iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 843 Artikel

Das Lager wird noch abverkauft

Harmony: Logitech stampft Universal-Fernbedienungen ein

87 Kommentare 87

Der Zubehör-Anbieter Logitech hat angekündigt, die Produktion der beliebten Harmony-Fernbedienungen einstellen zu wollen. Nachdem man Fragen aus der Community zum Fortbestand der beliebten Produkt-Familie erhalten habe, wolle man nun für Antworten sorgen, erklärt der Anbieter in seinem Hilfe-Portal.

Harmony Remote

Das Lager wird noch abverkauft

Hier sichert Logitech immerhin zu, dass die Fernbedienungen vorerst weiter im Fachhandel verfügbar sein werden, die Produktion neuer Modelle aber eingestellt werde. Zum jetzigen Zeitpunkt sollen Kunden noch keine Negativen Auswirkungen der wirtschaftlichen Entscheidung spüren. Man plane weiterhin entsprechenden Support anzubieten, die Plattform mit Aktualisierungen auszustatten und die Registrierung neuer Geräte zuzulassen. Allerdings müsse man Anwender, die auf ein neues Modell mit neuen Funktionen gehofft haben enttäuschen.

Die Produkt-Abkündigung hat Logitech im hauseigenen Support-Portal vorgenommen und bedankt sich hier auch bei allen bisherigen Kunden der Harmony Community dafür, dass diese Logitech in das eigene Wohnzimmer eingeladen hätten.

Harmony Logitech

Keine Rückerstattungen für kürzliche Käufe

In einer dort ebenfalls veröffentlichten FAQ-Übersicht geht der Hersteller noch auf ein paar spezifische Fragen zur Harmony-Produktfamilie ein und bestätigt: Ja, man werde weder an neuen Harmony-Fernbedienungen, noch an neuen Funktionen arbeiten und lediglich die bereits bislang verfügbaren Modelle weiter verkaufen – zumindest so lange, wie die Lager-Restbestände dies hergeben würden.

Kunden, die sich ihre Harmony-Fernbedienung erst kürzlich gekauft haben, dürfen diese nicht außerhalb der Reihe zurückgeben. Da man weiter für den entsprechenden Support sorgen werde, seien keine außerplanmäßigen Rückerstattungen vorgesehen.

Anfang 2020 standen die Logitech-Ferbedienungen in der Kritik, da der Hersteller die maximal mögliche Anzahl der koppelbaren Geräte künstlich drosselte um so das zu häufige Zurücksetzen der Ferbedienungen zu unterbinden.

Mit Dank an Sebastian!

12. Apr 2021 um 07:12 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    87 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    87 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30843 Artikel in den vergangenen 5163 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven