iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 406 Artikel

Pro Node bis zu 511 Endpunkte

HomeKit via Thread: Eve erklärt neuen Smart-Home-Standard

19 Kommentare 19

Als einer der ersten Anbieter von Smart-Home-Komponenten ist der für seine HomeKit-Accessoires bekannte Hersteller Eve auf das inzwischen auch von Apple unterstützte Funk-Protokoll Thread umgestiegen – jetzt hat sich der Hersteller den Besonderheiten und Eigenarten des vom HomePod mini aufgebauten Thread-Netzwerkes angenommen und viele wissenswerte Eckdaten zu Endpunkten, Nodes und Partitionen in diesem Blogeintrag zusammengefasst.

Thread Eve

Natürlich macht die Abhandlung auch Reklame für all jene Eve-Geräte, die den Thread-Standard bereits unterstützen, sowie für die offizielle Eve-Applikation des Herstellers, die sich in HomeKit-Setups als quasi typenoffene Fernsteuerung einsetzen lässt, dennoch lohnt sich der kurze Leseausflug, um sich elementare Grundwissen zu dem Standard anzueignen, der bei immer mehr Eve-Geräten die bislang genutzte Bluetooth-Kommunikation ersetzt.

Thread erweitert die bislang von HomeKit unterstützten Verbindungsmöglichkeiten, WLAN und Bluetooth Low Energy, um eine dritte, die zwischen allen unterstützten Komponenten erstmals ein Peer-to-Peer-Mesh-Netzwerk aufbaut und so auf zentrale Steuerinstanzen verzichten kann. In Thread-Netzwerken arbeiten alle aktiven Komponenten entweder als Router oder als Endpunkte. Router können Datenpakete weiterreichen, Endpunkte nehmen nur für sie bestimmte entgegen. Zudem existieren Border Router, die sich ihrerseits um die Verbindung zum Heimnetz kümmern. Ein Job, der bei Apple vom HomePod mini übernommen wird.

Thread Netzwerk

Pro Node bis zu 511 Endpunkte

Diese können vorhandene Thread-Netzwerke auch in mehrere Partitionen aufteilen und so mehrere eigenständige Thread-Netzwerke im selben Haushalt aufbauen.

Zur maximalen Kapazität der Thread-Netzwerke gibt man bei Eve die folgende Erklärung ab, die nur wenig Sorgen um die Zukunftssicherheit des neuen Standards aufkommen lässt:

Ein Netzwerk hat immer einen Leader Node und darüber hinaus bis zu 32 Router Nodes. Jeder Router Node kann bis zu 511 Endpunkte verwalten. Eine ganze Menge also, und mehr als genug für die meisten heute denkbaren Anwendungsfälle.

Eve selbst informiert über die Thread-Kompatibilität seiner Produktfamilie auf dieser Übersichtsseite.

Neben den „Eve Energy„-Modellen der 4. Generation sowie den „Eve Door & Window„-Modellen der 3. Generation, gilt diese für den „Eve Aqua“ der 2. Generation und das Heizkörper-Thermostat „Eve Thermo“ der 4. Generation.

Produkthinweis
Eve Energy - Smarte schaltbare Steckdose (deutsche Markenqualität), TÜV-zertifiziert, Verbrauchsmessung, Zeitpläne,... 27,68 EUR 39,95 EUR
Produkthinweis
Eve Thermo - Smartes Heizkörperthermostat mit LED-Display, automatischer Temperatursteuerung, keine Bridge... 67,15 EUR 69,95 EUR
Produkthinweis
Eve Aqua - Smarte Bewässerungssteuerung per Apple Home App oder Siri, automatisch bewässern mit Zeitplänen, einfache... 60,89 EUR 99,95 EUR
Produkthinweis
Eve Door & Window - Smarter Kontaktsensor für Türen & Fenster (Dt. Markenqualität), Mitteilungen (offen/zu),... 37,95 EUR

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
17. Feb 2021 um 09:48 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Für Thermo und Aqua fehlen allerdings noch die entsprechenden Firmware-Updates.

    • Korrekt! Diese waren (so meine ich) zu Dezember/Januar angekündigt. Bisher wurde jedoch nicht abgeliefert.

      • Ich habe erst vor ein paar Tagen irgendwo bei eve (Twitter oder deren Blog) gelesen, dass das Update, für die Thermos, bis zur nächsten Heizperiode fertig sein soll. Das kann alles heißen. Zumal zuerst das Bugfix Firmware Update kommt, dass bei den Thermos die fehlerhafte Abwesenheitserkennung behebt. Laut deren Support ist dieses Bugfix Update aber fertig und sollte bald ausgeliefert werden.

      • Ich hoffe die ziehen das Update Versprechen für die Thermos der 4. Generation nicht zurück. Wären dann definitiv die letzten Produkte die ich von Eve gekauft habe.

  • In Österreich mangels HomePod leider nicht verfügbar.

    • HomePod mini in Deutschland bestellen ist kein Problem. Habe mir selbst schon mehrere besorgt.

      • Wo bestellst du? Siri wird vermutlich mit österreichischem Account nicht funktionieren. Oder? So wie auf dem ATV?

      • Mediamarkt, Saturn oder auch Notebooksbilliger.
        Siri funktioniert wie sie soll, man muss nur auf allen Geräten bei der Sprache Deutsch (Deutschland) einstellen.

      • Siri funktioniert auch mit Sprache deutsch Österreich. Habe mir in wien auch einen über cyberport bei Verkaufsstart geholt.

  • OT: frage an ifun:
    Seit 2-3 Tagen werden eure Artikel bei mir in der App nicht mehr als gelesen markiert (Marker unten Natürlich an) die gelesenen erscheinen immer wieder erneut als ungelesen. (iPhone XS) iPad muss ich noch schauen.
    Habt ihr was verändert?

    • Das hört sich doch sehr ähnlich zu zigbee an.
      Gibt es Ankündigungen, dass die bestehenden zigbee Geräte aus dem HUE Universum auch thread fähig werden?

    • Ich frage mich, wieso Apple es nicht hinbekommt, die HomePods AT ready zu machen. Woran liegt sowas?

      Der Umweg ist doch alles andere als kinderfreundlich. Auch AT sollte ein Recht auf HomePods haben :)

  • Moin!

    Kann mir jemand vielleicht einmal erklären was Thread nun eigentlich genau ist? Aus den Texten bei EVE werde ich daraus nicht schlau.
    Ist es etwas völlig eigenständiges, daß wahrscheinlich auch noch im 2,4GHz Bereich sendet? Ist es eine Erweiterung von WLAN/Bluetooth, also ein zusätzliches Softwareprotokoll darauf?

    Aber insgesamt sieht mir das relativ ähnlich zu ZigBee aus.

    Danke im voraus!

    • Stell dir vor, du hast in der Küche einen Fensterkontakt und eine Steckdose, dein HomeKit Hub zB ein Apple TV, steht in Wohnzimmer. Ohne Thread, senden beide ihre Signale direkt an den Apple TV. Weil der aber weit weg steht, sind die Verbindungen nicht so stabil und brauchen viel Energie (weil mehr Sendeleistung). Mit Thread, sendet der Fensterkontakt seine Signale an die Steckdose und die Steckdose sendet das Signal weiter an den Apple TV. Vorteil ist, dass die Steckdose nicht mit Batterie läuft und quasi unendlich viel Energie zum Senden der Signale hat. Vorteile (in der Theorie): stabilere Verbindung und weniger Batterieverbrauch.

  • Wo bekommt man denn die Eve Energy Steckdose für 27,68 €?

    • das würde mich auch interessieren. würde sonst gerne sofort zuschlagen bei dem Preis. Eve Thermo gab es bis Sonntag bei Amazon und Media Markt für 50€

  • Sollte nicht im März eine 3. Generation von Eve Room starten? Finde dazu gar nichts mehr im Netz? War doch auf der CES letztes Jahr so angekündigt….?

  • Ist genau so wie bei zigbee, nur dass es da noch mehr mesh-like Verbindungen gibt

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29406 Artikel in den vergangenen 4933 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven