iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 710 Artikel

Kooperation mit Coulisse

HomeKit-Jalousien „Eve Smart Blind“ für Sommer angekündigt

26 Kommentare 26

Mit Coulisse will ein namhafter niederländischer Anbieter von Jalousien und Verdunkelungslösungen seine Produkte künftig mit HomeKit-Unterstützung anbieten. Coulisse setzt dabei auf eine Kooperation mit dem HomeKit-Anbieter Eve, über den dann die Vermarktung der Geräte laufen wird.

Zum Start sollen bereits Ende des zweiten Quartals 2021 erste Produkte aus der Coulisse-Modellreihe Motion Blinds unter der Produktbezeichnung „Eve Smart Blind“ mit der Option zur HomeKit-Steuerung angeboten werden. Auf lange Sicht soll ein Großteil des aus Rollos, Jalousien, Lamellenvorhängen und Gardinen bestehenden Angebots von Coulisse eine HomeKit-Integration ermöglichen.

Eve Smart Blind Homekit Jalousie Iphone

Die Anbindung wird der Ankündigung zufolge über die Kombination Bluetooth und Thread erfolgen. Thread stellt dabei die bessere Option mit Blick auf Reichweite und Schaltzeiten dar, setzt allerdings einen kompatiblen Router als Verbindungsglied zum heimischen Netzwerk voraus. Aktuell kann diese Aufgabe nur der HomePod mini erfüllen. Weitere Infos zu diesem Thema haben wir erst gestern in unseren Bericht zu den mit Thread kompatiblen Nanoleaf Essentials gepackt.

Die HomeKit-Steuerung von Rolladen und Jalousien erlaubt nicht nur das Steuern der Verdunkelung mittels Siri und per App, sondern ermöglicht auch das Einbinden dieser Funktionalität in Automatisierungen.

Via iCulture.nl

24. Feb 2021 um 12:34 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Weiterhin kein WLAN – somit werden deren Produkte weiterhin von mir gemieden. Schade.

  • Kann der große Bruder des Homepod Mini kein Thread?

  • du weißt aber schon was Thread ist und welcher Vorteil sich daraus bietet?

  • ja zur Zeit kann nur der mini Thread ich denke aber mal „derGroße“ und Apple TV ziehen noch nach

    • Aber hässlich. In vorhandene Schalter kann man super Shellys Integrieren. Kosten einen Bruchteil und sind per Update sogar HomeKit fähig über W-LAN und ohne Bridge.

      • Dem stimme ich zu. Ich habe für kleines Geld im ganzen Haus den Shelly2.5 hinter den Schaltern installiert. Reichweite über WLAN kein Problem, vom Keller bis ins Dach. So sind alle Lampen und Rollos und wenn man will auch Steckdosen im HomeKit. Einzige Begrenzung wäre der eigene Router, da pro SSID „nur“ 255 Geräte angemeldet werden können. Ein viererpack kostet i.d.R. Um die 80 €. Damit kann man schon vier Rollos oder 8 Lampen anbinden.

    • Aber dann benötigt man bereits Gardinen/Vorhänge, die mit Schalter zu öffnen und schließen sind, nicht wahr? Ich würde die von mir verlinkten Teile auch nicht kaufen, aber bin halt drauf gestoßen und wusste bis dato nicht, dass es so etwas zum Nachrüsten überhaupt gibt. :)

    • Cleatus Spuckler

      Ich bin auch gespannt wie Teuer der Spass wird…
      Eve ist ja nicht gerade bekannt dafür günstig zu sein!

      • Dafür verkauft EVE aber auch keine Abos und bietet einen guten E-Mail-Service. Wir kaufen nur Produkte von EVE für Smart Home. Ausnahme bilden nur die Lampen, die von Nanoleaf sind.

    • Die von Ikea sind auch nicht Günstig. Dafür ist die Einrichtung ein Graus. Wenn man erst mal geschaut hat echt super. Aber der Weg dahin…
      das kann sicher Eve besser

  • Hoffentlich bringen die auch einen einfachen Rolladenschalter mit direkter Homekit Anbindung und Thread für auf/stop/ab…. könnte dann auch als router fungieren da ja mit Dauerstrom versorgt. Das würde hier schon reichen zum nachrüsten.

  • Also wenn bei Eve ein Rauchmelder schon bei ü100€ liegt will ich nicht wissen wo die Preise hier liegen werden.

  • Ich zähle 5 Kommentare, angezeigt werden 14 (?)

    • Kommentare zählen kannst du doch nur, wenn Kommentare auch angezeigt werden. Insofern muss man an deinen mathematischen Fähigkeiten zweifeln. Ich gehe eher davon aus, dass dir die Zahl 5 angezeigt wurde, du aber 14 Kommentare zählst respektive dir die Zahl 14 angezeigt wird, du aber 5 Kommentare zählst. Das kann vor allem in der App passieren, bei der sich die Anzahl der Kommentare schneller synchronisiert als die Anzeige der Kommentare selbst. ;)

  • Klingt interessant. Hab mich mal kurz auf deren Seite umgeschaut und da die auch für Dachfenster was haben, gleich mal den Newsletter abboniert

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29710 Artikel in den vergangenen 4982 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven