABER: auf der Syno ist es genau so leicht, da der Docker-Container schon einen GUI mitbringt, der automatisch an ist. Das ist absolut genial, schaut es euch mal an!

    • Ja, aktuell wird der Docker auf Synology nicht unterstützt. Wir arbeiten daran die technischen Limitierung zu umgehen. Nutzer welche direkt das HOOBS docker Image benutzen, sind übrigens vollständig unabhängig was die Verwendung der App angeht. (API Kommunikation)

  • Hallo, ich bin der Entwickler der App. Schreibe mir doch eine Mail an [email protected]

    Bestandsinstallationen funktionieren eigentlich immer dann, wenn das iPhone auch manuell per SSH auf das System zugreifen kann. Weiteres gerne per Mail.

  • Mit meiner manuellen homebridge Installation auf meinem Pi 4 komme ich nicht weiter.
    Die App meldet sich nicht an

  • Die hoobs.org Page ist aber ganz schön überlastet Kann ich mit HOOBS auf einem PI 3 Osram Geräte die mit der Hue bridge gekoppelt sind in HomeKit einbinden ?

    • Wir arbeiten bereits an den Performance Problemen, sorry.

      Ja das Homebridge-hue oder das zertifizierte hoobs hue plugin bringt deine Osram Geräte in HomeKit.

      • Super,danke. Gekauft!

        Der Download lief mit ca. 176 MBits wiederum sehr schnell

      • Die App am Besten in Beta V2 testen. Die Beta ist bereits ziemlich stabil und bietet sehr viel mehr als V1.

  • ich war auch das ganze editieren leid und nutze jetzt IOBroker.

  • Das Ganze baut auf Homebridge auf. Und dort sind leider viele Plugins veraltet. Schade, sah gut aus.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26650 Artikel in den vergangenen 4523 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven