iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 706 Artikel

Koogeek und Gosund im Angebot

HomeKit-Steckdosen aktuell ab 12,50 Euro erhältlich

31 Kommentare 31

Der Anbieter Koogeek hat erneut eine Promo-Aktion für seine HomeKit-Steckdose gestartet. Mit dem Rabattcode 7EFBGYKY reduziert sich der offizielle Preis für das Zubehör um beinahe die Hälfte auf 15,99 Euro.

Koogeek Steckdose Energieverbrauch Messung

Die HomeKit-Steckdose von Koogeek damit die aktuell günstigste mit HomeKit kompatible Schaltsteckdose, die auch die Möglichkeit zur Verbrauchskontrolle bietet. Dies setzt allerdings die Verwendung der Koogeek-App voraus, da HomeKit selbst diese Option bislang nicht unterstützt.

Die Koogeek-Steckdose arbeitet über 2,4-GHz-WLAN. Alternativ zu Apple HomeKit lässt sich das Gerät über die App des Herstellers auch mit Amazon Alexa und Google Assistant verknüpfen. Die maximale Leistung ist laut Hersteller auf 2.500 Watt begrenzt.

Produkthinweis
WLAN Smart Steckdose, Koogeek 2,4 GHz Wi-Fi-fähiger Smart Home Steckdose misst den Stromverbrauch mit Fernsteuerung &... Aktionspreis

Gosund HomeKit-Steckdose ab 12,50 Euro

Wer eine noch günstigere und mit HomeKit kompatible Lösung sucht, bekommt die HomeKit-Steckdose von Gosund aktuell im Zweierpack für 24,99 Euro, bezahlt also nur 12,50 Euro pro Stück. Um diesen Aktionspreis zu erhalten, müsst ihr den 3-Euro-Rabattgutschein auf der Produktseite aktivieren.

Gosund Smart Plug Homekit

Gosund zählt zu den jüngsten Neuzugängen in Apples HomeKit-Portfolio. Wir haben die ebenfalls über WLAN funkenden Steckdosen hier ausführlich vorgestellt.

Bitte prüft stets den beim Kaufabschluss angezeigten Endpreis. Beide Angebote sind sowohl zeitlich als auch in der verfügbaren Stückzahl begrenzt.

Produkthinweis
Gosund Smart Wlan Steckdose mit Apple HomeKit 16A, Homekit Steckdose kann über iOS 13 oder höher Ferngesteuert werden... Aktionspreis
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
30. Mrz 2021 um 10:26 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Wäre es mittlerweile nicht sinnvoller zu berichten wenn Meross mal nichts im Angebot hat? Oder habt ihr mit denen einen Deal…

  • Hab mit Koogeek und deren Wifi sehr schlechte Erfahrungen. Ständig Abbrüche und man muss die Stromlos machen… da sind die Vocolink wesentlich zuverlässiger

  • App zwang, nix da. Die Hersteller nutzen die Apps nur um Daten zu sammeln und Profile zu erstellen. Ohne mich.

    • Man sollte mit seinen Daten an sich schon vernünftig umgehen aber diese absurde Idee, ein Unternehmen könnte auch nur den Hauch an relevanten Informationen aus dem Schaltverhalten ziehen, ist einfach Schwachsinn. Was für ein tolles Profil kann der Hersteller denn von mir erstellen? Dass die dafür erstellte Mailadresse um 20 Uhr die Steckdose einschaltet?

    • Es gibt keinen App Zwang. Du brauchst die App von Koogeek nur wenn du den Stromverbrauch messen möchtest. Und das auch nur deswegen weil Apple HomeKit dies bisher nicht unterstützt.

      Auch zum Installieren wird die Koogeek App NICHT benötigt.

  • Ich habe im Laufe der Zeit einiges an HomeKit-Steckdosen durchprobiert. Alle Hersteller, bis auf einen, hatten Verbindungsprobleme und regelmäßige Abbrüche, so dass man die Steckdosen immer wieder stromlos schalten musste. Nebenbei bemerkt saßen die Steckdosen nicht weit vom Router entfernt.
    Meine Erfahrung: Fibaro, Koogeek, Eve mit oben benannten Problemen. Nur Meross funktioniert seit ca. 1 Jahr problemlos.

    • Handelt es sich bei dem Router um eine Fritz-Box?

      • Nein, keine Fritz-Box. Ubiquiti. Mir sind auch keine Probleme im 2,4 GhZ Bereich mit SmartHome-Devices bekannt. Der Rest läuft auch einwandfrei.

    • Komisch. Ich habe genau Gegenteilige Erfahrungen gemacht. Meross wollte bei mir gar nicht funktionieren, sowohl Steckdosen nicht, als auch der LED-Strip. Sehr träge reagiert und immer wieder aus Homekit Verbindung verloren. Dann hat es mich gestört, dass ich mich bei der App registrieren musste um den Stromverbrauch einzusehen. Habe alles zurückgeschickt und bin nun auf Vocolinc umgesiegen. Beste Entscheidung überhaupt. Tolles UI in der App, keine Zwangs-Registrierung, Steckdosen reagieren blitzschnell und bisher seit ca. 3/4 Jahr keinerlei Probleme. Hab mir darauf auch die Steckdosenleiste gekauft und bin mega happy.

      • Ich revidiere bzw. korrigiere mal obigen Post. Meross ist totaler Quatsch. Hatte ich nie, also sorry dafür. Die Steckdose ist von Vocolinc und die erste, die zuverlässig die Verbindung zu HomeKit hält.

  • Seit Jahren Koogeek und Fritzbox im Einsatz und nie Probleme gehabt. Hab auch die neuen bestellt und kein Problem. Ich würde sie wärmstens empfehlen
    (Hab auch Meross Steckdosen)

  • Ich revidiere bzw. korrigiere mal obigen Post. Meross ist totaler Quatsch. Hatte ich nie, also sorry dafür. Die Steckdose ist von Vocolinc und die erste, die zuverlässig die Verbindung zu HomeKit hält.

  • Gut, dass ich meine gebrauchten Koogeek noch für 17,50 das Stück verkauft habe ;-)

  • Also nur mal so, die IKEA Steckdosen sind Homekit-fähig und kosten regulär nur 10€ ;-) Laufen bei mir auch problemlos.

  • Also, dass Homekit den Verbrauch nicht unterstützt ist natürlich mumpitz.
    Mich verwirrt jetzt die Aussage, dass die Hersteller App erforderlich ist. Ist das der Fall, oder kann man auch ganz normal Eve und Co verwenden? Falls nicht wäre es natürlich murks, da sich der Verbrauch dann nicht in Automationen verwenden lässt.

    An iFun & Klugscheißer: die Home App ist nicht Homekit. Nur weil die Home App etwas nicht anzeigt heißt es nicht, dass es nicht unterstützt wird.

  • Danke für den Tipp. Hab mir von Gosund das Doppelpack gekauft. Verbrauchsmessung brauch ich nicht zwingend, die 12,50€ /Stück sind super. Lösen bei mir Osram Steckdosen ab die leider nur mit der HueBridge kompatibel sind und von Siri nicht gesteuert werden können.
    Theoretisch könnte Gosund diese Lösung nachträglich via Software Update anbieten.

  • Ich hatte mit den Gosund-Stecker nur Probleme..HomeKit Integration nur sporadisch nach nervenaufreibenden Hin-und Her, die Einbindung in die GosundApp funktionierte überhaupt nicht, selbst andere (baugleiche) Apps haben es nicht geschafft – ich habe alles menschenmögliche gemacht um diese Sch..dinger in Gange zu bekommen, stundenlang. Wenn es dann mal nur mit HK funktionierte, aber man den Stecker mal vom Netz getrennt hatte, waren die danach nicht mehr erreichbar!
    Z.t. hatte ich es dann auch nur noch geschafft eine über die Koogeek App in HK zu bekommen – aber irgendwann war ich dann so genervt das ich die Teile zum retournieren wieder verpackt habe.
    Ich komme gut mit den Koogeek klar und besonders die von VOCOlinc haben es mir angetan, schnelle Einbindung (sogar schneller als bei Koogeek) in HK und der super App!

  • Gibt’s da eigentlich mittlerweile etwas brauchbares für Outdoor/Garten?

  • …und hat jemand Erfahrung mit Messung von erzeugtem Strom aus Photovoltaikanlagen mit der Koogeek oder ähnlichen Steckdosen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29706 Artikel in den vergangenen 4981 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven