iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 807 Artikel

Ohne HomeKit, ohne Bluetooth

Heizungssteuerung per App und Alexa: Wiser bringt Starter Kit Lite

7 Kommentare 7

Zum Auftakt der diesjährigen Heizperiode legt der deutsche Anbieter Eberle – eine Tochter des französischen Elektrotechnik-Konzerns Schneider Electric – ein neues Starter Kit seiner Nachrüst-Lösung Wiser vor.

Wiser Heizung

Wiser ist ein intelligentes Steuerungssystem für Heizungen, das auf eine HomeKit-Anbindung verzichtet und auf die Temperatur-Steuerung per Wiser Heat App (Android und iOS) oder Sprachsteuerung (Alexa und Google Home) setzt. Die App, dies unterstreicht der Nürnberger Hersteller mit Blick auf die Konkurrenz, ist kostenfrei und verzichtet auf versteckte Abosysteme.

Zum Einstieg wurde jetzt das 119 Euro teure Starter Kit Lite geschnürt, das ausschließlich die Grundausstattung, bestehend aus einem Heizkörperthermostat und der zentralen Steuereinheit, dem sogenannten Wiser Heat Hub mitbringt.

Die Steuerung funktioniert über die kostenlose Wiser Heat App, die für Android und iOS erhältlich ist, oder per Sprachsteuerung mit Alexa (Amazon Echo) und Google Home. Dank persönlichen Abwesenheits- profilen, der individuellen Steuerung einzelner Räume und intelligenten Features wie Geofencing genießen Anwender stets die optimale Temperatur in allen Räumen und können gleichzeitig Heizkosten einsparen.

Weitere Raumthermostate zum Nachrüsten kosten einzeln 59 Euro – bis zu 32 Stück lassen sich in eine Wiser-Installation einbinden und können in bis zu 16 Zonen gegliedert werden. Das Raum-Thermostat mit LC-Display und Feuchtigkeitssensor wird für 87 Euro angeboten.

Zum Vergleich: Das tado° Starter Kit V3+ mit zwei Heizkörper-Thermostaten und einem Raum-Thermostat kostet 366 Euro.

Wir haben Wiser noch nicht ausprobiert, finden die Lösung als günstige tado°-Alternative für Nutzer ohne HomeKit-Bedarf aber erwähnenswert.

Produkthinweis
Noch einfacher ins Smart Home mit dem Wiser Starter Kit Lite - Smarte Raumtemperaturregelung für jedes Zuhause –... 119,00 EUR

Starter Kit Lite im Video

Die technischen Eckdaten im Überblick

Wiser Heizkörperthermostat (Im Starter Kit)

  • Stromversorgung: 2 x 1,5 V IEC LR6 (AA) Alkalibatterien, Lebensdauer 2 Jahre (typisch)
  • Zonen: max. 4 pro Zone
  • Temperatur-Einstellbereich: 5 °C bis 30 °C (via App)
  • Temperaturauflösung: 0,5 °C
  • Funkfrequenz: 2,4 GHz (bidirektional, Mesh)
  • Funkreichweite: 30 m Freifeld
  • Maße: 93 x 51 mm (HxØ)

Wiser Heat Hub (Im Starter Kit)

  • Stromversorgung: 230 V AC ± 10% 50 Hz
  • Zonen: Max. 16 (max. 32 Geräte pro System)
  • Betriebstemperatur 0 °C bis 45 °C
  • Temperatur-Einstellbereich: 5 °C bis 30 °C
  • Auflösung der Schaltzeiten: 1 Minute, max. 8 Schaltzeiten je Tag
  • Temperaturauflösung: 0,5 °C
  • Funkfrequenz: 2,4 GHz (bidirektional, Mesh)
  • Funkreichweite: 30 m Freifeld
  • Maximale Sendeleistung: 17 dBm (50 mW)
  • Maße: 104 x 104 x 23 mm (LxBxH)
  • Verschmutzungsgrad 2
  • Energieklasse: IV = 2 %

Wiser Raumthermostat (nicht im Starter Kit)

  • Stromversorgung: 2 x 1,5 V IEC LR6 (AA) Alkalibatterien, Lebensdauer 2 Jahre (typisch)
  • Zonen: 1 pro Zone
  • Betriebstemperatur 0 °C bis 45 °C
  • Temperatur-Einstellbereich: 5 °C bis 30 °C
  • Temperaturauflösung: 0,5 °C
  • Regelgenauigkeit <0,6 °C bei 4 °C/h
  • Funkfrequenz: 2,4 GHz (bidirektional, Mesh)
  • Funkreichweite: 30 m Freifeld
  • Maximale Sendeleistung: 10 dBm (10 mW)
  • Maße: 76 x 76 x 25 mm (LxBxH)
  • Verschmutzungsgrad 2
  • Energieklasse: IV = 2 %
Donnerstag, 31. Okt 2019, 17:12 Uhr — Nicolas
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wenn ich bei tink ein Starter set kaufe kostet mich das mit Vattenfall Rabatt 266. 5 Thermostate und bringe

  • Eurer Tado Preis ist nicht realistisch. Gestern mein Tado Starter-Kit (Bridge und Thermostat) und ein Duo-Pack Thermostate für 180 Euro erhalten. (Tink Vattenfall).

  • Und als Alternative zu tado funktioniert das nun wie? Mit tado habe ich lediglich das Raumthermostat ersetzt und die Gasetagenheizung wurde darüber gesteuert und das funktioniert auch mit dieser Variante oder werden hier Äpfel mit Birnen verglichen?

  • Nehmt Homematic ip, läuft über Funk und es gibt jede Menge Zubehör.

    • Ja klar Homematic IP ist Super nur leider wenn internet ausgefallen ist dann kannst du deine heizung garnicht mehr steuern.
      Ist das dir bekannt?

      • Nicht, wenn Du RaspberryMatic als Steuersoftware verwendest. Damit läßt sich auch eine Einbindung per Homekit realisieren.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28807 Artikel in den vergangenen 4837 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven