iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 556 Artikel

48° bis 53°, mit Strom vom iPhone

heat_it: Insektenstich-Erhitzer mit Lightning und App

Artikel auf Mastodon teilen.
95 Kommentare 95

Es ist Sommer und damit nicht nur richtig heiß, sondern auch wieder die beste Zeit für Zelt-Ausflüge und das abendliche Zusammensitzen am Badesee. Beides Freizeitbeschäftigungen, die oft auch mit dem Vorhandensein von Insekten, Schnaken und Mücken einhergehen.

Funktionsprinzip Heat It 535x

Deren Stiche (bzw. Bisse, für die hier mitlesenden Entomologen) machen vielen Menschen gar nichts aus, bringen andere jedoch für Stunden um den Schlaf und sorgen teils für extrem zerkratzte Arme und Beine.

Um den Juckreiz zu unterbinden bieten sie schon länger elektrische Helfer an, die auf das kurze Erhitzen betroffener Hautstellen spezialisiert sind. Dies sorgt, nach einem kurzen Ziepen, im besten Fall für eine vollständig beschwerdefreie Nacht, da der Juckreiz komplett aufgehört hat. Einer der bekanntesten Erwärmer dürfte der 17 Euro teure BR 60 Insektenstichheiler des Medizinprodukte-Herstellers Beurer sein.

Hheat It App

Speziell für iPhone-Nutzer

Mit heat_it bietet sich jedoch auch eine spezifische Lösung für iPhone-Besitzer an.

Ausgestattet mit einer eigenen iPhone-Applikation und einem Lightning-Anschluss, bezieht heat_it den Strom, der für die kurze Erwärmung der Haut benötigt wird, direkt vom iPhone und kann so auf eigene Akkus bzw. Batterien verzichten.

Von 48° bis 53°

Über die begleitende iPhone-Applikation lässt sich die abgesonderte Wärme festlegen und so etwa für Kinder oder empfindliche Hautbereiche anpassen. Standardmäßig erwärmt heat_it die Hautstellen kurz auf 53°. In der Kinder-Einstellung wird der Stecker nur 50° warm. Die Zusatz-Einstellung empfindliche Hautstelle zieht noch mal 2° ab. Somit soll heat_it auch für Kinder ab 4 Jahren geeignet sein.

Einziger Wermutstropfen der schlüsselbundtauglichen und attraktiv kleinen Lösung: der iPhone-Stecker kostet wegen der vom Hersteller an Apple abgeführten Lizenzgebühren 10 Euro mehr als das Android-Pendant und wird für 39,95 Euro zum Kauf angeboten.

Produkthinweis
heat it - Insektenstichheiler für dein Smartphone - Chemiefreie Behandlung von Juckreiz & Schmerz mit konzentrierter... 39,95 EUR

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
24. Jun 2022 um 15:41 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    95 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Das Teil ist spitze. Hab es schon über 1 Jahr im Einsatz.

    • Der einzige grund warum Apple gegen USB-C ist. Ich bin froh dass wir da bald keine Probleme mehr mit haben

      • Also am MacBook stört mich USB-C absolut nicht, aber am iPad mini umso mehr. Also es kann doch ernsthaft keiner sagen, dass ein USB-C Anschluss genauso „gut“ wäre wie Lightning?

        Am Ende verstehe ich das Hauptargument, dass man für alle technischen Geräte nur ein Kabel braucht, aber wenn man die Wahl hätte würde ich mir eher Lightning an allen Geräten wünschen als USB-C.

      • Natürlich ist USB-C in allen Belangen besser. Mehr Geschwindigkeit, mehr Watt, keine Lizenzgebühren. Ständige Verbesserungen (Lightning ist seit Einführung nicht verbessert worden und mittlerweile absolut veraltet). Wer Lightning für besser hält hat anscheinend absolut keine Ahnung von Technik.

      • Naja nicht in allen Belangen ist USB-C IMO besser. Die mechanisch belastbar eindeutig bessere Schnittstelle dürfte Lightning sein. Die leiert jedenfalls nicht im Laufe der Jahre aus, so wie es bei den meisten USB-C Buchsen oft der Fall ist.

      • Bisschen differenzierter bitte.
        Vorteil USB-C ist höher – siehe Kommentar. Jedoch ist lightning im Gerät selbst robuster. Schade, dass das auf USB-C nicht gleichermaßen zutrifft.

      • Absolut!!! +1

    • …genau das ist der Grund, warum Apple den Lightning Stecker im iPhone nicht aufgeben möchte – er ist eine Gelddruckmaschine.

  • Hmmm, reizt mich! Aber das ist ein Ding was man länger hat und dann „kurz“ vor dem Wechsel auf USB-C…?!
    Übrigens ein schönes Beispiel wie wir als Kunden vom Wechsel auf USB-C profitieren

  • Mega Teil. Funktioniert gut. Seit letztem Jahr im Einsatz.

  • Auch ne Methode: ich verbrenn mir den Arm dann tut der Mückenstich nicht mehr weh :-)

  • Ein Wasserkocher, an dem man die Temperatur definieren kann (auf50 Grad!!), ein Löffel und fertig, ganz für umsonst. Macht unsere ganze Familie seit Jahren so.

  • Bei Otto.de gibt’s den gerade günstiger. Ich hatte die Lightning-Variante noch mit UP-Guthaben für knapp 27 € inkl. Versand ergattern können.

  • Ich habe noch den Bite Away, funktioniert auch sehr gut. Wenn der mal sterben sollte, wird es auch der Heat It.

  • Da ihr es mit den Tierchen ja sehr genau zu nehmen scheint, darf hier der norddeutsche Hinweis nicht fehlen, dass Schnaken weder stechen noch beißen! :) ;)

  • Hilft das Teil auch gegen Schlangenbisse? Falls mich mal eine schwarze Mamba beißt möchte ich gerne vorbereitet sein.

  • Der bekannteste ist wohl eher Bite Away. Die Dinger gehen aber regelmäßig kaputt. Ich bestelle jetzt mal den von Beurer.

  • gute Idee, ressourcensparend, weil Handy-Akku genutzt wird, anstatt einen eigenen zu nutzen. Aber leider auch ein gutes Beispiel, warum ein einheitlicher Ladestecker für Handys wichtig ist: Wenn nächstes Jahr Lighting abdankt, darf man das Gerät wieder ersetzen…

  • Stefan B. aus H.

    Müsste auch mit so manchem USB-Stick funktionieren. Gleich mal zum Patent anmelden. Den Stich kann man vielleicht sogar speichern und woanders…. ;-).

  • Finde ich praktischer als den Bite away,
    Hängt am Schlüsselbund, immer in der Nähe. Egal ob Zuhause oder Unterwegs.

  • Und in einem Jahr wechseln die auf usb-c, dann brauch man einen Adapter..LOL!

  • Hab das Teil gerade bei APONEO für 33,37€ bestellt. Mal sehen,was es taugt. An den Schlüsselbund kommt es jedenfalls nicht dank eurer Tipps. Vielen Dank an die Kommentatoren.

  • Mal eine ernst gemeinte Frage:
    Hilft die Wärmebehandlung auch nach einer Zeckenentfernung?
    Von der Logik her ja, hab aber noch nie etwas in dieser Richtung gehört

  • Also meines Wissens nach, sind die Gebühren für Lightning deutlich geringer als zehn Euro und liegen nur bei einigen Cents. Ich vermute eher, der Anbieter weiß dass iPhone Klientel meist mehr Geld hat/ausgibt … ich finde die Anmerkung im Text deshalb nicht korrekt.

  • ohfgkkfehvgzllkh

    Mache sagen auch die Dinger wirken, weil der Nerv betäubt wird. Bei mir funktioniert es auch, wenn Stunden oder Tage später der Juckreiz wieder anfängt. Unterwegs viel praktischer als der BiteAway. Leider kann man das Ding am Schlüsselbund leicht verlieren, wenn die Klemmung nachlässt. Möchte ihn trotzdem nicht mehr missen. Nutze ich bestimmt seit 2-3 Jahren.

  • das mit dem verlieren kann ich leider auch bestätigen. zwei gekauft und beide verloren.
    der verschluss ist nicht der beste.
    von der grundfunktion her sonst super! auch stunden nach dem stich.
    mit kurzer hose und am golfplatz kann so ein stich schon öfter passieren.
    werde mir auf jeden fall wieder einen kaufen, aber erst wenn usb-c am iphone einzug gehalten hat.

  • Es geht auch ohne Strom und Handy – einfach mal nach Doctan Stichlinderer oder baugleichen Teile bei A****n schauen. Funktioniert super.

  • 2 von den Dingern habe ich bereits verloren (aus Halterung gefallen) und wie gut die für den Akku sind kann man evtl. auch noch drüber philosophieren.

    Ich nutze jetzt nur noch den „After Bite“ Stift, bringe ich mir sehr günstig aus Auslandsurlauben mit und wenn es mal nicht wirkt sprühe ich „Bactine Max“ drauf, da füllen wir immer etwas in einen Mini-Reise-Parfumsprüher.

  • Hab auch einen schon länger. Funktioniert super und der der Akkuverbrauch ist sehr gering.
    Hab mir auch gerade zwei neue Deckel kostenlos schicken lassen, da der Alte nicht mehr gehalten hat.
    War super Problemlos abgelaufen.
    Der Bite away funzt nur mit ganz frischen Batterien zweit mal das war’s.

  • Für die Hälfte habe ich schon seit Ewigkeiten ein Stand Alone Gerät.
    Viel praktischer als ein iPhone Aufsatz, sorry aber 40€ ist schon echt was für Leute die absolut den Wert des Geldes vergessen haben.

  • Deshalb liebe ich dieses Forum! Immer hammer Informationen! Danke euch!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37556 Artikel in den vergangenen 6110 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven