iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
Blenden-Ruckler beim Videofilmen

Hat das iPhone 7 ein Kameraproblem?

Artikel auf Google Plus teilen.
80 Kommentare 80

Haben Apples neue iPhone-Modelle ein Kameraproblem? Perfekt ist das Blendverhalten bei Videoaufnahmen jedenfalls nicht. Statt sanfter Übergänge „ruckelt“ die automatische Belichtung beim Schwenk von hellen zu dunklen Motiven und umgekehrt. Bemerkenswert ist die Tatsache, dass ältere iPhone-Modelle hier teils bessere Ergebnisse liefern.

Wie das unten eingebettete Video zeigt, tritt der störende Effekt bei den aktuellen iPhone-Modellen stärker auf als bei den Vorgängern. Besonders drastisch ist allerdings der ebenfalls im Video gezeigte Unterschied zum Google Pixel.

Der Effekt muss nicht für jeden Nutzer ein Drama sein, ärgerlich ist das Ganze allerdings schon, wenn man sieht, wie gut das Google-Telefon diese Aufgabe bewältigt. Nun ist Apple gefragt und es bleibt abzuwarten, ob sich das Verhalten softwareseitig korrigieren lässt.

Freitag, 11. Nov 2016, 14:10 Uhr — chris
80 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bei Video Aufnahmen in nahezu geräuschloser Umgebung, habe ich auf meinem 7+ auch ein pfeifendes Geräusch in den Aufnahmen ..

  • ich habe mit dem iphone 7 das Problem das sich die Kamera sehr langsam scharf stellt. Diese Woche beim Martinsumzug gesehen im Dunkeln

    • Stefan B. aus H

      Es handelt sich immer noch um ein Smartphone, keine Videokamera mit hochempfindlichen AF-Sensoren, die bei Dunkelheit sich bewegende Motive in Sekundenbruchteilen fokussieren können.

    • Andreas Oppermann

      Im Dunkeln reagieren die iPhone generell sehr langsam mit dem scharf stellen, weil das Problem habe ich schon beim 6s+. Das hat aber was damit zu tun, daß Digitale Kameras im Dunkeln sehr schlecht fokussieren können. Selbst mein 1000€ teure digitale Kamera braucht da auch eine ganze Weile…

  • Hab ich bei einer längeren Filmaufnahme von 30 Minuten bemerken dürfen. Da der Himmel teilweise dunkler und wieder heller wurde, gab es immer so „Ruckler“, in denen das Bild schlagartig korrigiert wurde.

  • Ja, ist mir auch schon aufgefallen. Hoffentlich kann Apple das softwareseitig korrigieren.

  • Bei mir auf dem 7er ist das Problem nur im Fotomodus. Im Videomodus kann ich das nicht nachvollziehen…

    • Reproduzieren oder nachverfolgen?!

      • Reproduzieren. Bei mir ist der wechsel im Videomodus butterweich. 60FPS / FullHD. 4K nehm ich nicht auf. In der Fotovorschau habe ich genau das im Video gezeigte Phänomen.

      • Ja, geht mir genauso. In der Videofunktion kann ich es nicht reproduzieren.

      • Auch mit 4K nicht. Hab’s grad getestet. Kann es auch was mit der Speichergröße zu tun haben? Die größeren sollen ja schneller sein.

  • Das 7 hat ein Kameraproblem, das 6 und 7 ein Akkuproblem…
    Das hätte es unter Steve… ach lassen wir das.

  • Das iPhone ist ein Smartphone und keine Kamera. Da kann man sowas auch verkraften. Wer Wert auf die Kamera legt, wird vermutlich eh nicht zum iPhone greifen.

  • Das bestätigt mich in der Entscheidung beim 6s zu bleiben. Es gibt für mich keinen wirklichen Kracher, der mich dazu bewegen könnte zum 7er zu wechseln…
    – Fehlende Klinke (no thanks)
    – Halbherzige „Wasserdichtheit“ (no thanks)
    Ich warte das nächste ab… :-)

    • Ich auch. Ich denke bis jetzt sind aber die „Probleme“ beim 7er kaum der Rede wert. Wenn ich schaue was immer bei den geraden Modellen für Gates waren… Nach dem 4er bin ich auf die S Versionen umgestiegen. Wird spannend was da nun in wenigen Monaten kommt.
      Trotzdem, das 7er hält sich echt gut. Gefällt mir so.

    • Deine Argumentation ist irgendwie Absurd … das 6S ist doch „gerade“ mal ein Jahr alt … da wechselt man doch noch nicht das Telefon …

      • Er ist doch ein SuperFanBoy und hat angeblich sogar zwei iPhones. Zu mehr hat es leider nicht gereicht

      • Andreas Oppermann

        Also wie (meine Frau und ich) haben das iPhone 5, 5s, 6, 6+, 6s+, daß iPad Air und Air 2 und trotzdem möchte ich zum 7+ wechseln. Alleine schon wegen der 256 GB. Das 6s+ mit 128 GB sagt mir oft genug „Speicher voll“ da kommen 256 GB gerade rechtzeitig…

    • Andreas Oppermann

      Alleine schon wegen der Kameratechnick (Dualkamera) der besseren Performence der längeren Akkulaufzeit ist das schon ein Grund zu wechseln. Und wegen dem Kopfhöreranschluss liegt dem iPhone ein Adapter bei, wo man seinen alten Klinkenstecker anschließen kann und für nicht viel Geld gibt es sogar ein Adapter mit Klinke und Lightning, damit man beim hören auch gleichzeitig laden kann. Also wir sollten doch froh sein, daß sich die Technik weiter entwickelt und nicht an so einer alten Technik wie einem Klinkenstecker festhalten. Und wie so schön gesagt wurde es ist ein Telefon und keine Videokamera, dann müßte männlich sagen, daß es keine unterwasserkamera ist. Ich hole mir solche Geräte, wegen dem was die können und wegen der Technik die da drin steckt und nicht weil ich unbedingt damit telefonieren muß. Telefonieren kommt bei mir ganz zum Schluss… Ich habe ein Handy, damit ich von unterwegs alles machen kann (im Prinzip ein mobiles Büro). Damit man immer und von überall alles machen kann und wenn man dann auch noch telefonieren kann na dann ist doch gut, aber die Telefoniefunktion kommt bei mir ganz zum Schluss. Es sollte mal ein Gerät geben, was klein und handlich ist, mit dem man aber alles machen kann, so das man eigentlich einen Computer nicht mehr braucht…

  • Bei mir ist es bei 4K ausgeprägter. Meistens filme ich mit 60 fps, da nimmt man es kaum war.
    Und mir wäre es nie allein aufgefallen! Vielen Dank!

  • So gut das mein 6s+ perfekt läuft, dass 6s geht so wegen des Samsung Chips.
    Zum 7er liest man für meinen Geschmack zu viele solche Meldungen..

    • Als da wären? Und als ob die Samsung Chips wegen möglicherweise wenige Minuten weniger Akkulaufzeit jetzt so dramatisch wären. Ey, warum muss immer so übertrieben werden?

      • TurnerOverdrive

        Na, da stampft ein süßer Boy wie ein kleines Kind trotzig mit seinen Beinchen auf den Boden. Tut mir Leid das Dein Statussymbol keins mehr ist

      • Danke :*
        Aber ich bin eigentlich eher jemand der meckert über Apple. Ich mag die Produkte, meine Favoriten, wenn auch nicht einzigen Geräte. Aber ich meine, bei den beiden Chipvarianten im 6S so einen Umzerschied sehen zu wollen, da kann man auch über die Qualität der verschieden Tankstellen diskutieren und welche Vorteile das möglicherweise für das Auto hat.

      • Die Akkulaufzeit was sonst. Samsung ist deutlich schlechter als Geräte mit TSMC Chip.

  • Dieses fiepende Geräusch bei Filmaufnahmen in ruhiger Umgebung habe ich beim IPhone 7 Plus auch! Mich wundert es dass das nicht mehr Leute bemerken! Mein iPhone 6s Plus hatte das definitiv nicht! Auch mein getauschtes iPhone 7 Plus hat dieses Geräusch auf der Tonspur!

    • Dasselbe bei mir! Habe gerade mit dem iPhone 7 Plus und mit dem iPhone 5S gleichzeitig ein Video in ruhiger Umgebung aufgenommen. Leider fiept das iPhone 7+ auch. Sehr schade..

  • Irgendwie werden die Baustellen bei Apple mehr statt weniger…..

  • Jaaah, endlich mal wieder ein neues ……Gate. Ich dachte schon da kommt gar keine Katastrophe mehr über die man sich künstlich aufregen könnte. Natürlich gefolgt von den üblichen Besserwisser Kommentaren, wohlgemerkt vor dem Hintergrund in den 80er Jahren selber noch nicht einmal imstande gewesen zu sein den Videorecorder zu programmieren.

  • Ist mir ehrlich gesagt noch nicht aufgefallen, aber ich bin auch eher ein Knipser als ein Fotograf oder Film-Produzent. Ich mache also ohnehin nur verwackelte Aufnahmen, da fällt so etwas nicht weiter auf :-) Dasselbe gilt vermutlich für 98% aller iPhone Nutzer, daher halte ich das Problem in der Praxis für relativ klein.

    Trotzdem: Apple ist ein Premium-Hersteller und das iPhone ein Premium-Gerät. Apple verkündet bei jeder Vorstellung „das beste iPhone aller Zeiten“ entwickelt zu haben (ach was, sag bloß…) und betont wie viel besser man als die Konkurrenz ist. Verkauft man so ein Produkt, dürfen solche Fehler einfach nicht passieren.

  • Naja ….
    Erstmal bitte die Kirche im Dorf lassen.
    Wenn man etwas sucht findet man immer was!
    Wenn 5 Millionen User etwas haben gleiches haben, ist die Liste länger, gerade wenn es im Mittelpunkt ist.
    Schaut man auf den Smartphone Markt, hat man eh das Gefühl das alles immer anfälliger wird -siehe Samsung-

    EGAL welcher Hersteller es ist, man darf nicht vergessen, dass wir uns im Grenzbereich des technisch machbaren befinden. Des Weiteren ist durch den kurzen Produktzyklus den wir haben in fast allen Bereichen schwierig geworden bestimmte Bereiche ausgiebig zu testen bzw. die passende Software sauber zu schreiben.
    Wenn wir ehrlich sind, was brauchen wir wirklich an unseren Smartphone im Alltag…? ;-)

  • Bei FaceTime ist mir das belichtungsproblem schon aufgefallen. Stört extrem. Mal überbelichtet mal unterbelichtet. War beim 6s plus nicht so.

  • Was mir aufgefallen ist, wenn man Videos von 6s und 7 vergleicht, sieht man das beim 7er der Autofokus immer leicht am „pumpen“ ist, wahrscheinlich eine Nebenwirkung des Bildstabilisators oder so…

  • Ich habe bisher nur Geräte mit dem „S“ im Namen gehabt und bin bisher mit der Taktik, angefangen beim 3GS, sehr gut gefahren.
    Die haben einfach deutlich weniger Probleme als die in unserer Familie auch immer vorhandenen Geräte ohne „S“.
    Aktuell habe ich beim 6s das Glück gehabt, eines mit dem TSMC Chip erwischt zu haben.

    • Nunja, das 7er ist technisch gesehen auch nichts anderes als eine S-Version vom 6S.
      Der interne Aufbau ist nahezu gleich geblieben.
      Von daher müsste eigentlich das 7er das fehlerfreieste iPhone aller bisherigen Modelle sein.

  • Bin ich blind? Das 6S (erster Vergleich) hat auch ein leichtes Ruckeln im direkten Vergleich. Zwar nicht so stark, aber ich finde es störend.

    Gut das ich schon beim S7 bin.

  • Ich habe das Problem, dass die Kamera häufig bei der Aktivierung einfriert.

  • Na toll. Jetzt, wo ich es weiß, achte ich auch darauf. Damn it! Danke Merkel.

  • Haha, das beste sind die „Das ist doch gar nicht so schlimm“-Kommentatoren. Die sollen mal ins Berufsleben einsteigen und lernen, was alles schlimm werden kann.

  • charles dickens

    Und ich habe schon bei Apple reklamiert, dass Panoramas im vertikalen Modus gemacht (also von oben nach unten – was beim 6er großartige Ergebnisse brachte) bei meinem neuen 7 plus in der unteren Hälfte vollkommen unscharf sind. Immer wieder reproduzierbar …

  • Jetzt schimpfen wir mal eine Runde, dann legt Apple wahrscheinlich einen Fix nach und dann suchen wir die nächste Empörung. Schönes Wochenende.

  • Habe das eben mal versucht zu reproduzieren. Keines meiner beiden iPhone 7 Plus hat solche Probleme. Eines ist direkt am release Tag angekommen, dass zweite wurde vor einer Woche kaufen.

    • Was? Nur 2? Hat es nicht für alle Farbvarianten gereicht? Ohje ;)

    • Ja, die China-Fakes werden mittlerweile besser als Apples eigenen Produkte. Und so günstig, dass man sich zum Preis von einem direkt zwei leisten kann.

      • 2? Die Kopien von Blackview gibt es für 89€!!! Könntest du also 10 von kaufen. Und um so richtig auf die Ka… zu hauen, schmeiß eines der Teile einfach vor den Augen aller anderen auf die Straße oder in den See. Die Reaktionen sind genial ;D

  • Hab gerade versucht den Effekt zu reproduzieren.
    Ohne Erfolg zum Glück, bei mir ist alles gut :)

  • Amazing! What a Feature. Aber unter den Fanboys gibts das Problem nicht, außerdem wird Schiller demnächst ein Statement dazu abgeben: „Wissen Sie, das iPhone ist so komplex geworden. Heute gibt es so viele Standards. Da haben wir uns einfach gedacht, hey wer wirklich professionelle Fotos damit macht, der wird sicherlich eine Professionelle Kamera besitzen und lieber damit filmen bzw. fotografieren. Also haben wir uns gedacht, fotografieren ok, aber nicht auf High-Level.

  • TurnerOverdrive

    Man liest nur noch von Problemen bei Apple Geräten. Es ist erschreckend wo Apple gelandet ist. Unter Steve wäre es nie soweit gekommen. Cook muss weg.

  • So was doofes aber auch. Reichen 759 Euro wohl nicht für ein funktionierendes Smartphone

  • Die Kommentare werden immer dümmer. Das hätte unter ……. nicht gegeben. Man kauft euch etwas anderes. Schnuller?

  • Andreas Oppermann

    Also ich könnte da nichts großartig sehen, daß die Videoaufnahmen mit dem 7+ schlechter waren als mit dem 6s+. Und Ihr könnt auch das iPhone 7+ nicht mit dem Pixelphone von Google vergleichen, weil in dem Habdy von Google ist ja eine viel bessere Kameratechnik drin als die im iPhone 7+. Da hinkt der Vergleich so ein wenig. Und beim anderen war kein großer Unterschied zwischen dem 7+ und dem 6s+ zu sehen, weil mein 6s+ reagiert jetzt schon genauso wie es bei dem 7+ im Video zu sehen war…

  • Iphone7+ 128GB in Schwarz und keiner der Probleme. Super Übergang und die Kamera ist um Welten besser wie Google. Einzig das Samsung Note7 konnte noch mithalten.

    Gerät wurde direkt bei Apple gekauft.

  • Das iPhone 7 hat leider einige Probleme.
    Ich habe bereits ein Austauschgerät (Nagelneu) und trotzdem kommt es häufiger vor, dass die Menschen mich am Telefon nicht- oder nur sehr leise hören, mein iPhone bootet plötzlich neu (Zimmertemperatur), die Telefon-und Kontakte-App friert sehr oft ein und der Bildschirm reagiert nicht mehr, die aufgenommenen Videos werden manchmal sehr ruckelig abgespielt und seit 10.1. hab ich 10% Akku verloren! Soll heißen: Über Nacht iPhone voll aufgeladen, morgens in die Hand genommen um kurz (5Minuten) die Nachrichten des Tages schnell zu überfliegen und hab plötzlich nur noch 90% Akku. Die App „Cocanut Batterie“ und „Battery Life“ zeigen mir allerdings noch 100% an, was ich auch glaube weil er vor dem Update auf 10.1. extrem lange gehalten hat. Ich bin seit 2009 im Apple-Ökosystem und liebe die Produkte. Tatsächlich ist mein iPhone 7 das erste Produkt, wo ich was auszusetzen habe. Davor hatte ich seit 2012 mein iPhone 5 was ich geliebt habe.

  • Kann dieses „Kamera Problem“ bei meinem iPhone 7+ nicht reproduzieren. Bei mir läuft es wie beim Google Pixel, alles fast und smooth. Vllt sind nur bestimmt Geräte betroffen. Ist den bei sowas ein Umtausch bei Apple möglich?

    Grüße Steve

  • Hab mal grad ein Video in einem stillen Raum
    gamacht mit dem Diamantschwarzen Iphone. Ich höre bei der Wiedergabe auch ein nun ja, rauschen oder ständiges leises knacken, wenn man die lautstärke voll aufgedreht hat. Dieser Fehler war bei meinem 6s definitiv nicht. Die Aufnahmen waren viel ruhiger. Hoffe das kann man fixen. Hab alle Qualitätstufen durch, jede hat dieses Hintergrundgeräusch in der Aufnahme.

  • Also ich habe mit meiner Canon EOS 5D markIII keine solchen Probleme.

  • Bei mir macht das iphone 7 Plus nur unscharfe und verschwommene Bilder. Die geschieght bis zu dem Zoomfaktor von 2. Dannach werden die Bilder besser. Woran kann das liegen. Ausserdem man die Kamera beim fokusieren komische Geräusche

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven