iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 954 Artikel
   

Update: WhatsApp Web nennt iPhone-Unterstützung

101 Kommentare 101

Update vom 19. August

Genau 24 Stunden nach unserem Verweis auf den ersten Erfahrungsbericht zur iPhone-Unterstützung des WhatsApp Web-Dienstes führt die offizielle Webseite des Messengers jetzt auch das iPhone in der Liste der unterstützten Geräte auf.
wa

Noch fehlt der Menü-Eintrag WhatsApp -> Einstellungen -> WhatsApp Web zwar im Konfigurationsmenü der Facebook-Tochter. Die Freischaltung der Funktion scheint uns jedoch kurz bevorzustehen.

Eintrag vom 18. August

Seit Anfang des Jahres lässt sich der inzwischen zum Facebook-Imperium gehörende Kurznachrichtendienst WhatsApp auch im Webbrowser nutzen. Allerdings nur in Verbindung mit Android, BlackBerry, Nokia S60 oder Windows Phone – iPhone-Nutzer können sich in den Webdienst hingegen noch nicht einloggen.

code-wa

Screenshot: Ilhan Pektas

Eine Einschränkung, an der sich seit Februar nicht viel geändert hat. Selbst die zahlreichen Mac-Anwendungen, mit denen „WhatsApp Web“ nicht mehr zwingend auf einen Browser angewiesen ist, sondern nativ unter OS X genutzt werden kann, verstehen sich noch nicht auf die Kommunikation mit dem iPhone. Ein misslicher Status Quo, den das WhatsApp-Team demnächst mit einer Aktualisierung der Chat-Applikation aus der Welt schaffen wird.

So teilt ifun.de-Leser Ilhan Pektas aktuell seine Erfahrungen mit einer Vorabversion der WhatsApp-Anwenung, die „WhatsApp Web“ auch auf dem iPhone unterstützt.

Pektas schreibt:

[…] meine Erfahrungen mit dem WhatsApp Web für iOS waren bis jetzt ganz gut. Es läuft super flüssig und loggt sich sofort ein. Über Einstellungen sieht man nach Aktivierung durch Offline-Update den Bereich „WhatsApp Web“. Nun hat man hier die Möglichkeit via Code scannen über die altbekannte Seite web.whatsapp.com – die Web-Version zu nutzen. Hier sieht man die angemeldeten Geräte – solange dies aktiv ist, ist man mit WhatsApp Web online […] super schnell und gut!

Wann genau die Web-Funktion auf Apples Endgeräten freigeschaltet werden soll steht derzeit noch nicht fest. Ein Rollout im laufenden Jahr gilt allerdings als wahrscheinlich. Mit Dank an Mark.

whatsapp-mac-whatsmac

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
19. Aug 2015 um 14:05 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    101 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    101 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33954 Artikel in den vergangenen 5504 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven