iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 864 Artikel

"Ausgehvariante" als Alternative zu den Sport-Designs

Gute Optik: Titan-Armband passend zur Apple Watch Ultra

Artikel auf Mastodon teilen.
42 Kommentare 42

Der Anbieter Lululook will mit seinem Titan-Armband für die Apple Watch Ultra eine Alternative zu den sonst in der Regel recht sportlichen Armbandvarianten bieten, die speziell für das derzeit teuerste Modell der Apple-Uhr erhältlich sind. Damit verbunden auch gleich vorweg der Hinweis, dass das Armband speziell für die Apple Watch Ultra gefertigt und somit auch zu groß für die anderen Modelle der Apple Watch ist.

Lululook Titan Armband Apple Watch Ultra 3

Vermutlich wird man bei sportlichen Aktivitäten mit der Uhr weiterhin auf die jeweils für den gewünschten Zweck optimierten Standardarmbänder zugreifen, die Verschlusstechnik der Armbänder der Apple Watch ermöglicht es ja aber insbesondere auch, das Armband auch mal eben nur „zum Ausgehen“ zu wechseln. Hier kann sich ein zum Titan-Gehäuse der Uhr passendes Gliederarmband dann schon mal ganz gut machen.

Länge zwischen 15 und 23 Zentimetern einstellbar

Im Lieferumfang des regulär 49 Euro teuren und aktuell mit 10 Prozent Preisnachlass erhältlichen Armbands ist ein spezielles Werkzeug enthalten, mit dessen Hilfe man die Länge zwischen 150 Millimetern und 228 Millimetern verändern kann. Wir haben das hier ausprobiert, das Ganze ist zwar auch mit dem Werkzeug noch etwas fummelig und erfordert behutsames Vorgehen, um etwa die dünnen Splinte, mit denen die einzelnen Glieder befestigt sind, nicht zu verbiegen.

Lululook Titan Armband Apple Watch Ultra

Aber man muss die Längenänderung ja in der Regel auch nur ein einziges Mal vornehmen, um das Armband optimal an das eigene Handgelenk anzupassen. Anschließend lässt sich die Uhr mit einem durch zwei Drucktasten gesicherten Manschettenverschluss einfach abnehmen und wieder anlegen.

Das Armband passt farblich perfekt zum Gehäuse der Apple Watch Ultra und lässt sich – so unsere Erfahrung nach mehreren Tagen – angenehm und störungsfrei tragen. Dabei sei auch erwähnt, dass hier bislang auch keine Probleme mit eingeklemmten Haaren oder dergleichen aufgetreten sind.

Produkthinweis
LULULOOK Armband Kompatibel mit Apple Watch Ultra 2/Ultra 49mm, Premium Titanium Grad 2 Ersatzarmbänder für iWatch... 48,99 EUR
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
09. Mai 2023 um 12:59 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    42 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich hatte mir das Titan Armband von Bluestein gekauft. Bin aber damit in ein Problem gelaufen, dass bei diesem, so wie es aussieht, auch auftreten könnte. Ich habe recht schmale Handgelenke, so dass ich beim Tragen auf das oberste Kettenglied schaue weil die Ultra schon so breit ist, dass das Armband fast 90 ab knickt. Ich schaue also auf die sonst nur teilweise sichtbare Kante des obersten Kettenliedes. Ich weiß nicht wie ich das besser beschreiben soll und diese Seite sieht man ja normalerweise nicht. Also wenn jemand auch schmale Handgelenke hat dies vielleicht im Hinterkopf behalten.

    • Ja, die Apple Watches sehen bei schmalen Handbändern allgemein nicht schön aus.

      • Handgelenke, nicht „Handbänder“ meinte ich, sorry

      • Ich trage meistens gewebte 30 mm breite Stoffarmbänder. Damit sieht das Ganze richtig gut aus. Liegt halt daran, dass das Armband vom Ansatzstück aus etwas noch nach außen geht und dann runter läuft am am Handgelenk so dass man nur die Uhr und den gewebter Stoff sieht, wenn man von oben auf das Handgelenk schaut.
        Und das beste ist die Armbänder gibt’s für 6-9 Euro teilweise sogar im zweier Pack ;-) und ich muss sagen, ich habe alle noch die ich gekauft hab. Die Qualität ist gar nicht so schlecht. Man muss halt damit leben, dass das Verbindungsstück zur Apple Watch Kunststoff ist aber es ist mir noch nie eines gebrochen.

    • deshalb gibt es ja statt urspr. 44/45mm und 49mm auch schon vorher die 42mm Versionen. Ich trage ja auch keine XSlim-Fit Hemden nur weil diese im Markt angeboten werden = )

      Die ganzen Unboxing-Videos der AW Ultra von Influencerinnen sahen alle lächerlich aus.

  • Ich hatte bei dem Bluesteinarmband immer das Problem, dass sich die Glieder gelöst haben. So gut wir die von Apple, halten die leider nicht. Nach dem ich die Uhr 3 mal unschön auf den Boden klatschen ließ, habe ich es aufgegeben. Schade. Tolle Optik

  • Sieht das häßlich aus…. (rein subjektiv)
    An die Ultra gehören die Original Bänder ;)

    • Das sieht ja wohl 1000x besser aus als die Billigarmbänder von Apple. Das es kein passendes Titanium-Armband gibt, war für mich der Grund eine Series 8 zu kaufen statt der Ultra.

    • Käpt'n Blaschke

      Du meinst denselben Original Apple China Müll für 99€ den man beim Ali für 1,99€ bekommt? Ein handgemachtes Bandwerk Lederarmband hat ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis

      • Du bekommst alles bei Ali für einsfuffzisch. Auch ein „echtes“ Titan Armband. Die Frage ist nur wie es ausschaut ;)
        Für MICH war mit ein Kaufgrund u.a. das Konzept Alpine Band + AWU.
        So unterschiedlich sind die Geschmäcker.

    • Rein visuell gehört an den Arm auch ne Uhr und keine rechteckige Watch mit nem runden Ziffernblatt.

      • Sehe ich ähnlich. Eine AW Ultra mit einem runden Ziffernblatt halte ich vom Design her auch für einen optischen Unfall. Aber über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten.

      • Nein, da liegst du sowas von daneben. Klar, ich lese die Uhrzeit an der Apple Watch ab aber der Hauptgrund, warum ich sie habe, sind die smarten Funktionen. Besonders oft nutze ich die Nachrichten- und Home-App, gefolgt von E-E-E-Mail, Fitness und auch Navigation. Wenn ich die langen Nachrichten meiner Freundin auf einer runden Uhr lesen müsste, würde ich schon was wahnsinnig werde. Habe das erst kürzlich auf deiner Pixel Watch sehen/erleben dürfen. Früher wollte ich auch immer eine runde Uhr aber davon bin ich heute ganz ab. Für mich gehört jetzt aber auch eine digitale Uhr auf meine Apple Watch. Früher hatte ich tatsächlich noch die runden Zifferblätter aber die sind mir heute, obwohl ich mit meinen 61 Jahren selbst schon was alt bin, der Vergangenheit an. Hier muss ich aber dennoch mal betonen, dass ich mir mal ein paar schönere, digitale Zifferblätter wünschen würde.

    • Ich finde auch, dass die Armbandstruktur an der Apple Watch ein glatter Stil-Bruch ist. Das Apple Gliederarmband passt vom Design her noch, GlazBand hat ein Derivat davon im Angebot. Leider kann man bei GlazBand nichts kaufen, da diese Firma schlecht organisiert und furchtbar unzuverlässig ist.

    • Und rein subjektiv muss ich sagen, dass ich die Ultra-Bänder ultra hässlich finde. Ein Gliederarmband ist aber eh für den (Büro-)Alltag und für Sport etc muss ein anderes ran

  • Ich habe das Lululook Titan Armband seit 6 Wochen und bin sehr zufrieden damit.

  • Ich habe das F-15 Titanarmband von Arktis. Bin damit sehr zufrieden. Kostet leider aber auch um die 199 €. Gibts auch als x-15 mit anderem Verschluss.

  • Titan Armband fürn fufi, ..?
    Also üblicherweise wir da was zwischen 250 und 600 aufgerufen.

  • Habe meins seit einigen Tagen, bislang unglaublich zufrieden.

  • Danceflooranalyzer

    Diese billigen Titanarmbänder taugen nichts. Wenn man ein vernünftiges haben möchte, kosten diese deutlich mehr. Ich habe ein Auge auf das Nomad Titanarmband (250-300€) und das Aviato X-15 (200€).

  • Neben dem Argument, dass man bekommt, was man bezahlt, finde ich es echt nicht schön. Das einzige Band der Art, was ich wirklich qualitativ und visuell toll finde ist von Nomad.

  • Habt ihr nicht das Problem bei Metallbändern dass man diese bei Vibrationen unangenehm hört bv

    • @Peter Echtes „Titan“ halt! ;-P
      Eine „echte“ Rolex kostet ja auch nur € 250,00. :-D

    • Titan ist doch nicht teuer. Warum glaubt das heute eigentlich jeder? Muss sich dabei nicht mal nur um eine Beschichtung handeln. Als Teen habe ich früher Titan-Ketten getragen (in den 90ern war man cool mit Panzerkette), weil ich Silber nicht vertrage. Sah nur nicht so schön aus, weil Titan eben recht matt ist und etwas „schmutzig“ wirkt.

  • 16€ bei Aliexpress. Da steht dann aber wenigsten „Titanium Color“.

    • Naja, selbst für meine 1500 € Junghans Uhr gab’s Ersatzarmbänder nur in „titanisiert“ und nicht in massiv Titan. Nur das originale welches mit der Uhr liefert wurde bestand komplett aus Titan.

  • Naja. Das hier im Kommentarbereich als Referenz Armband von Nomad ist nicht wirklich passend für die Ultra. Zu kleine Bandbreite, das sieht optisch dann leider auch nicht perfekt aus.

  • Bei Metall Armbändern von Dritten, bin ich ein gebranntes Kind. Wer hier billig kauft, kauft zweimal. Für meine A4 hatte ich zuerst, ein Edelstahlband für knapp 100€ gekauft. Irgendwann löste sich ein Glied und die Uhr landete auf dem Boden. Mein original Edelstahlband ist so perfekt verarbeitet, das ist jeden Cent wert!
    Also ich würde kein Metallband von Dritten kaufen

  • Hab nach eurer Werbung das Armband ausprobiert. Ist kompletter Schrott.
    klappert überall. Hat an dem Abschluss ca. 1,5 mm Luft auf jeder Seite. Die Haare werden häufig eingeklemmt.
    es ist ca. 10 Gramm leichter als das original Gliederarmband. Und farblich past es ganz gut. Aber Nachteile überwiegen.
    außerdem geht die Beschichtung beim Verschluss. Durch die Reibung von Metal aufeinander bereits nach einem Tag ab. Material zu sehr weich. Man sieht sofort Kratzer.
    hab von Kades ebenfalls Armband in Titan Farbe mitbestimmt. Kostet 10€ weniger und ist im Original Design. Sieht 10 g mehr als original. (20g) als der hier. Dafür fühlt es sich besser an und passt farblich noch besser zur Uhr.

  • Finde das Band nur mäßig.
    Oben steht das kleine Scharnier unschön ab und es hat viel zu viel Spiel im Anschluss an der Uhr.

    Farblich passt es aber gut und trotz kräftiger Handgelenke musste ich noch 4 von 10 Gliedern raus nehmen. Sollte also jedem Passen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37864 Artikel in den vergangenen 6159 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven