iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
   

Guten Morgen! Belkin-Kaffeemaschine mit iPhone-Anbindung

Artikel auf Google Plus teilen.
33 Kommentare 33

Ach Belkin! Hierzulande verkauft ihr Fahrrad-Trikots anstatt der Dinge, die wir gerade zu früher Stunde wirklich gut brauchen könnten. In den USA vertreibt der Zubehörhersteller neuerdings eine per iPhone bedienbare Kaffeemaschine. Der Mr. Coffee Coffeemaker bereitet bis zu zehn Tassen des insbesondere für Computernutzer lebenswichtigen Elixiers auf einen Fingertipp innerhalb der WeMo-App hin zu.

wemo-kaffeemaschine

Die Kaffeemaschine ist eine Kooperation zwischen Belkin und dem US-Hersteller Jarden, in der Vergangenheit haben die beiden Unternehmen bereits den Kochtopf Crock-Pot mit iOS-Anbindung auf den Markt gebracht. Mithilfe der für iPhone und Android-Geräte verfügbaren WeMo-App lässt sich die Kaffezubereitung manuell starten oder auch programmieren. Zudem kann man den Zubereitungsfortschritt über die App kontrollieren und wird beispielsweise auf fehlendes Wasser oder die Tatsache, dass die Kanne nicht unter dem Auslauf platziert ist, hingewiesen.

Belkins WeMo-Produkte werden über WLAN angesprochen. In Deutschland sind aus dieser Produktreihe derzeit schaltbare Steckdosen und Dimmer, LED-Lampen und eine Kamera erhältlich.

Dienstag, 11. Nov 2014, 7:55 Uhr — chris
33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wenn man bei dem Trikot per App darauf hingewiesen wird, dass man es mal wieder waschen müsste, wäre das doch auch schon mal was… :-)

  • Nicht unbedingt schön aber im Ansatz gut. Geht tw aber auch nur mit nem Zwischenstecker z.B. zum aufheitzen

  • Ich warte noch auf die über iphone regelbare Dusche!
    Und dann auf die Sammelklage in den USA wegen der iphones die danach nen Wasserschaden haben! Lol
    Oder ein Kondom mit Bluetooth!
    „Guten Morgen, in 9 Monaten wrrden Sie Vater!“

  • Jetzt muss sich die App nur noch mit der Schlaf-Analyse App koppeln und man wird vom Kaffee Geruch geweckt ☺

  • Und was kommt sonst noch an überflüssigem Elektroschrott auf uns zu???? Toaster? Eierkocher? In zwei Jahren landet der Kram dann auf dem Müll.

    Arme Welt.

  • Gibt es doch auch in „gut“ von Saeco. Einen Kaffeevollautomat, der italienische Spezialitäten rauslässt, via Application

  • Naja wer sowas braucht…
    Leute die die Maschine anstellen und die Kanne nicht drunter stehen haben (falsch drunter stellen ist ja eigentlich nicht möglich) haben auch keine Push verdient :D eine kaffee maschine steht neberm bett und die andere in der küche. So ist der Weg zum Bad morgens perfekt geebnet. Da kann keine App gegen ankommen :->

  • Mir würde ’n Kaffeevollautomat mit Smarthome anbindung mehr antun. Aber das Ding finde ich relativ stumpfsinnig.

  • Na das klingt doch nach Import-Gedanken in der Redaktion. ;)

  • Solche Kopplungen zum iPhone sind überlebenswichtig!!!
    Ich weiß gar nicht, wann man das früher, ohne iPhone-Anbindung hinbekommen hat (Wiegen, Zähneputzen, Kühlschrank, Kaffee, Toaster…)

  • Ist das das neue iPhone 7 in dem Video? Sieht so verdächtig wie ein Android Gerät aus. Ich frage mich wie die iOS darauf bekommen haben… :-)

    Den Verantwortlichen für das Video würde ich erst einmal rausschmeißen. Es kann doch nicht so schwierig sein die richtige Gerätegraphik zum Screenshot zu verwenden…

    • Steht im Text: über WeMo App für Android und Iphone steuerbar. Man muss doch keine zwei Videos drehen, nur damit die Apple Geneinde glücklicher ist ;)

      • Natürlich muss man keine zwei Videos machen. Aber muss einen iOS Screenshot auf ein Android Gerät kleben? Warum nimmt man nicht ein Android Gerät und einen Android Screenshot oder ein iPhone und ein iOS Screenshot… Das ist einfach schlampige Arbeit.

  • Das Ding von Saeco taugt leidee nichts.
    Aber die Idee hier klingt gut

  • Endlich! … Es wird gekauft, menschen finden es toll. Und in einigen Jahren wird selbst der Mensch überflüssig, da nichts mehr zu tun ist.

  • Ich sag nur Scanomat.. aber die könnt ihr dann erstmal nicht mehr so nebenbei bezahlen^^

  • Immer wieder schön die iOS-Oberfläche auf Smartphones anderer Hersteller zu sehen… :-)

    Wenn die Foto-/Videobearbeitung von Kollegen ohne Produktkenntnissen erledigt wird.

  • fast so sinnvoll wie der win98 Emulator

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven