iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 677 Artikel

Heute günstig

HomeKit-Angebote bei Amazon und MWSt-Rabatt bei Saturn

24 Kommentare 24

Beim Kauf von Meross-Produkten könnt ihr durch eine Rabattkombination für kurze Zeit teils sehr gute Preise erzielen. Zunächst hat der Hersteller den Preis für die unten genannten Artikel um 15 Prozent reduziert, ergänzend könnt ihr mit dem Rabattcode NGTQI7AZ weitere 10 Prozent Preisnachlass aktivieren.

Der Preis für den hier von uns vorgestellten HomeKit-Garagentoröffner fällt so zum Beispiel auf 40,54 Euro. Ebenfalls günstiger gibt es Steckdosen, Lichtschalter und die HomeKit-Nachttischlampe des Herstellers:

Auf den Endpreis kommt ihr wie gesagt, wenn ihr bei Kaufabschluss den Gutscheincode NGTQI7AZ eingebt. Dieser sollte in Kürze auch bei der HomeKit-Steckdose des Herstellers aktiv sein und hier für einen Endpreis von 16,82 Euro sorgen, dies wurde uns so angekündigt, funktioniert aber derzeit nicht.

Saturn erlässt 19% Mehrwertsteuer

Bei Saturn läuft auch heute noch die Super-Bowl-Aktion mit pauschal 19 Prozent Preisnachlass. Allerdings sind die zahlreiche interessante Artikel von der Aktion ausgenommen, darunter pauschal die Hersteller Apple, Sonos und Dyson. Der Preisnachlass gilt aber beispielsweise auf Beats oder auch verschiedene Smarthome- und HomeKit-Produkte. Der Sonderrabatt ist nicht immer ausgezeichnet, es gilt der vor Abschluss des Bestellvorgangs im Einkaufswagen angezeigte Preis.

Saturn Mehrwertsteuer

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
08. Feb 2021 um 11:10 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Ich weiß ja echt nicht was Saturn und MediaMarkt verkaufen wollen. Das was ich brauche Toner oder Philips Hue ist nie lieferbar oder abholbar. Und wenn man so durch das Sortiment geht sind das nicht die einzigen Sachen. Da fühlt man sich verarscht mit ihren Rabatt Aktionen.

    • Die Aktion ist gestern um 8 Uhr für Saturn Card Kunden gestartet. Logisch das nun mehr als einem Tag später nicht mehr alles verfügbar ist, oder?

    • Diese Rabattaktionen nehmen Saturn oder andere ja nicht allein auf ihre eigene Kappe, die Hersteller müssen da mit machen.

      Wenn sich Hersteller nun weigern, ihren Beitrag dazu zu leisten, weil diese es sich leisten können, dann fallen diese Marken alle aus der Aktion raus.

      Das liegt dann aber nicht an Saturn, dass bspw. Apple Produkte nicht hier nicht zum Schnäppchen werden.

    • das stammhaus von saturn hat seit 1.1. geschlossen. nicht wegen corona. sondern für immer. das liegt zum einen daran, dass der vermieter den vertrag nicht verlängern wollte. zum anderen bestimmt auch an der geiz-ist-geil-mentalität der kunden. es geht einfach nicht zusammen, zu erwarten, dass immer alles sofort zum schnäppchenpreis verfügbar, umtauschbar, kostenlos ersetzbar und auch noch in teuren innenstadtfilialen für jeden antatschbar ist.

      • Es ist lustig ausgerechnet bei Saturn die Probleme mit der Einzelhandelsstrategie auf die „Geiz ist geil“-Mentalität der Kunden zu schieben…

      • Dem Kunden wurde ja jahrelang per TV Werbung souffliert, dass Kunden, die nicht wegen des letzten Cents bei Billigheimern einkaufen blöd sein.
        Durch die Internetshops ist der Laden Opfer seiner eigenen Egoimus-Predigt zum Opfer gefallen

    • Ist mir in der Schweiz ähnlich gegangen. Am Tag nach der Aktion war es zum vollen Preis lieferbar.

  • Was denkst du, warum diese Rabattaktionen gibt :) um die Sachen zu verkaufen, die sonst nie verkauft werden ;)

  • Die Sony WH-1000XM4 Kopfhörer gibt es für ca. 279 €. Das ist ein echter Schnapper.

  • Der Gutscheincode für die Steckdose hat jetzt bei mir funktioniert.

  • Gestern die MX Master for Mac für 70€ bei Saturn gekauft.

  • Achtung bei den Schaltern!

    Diese sind nicht Plug n Play.

    Es muss ein Eingriff in die Haus- Wohnungselektrik erfolgen.

    Auch muss ein Neutralleiter verfügbar sein. Das ist oft nicht der Fall!

    Im Zweifelsfall vor Bestellung mit einem Elektriker in Verbindung setzten, der es dann später auch einbaut.

    Arbeiten an der Elektrik ohne Fachwissen ist lebensgefährlich! Und kann auch im Brandfall zum erlöschen der Versicherung führen!

    • Es soll einen Sicherungskasten geben bei Arbeiten am Stromkreis und ein FI sollte mittlerweile auch vorhanden sein. Wenn ich bei jeder Lampe oder Steckdose einen Elektriker kommen lasse dann warte ich bis nächstes Weihnachten. Welcher Elektriker kommt schon für einen simplen Schalter ins Haus ?

      • Dass kann schon sein. Streng genommen darf man noch nicht mal selber eine Lampe anschließen.
        Schalter oder Steckdosen austauschen erst recht nicht.
        Das ist in der Niederspannungsanschlussverordnung geregelt.
        Was erlaubt ist:
        Ein Leuchtmittel auswechseln, eine Sicherung nach Auslösen wieder „Reindrücken“!

      • Du kannst ja machen was du willst.
        Aber dennoch ist es nicht unbedingt richtig.

        Kann auch alles gut gehen, muss es aber nicht.
        Und wenn dann die Versicherung nicht zahlt…

        Es ist aber richtig auf das Thema hinzuweisen.

      • wie gesagt ich kenne keine Fachfirma die für eine Steckdose kommt. Schade aber ist so. Handwerksbetriebe können sich die Arbeit aussuchen bei dem Bauboom

  • Meross-Ticker hat wieder zugeschlagen

  • @tomas jay: Saturn Köln ist seit 1.1 geschlossen? Wo hast du diese Info her?

  • Ich suche immernoch eine gute Lösung um meine Smarten Lampen ohne Siri zu Steuern – habt ihr da Tipps? Der Eve Button scheint viel Zeit zu benötigen… Setup: HomePod mini und diverse HomekitLeuchten. Die klassischen Lichtschalter sind also dauerhaft eingeschalten. Benötige also lediglich einen Button zum Auslösen eines HomeKit Ereignisses (HomePod)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29677 Artikel in den vergangenen 4978 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven