iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 203 Artikel
Kompletter Musikkatalog online

Helene Fischer im Streaming: Exklusive Videoalben bei Apple Music

Artikel auf Google Plus teilen.
31 Kommentare 31

Wunderbares Kontrastprogramm: Nachdem letzte Woche Die Ärzte ins Musikstreaming gestartet sind, baut heute Helene Fischer ihre Präsenz auf den Musikdiensten aus. Die Schlagersängerin ist jetzt mit all ihren Alben auf den großen Streaming-Portalen vertreten.

Apple und Amazon haben dazu eigene Pressemitteilungen verschickt. So ist für den Zugriff auf alle Veröffentlichungen von Helene Fischer eine Mitgliedschaft bei Amazon Music Unlimited erforderlich, Prime-Kunden können im Rahmen von Prime Music auf die Wiedergabeliste „Weihnachten mit Helene Fischer“ zugreifen.

Apple Music Helene Fischer

Bei Apple Music listet neben dem kompletten Musikkatalog von Helene Fischer exklusiv auch die ersten drei Videoalben der Sängerin mit 89 Videos, darunter ein aktuelles Weihnachtskonzert aus Wien.

Meistverdienende deutsche Musikerin

Helene Fischer hat international bereits Anfang der Woche für Schlagzeilen gesorgt: Das Forbes-Magazin führt sie in diesem Jahr in der Liste der meistverdienenden Frauen in der Musikbranche auf Platz 8. In der Folge sahen sich verschiedene internationale Magazine erstmal genötigt, ihren Lesern zu erklären, wer Helene Fischer überhaupt ist:

Freitag, 23. Nov 2018, 13:22 Uhr — chris
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Helene Fischer, the richest singer you wished you’ve never heard of.

    • dieses gekünstelte gehate immer. Es gibt ca 100.000 Künstler die ich auch nicht gut finde, aber schreibe ich das bei jedem dazu? Helene Fischer kann mit Sicherheit besser singen als der Großteil derSängerinnen, und der Rest ist eben Geschmacksache. Ich denke der Erfolg gibt ihr recht. Aber dieses gekünstelte Gehate erinnert mich irgendwie an die Zeit als wir uns über die Backstreet Boys lustig gemacht haben – wir waren damals 12 oder so.

      • Absolut richtig, gebe ich dir 100% recht.

      • Am Hype wird ja weiterhin noch ordentlich gebastelt. Die Ärzte und Frau Fischer scheinen die selbe PR Agentur zu haben, damit so wichtige Infos hier erscheinen:)

      • Den Hype machen doch eigentlich nur die Hater. Ich bekomme von Frau Fischer eigentlich recht wenig mit. Vielleicht lese ich die falschen Zeitungen.

  • The richest singer you wish you’d never heard ☝️

    • The Guardian sollte schon wissen was die korrekte Schreibweise ist.

      • Das ist nicht der Punkt. Heard of heißt so viel wie nie von gehört zu haben. Heard heißt nicht gehört zu haben (also die Musik). Das sind zwei verschiedene Sachen. Und von ihr zu hören ist nicht schlimm. Aber die Musik macht Aua.

  • HeleneSuperStar

    3…2…1… Ich hol schon mal Popcorn

  • Warum? Was habe ich verbrochen? Vor der ist man nirgends sicher x.X

  • „In der Folge sahen sich verschiedene internationale Magazine erstmal genötigt, ihren Lesern zu erklären, wer Helene Fischer überhaupt ist:“

    Bester Text seit langem ^^

    • Daran siehst Du, dass man nicht international erfolgreich sein muss, um viel Geld zu verdienen.
      Und das tut sie als eine der besten Entertainerinnen zu Recht. Ich bin kein Fan ihrer Musik, aber sie ist sehr gut in dem, was sie tut. Und die Haterlein beruhigen sich mal ein wenig. Eure unqualifizierten Äußerungen sind wirklich albern. Abe hier werdet ihr wenigstens wahrgenommen….leider anonym, aber wenn es hilft….

      • Das war kein „gehate“ gegen die Fischer. Ich bin weder ein Fan noch kann ich sie nicht ausstehen. Das war eher der Text mit einem schönen Seitenhieb gegen die Internationale Presse ;)

      • …ich meinte Dich auch nicht persönlich :)

  • bin schon ganz atemlos und das tagsüber… ^^

  • Wieviel bezahlen sie für die Folter?

  • Och nöö, dann esse ich doch lieber Linsensuppe!

  • Florian Silberrücken

    Wie sagte Wolfgang Trepper ( Anm. Kabarettist) in seinem Programm zum Thema „Helene Fischer“

    ….Pussy Riot für Ortskrankenkassenmitglieder….

    ;)

  • *Kotz*
    Mehr gibts nicht zu sagen außer dass wir Deutschen einen furchtbaren Musikgeschmack haben

  • Wenn die einzige Sorge ist, dass andere nicht den selben (oder gar einen weniger guten) Geschmack haben als man selber…
    (Gute Güte!)

  • Ach mit genug Glühwein ist das alles halb so wild

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24203 Artikel in den vergangenen 4124 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven