iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 462 Artikel
   

Handy-Statistik: Datendienste überholen Sprachdienste zum ersten Mal

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien – oder kurz: die BITKOM – hat aktuelle Statistiken des European IT Observatory vorgelegt, das sich in den vergangenen Wochen um eine Auswertung des deutschen Mobilfunkmarktes gekümmert hat.

de

Die wichtigste Erkenntnis: Erstmals in der Geschichte der mobilen Kommunikation in Deutschland sorgen die Datendienste für mehr Umsatz als die Sprachdienste. Das mobile Internet, so die Prognose, wird Handy-Telefonate in diesem Jahr als wichtigsten Umsatzbringer im deutschen Mobilfunkmarkt ablösen.

So wird der Umsatz mit mobilen Datendiensten voraussichtlich um 6,3 Prozent auf 10,3 Milliarden Euro ansteigen. Der Umsatz mit Handy-Gesprächen sinkt dagegen um 8 Prozent auf 9,7 Milliarden Euro. Mit mobilen Datendiensten wird somit erstmals mehr umgesetzt als mit mobilen Sprachdiensten.

datendienste

Die wichtigsten Erkenntnisse:

Als Folge der verstärkten mobilen Internetnutzung steigen auch die Datenmengen in den deutschen Mobilfunknetzen steil an – von rund 370 auf voraussichtlich 480 Millionen Gigabyte. Der Absatzanstieg bei Smartphones und Tablets schwächt sich 2015 nach zuletzt teils zweistelligen Wachstumsraten ab.

Den Prognosen zufolge werden in diesem Jahr 24,6 Millionen Smartphones in Deutschland verkauft. Das ist ein Plus von 3,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Smartphone-Umsatz fällt um 1,2 Prozent auf 8,2 Milliarden Euro.

datenvolumen

Dienstag, 24. Feb 2015, 9:28 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ZemanJannik1991

    Durch WhatsApp Sprachnachrichten. Selbiges bei iMessage. Haha. :D

  • Ich habe auch nur noch eine Datenflat. Wer telefoniert denn noch mit einem Smartphone? ;)

    • VPN zur fritz box und dann mit der fritz fon app die festnetzflat genießen bei gerade mal 1 mb pro min.

      • Wird die VPN Verbindung denn permanent aufrecht erhalten um auch so erreichbar zu bleiben?
        Einen vernünftigen Tarif mit viel Datenvolumen ohne massig Frei-SMS und Frei-Minuten findet sich nämlich genickt so leicht. Vorallem wenn man auch noch gerne eine Multi-Sim Karte hätte…

  • Welche Firmen bringt der Trend enormen Vorteil ?

  • Irgendwie wundert es mich dass es JETZT erst soweit ist.

  • Warum auch 30 Sekunden telefonieren, wenn man es auch bequem in 30 Minuten per WA regeln kann -.-

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19462 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven