iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 381 Artikel
Wäre auch in Apples TV-App schön

Gut gelöst: Der „Für mich kostenlos“-Schalter bei Prime Video

53 Kommentare 53

Mit dem Schalter „Für mich kostenlos“ findet sich in der Prime-Video-App von Amazon eine Funktion, die wir uns auch für Apples TV-App wünschen würden.

Prime Video App Vs Apple Tv App

Amazon filtert mit dem in die Startseite der Prime-Video-App integrierten Schalter alle nicht in Prime enthaltenen Inhalte aus. In der Folge kann man als Prime-Kunde auf der Suche nach Inhalten, die keine Zusatzkosten verursachen, ganz unbefangen im Angebot stöbern. Die Enttäuschung einer Preisanzeige nach dem Antippen eines Videos bleibt auf diese Weise erspart.

Gut gelöst ist dabei auch der Umgang mit eventuellen Channel-Abos. Wenn ihr einen oder mehrere Kanäle abonniert habt, werden deren Inhalte automatisch gemeinsam mit den Prime-Inhalten in der Kostenlos-Übersicht angezeigt.

Apple: Bitte nachmachen

Die Apple-TV-App versucht, dem Nutzer einen Überblick über all die für ihn verfügbaren Video-Optionen zu bieten und bezieht auch externe Angebote mit ein. Das gelingt (wenn wir vom fehlenden Netflix einmal absehen) ja auch sehr gut, doch kann die teils sehr prominent platzierte Werbung für Kauf-Videos nicht nur stören, sondern auch verwirren.

Laden im App Store
‎Amazon Prime Video
‎Amazon Prime Video
Entwickler: AMZN Mobile LLC
Preis: Kostenlos+
Laden
Mittwoch, 27. Mai 2020, 20:19 Uhr — chris
53 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wieviele Jahre hat Amazon für diese Funktion gebraucht? 7?

    • Ja, ja, das Glas ist für einige halt immer halb leer…

      • Trotzdem hat er recht, man muss sich nicht alles schön reden…

      • Das Gegenteil ist der Fall, man kann sich auch einfach mal freuen anstatt immer nur missgünstig unterwegs zu sein und in allem noch was Schlechtes zu sehen.

      • Schon einmal dran gedacht, dass Amazon diese Funktion bewusst nicht implementiert hatte? Immerhin verdient Amazon mit weiteren geliehenen / gekauften Medien mehr Geld als nur den kostenlosen Inhalt anzubieten für den die Nutzer im Rahmen Prime eh schon gezahlt haben.

    • prettymofonamedjakob

      Zumindest auf der Website gab es das bereits vor einigen Jahren.

    • Tja für mich hat’s zu lange gedauert. Das war ein wichtiger untern den vielen Gründen, warum ich das wieder abbestellt habe.

  • Habe ich zufällig heute Mittag entdeckt. Gefällt mir sehr gut.

  • Apple sollte erstmal mit ganz einfachen Basics anfangen…es ist Wahnsinn wie dilettantisch die Aufmachung ist.
    Man kann nichts fortsetzen, muss sich am besten beim aufhören einer Serie einen Foto machen damit man weiß wo man war,… solche Sachen gehen gar nicht!

    • Dann läuft bei dir was schief. Es wird natürlich vermerkt was du bis wohin gesehen hast. früher gab es recht große Probleme mit dieser Funktion, es verschwand einfach immer mal wieder zwischendurch der letzte Stand aus der Liste, aber seit bestimmt einem dreiviertel Jahr habe ich damit gar keine Probleme mehr. Du könntest versuchen den iTunes Store(!) Account vom Gerät ab zu melden und dich erneut anzumelden. Manchmal behebt es solche Synchronisationsprobleme.

      • Hat leider nichts gebracht, es wird kein letzter Stand erkannt. Alles so als wenn ich nichts gesehen hätte, merke ich gerade jetzt wo „Verschwiegen“ läuft, es wird immer angezeigt erste Folge abspielen und keinerlei Infos welche Folgen gesehen wurde bzw. mit welchen Stand.

      • Das Problem habe ich auch nicht. Vielleicht gibts irgendwo Datenschutzeinstellungen, die das beeinflussen?

      • Das ist natürlich sehr ärgerlich. Tritt das Problem auf allen Plattformen auf in der Apple TV App? Oder nur auf einer bestimmten? Hättest du die Möglichkeit auf einem Apple TV einen zweiten Account einzuloggen damit die zwischen diesem und deinem eigentlichen Account hin und her schalten kannst? Sobald du über die Seitenleiste den Account wechselst, sollte sofort ein Refresh der Apple TV App starten. Ändert das etwas?

      • Ich habe nochmal ein wenig rumgespielt, offensichtlich muss der Wiedergabeverlauf aktiviert sein. Die Funktion war deaktiviert, ich hoffe nun klappt es.

      • Vielleicht nicht immer alles blocken durch irgendwelche aufblocker, die solche Funktionen zum Teil nämlich auch deaktivieren, weil z.B. JavaScript nicht erlaubt ist. Aber erstmal meckern und dann nachdenken scheint ja inzwischen normal zu sein. Wenn man keine Ahnung hat, Hauptsache schnell was getippt. Mann o Mann

    • Also ich habe diese Probleme nicht.

      Hatte mal den Fehler, des verschwindens bei „Als nächstes“, aber dies ist auch seit paar Versionen behoben.

    • Passt vlt. nicht ganz, aber genau dieses nervige Thema habe ich beim Hören meiner gekauften Songs aus Apple Music (ohne Abo) ….. springt jedesmal wieder in den Modus „aus allen Songs auf dem iPhone wahllos nacheinander abzuspielen“ … und genau deswegen fällt es mir leicht, kein Abo zu beziehen und bei Spotify zu bleiben …

  • Ja das wäre bei AppleTV gut. Ein noch (finde ich), Allgemeines durcheinander. Immer diese Umleitung in andere TV Apps.

  • Die Usability der Apple TV App ist richtig daneben. So ein Schalter wäre aber schon mal ein guter Anfang, um wenigstens nur die ATV+ Inhalte zu sehen.

  • Endlich, danke Amazon, auch wenn es lange gedauert hat :)

  • Was Amazon und Apple vor allem mal auf die Reihe kriegen könnten, ist die richtige Verlinkung der Videos des Primangebots in der Apple TV App. Es ist natürlich nicht Apples Schuld, dass Amazon nach wie vor 4K Inhalte streng in deutsche Synchronfassung und Originalfassung trennt, aber ich würde mir wünschen, dass in der Apple TV App nicht immer die deutsche Synchronfassung bevorzugt wird, auch wenn ich eigentlich die englische Fassung gesehen habe und so auch die nächste Folge gerne in der englischen Fassung sehen würde und nicht in der deutschen. Das ist praktisch durchweg falsch verknüpft.

  • Brötchenbäcker

    Gibt es so eine Funktion auch beim Fire TV (Stick/Box/TV)?

  • Ja, die Apple TV App ist echt extrem unübersichtlich.
    Da finde ich den Ansatz von Amazon sehr vorbildlich

  • Eine wirklich nette Funktion die nur auf dem iPad aktuell praktisch ist.

    Auf dem Apple TV Nutz ich eigentlich nur die Apple TV App. Finde ich gut umgesetzt. Die Kauf-Angebote sieht man sofort finde ich.
    Schade ist das die AppleTV+ Inhalte da zwischen drinnen sind und man es nur trennen kann wenn man direkt auf den Channel geht.

    Das Netflix nicht dort auftaucht aber bei https://screenhitstv.com mitmacht finde ich irgendwie echt enttäuschend.

    • Netflix hat einfach Stress mit Apple, es funktionieren ja auch keine interaktiven Inhalte auf dem Apple TV, wofür es eigentlich auch keine sinnvolle Begründung gibt.

  • Der Schalter war doch schon lange da, hatte nur einen anderen Namen, „Prime“!

  • Amazon soll lieber mal diese bescheuerte Eigenwerbung entfernen, die vor jeder Folge und jedem Film kommt trotz bezahlten Prime Abo. Andauernd diesen Bibi und Tina Müll ertragen zu müssen ist echt nervig und lästig

  • Also da fühle ich mich komplett verar… veralbert. Für mich kostenlos? Dann bitte
    warum bezahle 69€ im Jahr? Ist das kostenlos? Ich hatte schon seit es diesen dummen
    Button gibt versucht Amazon genau das mitzuteilen. Das ist halt nahezu unmöglich!

  • Die Funktion war praktisch jahrelang integriert und wird jetzt gefeiert, nachdem man sie kundenunfreundlich gestrichen hatte? Holy …

  • Es wäre schön, wenn die Apple TV+ App mal grundsätzlich brauchbar gemacht werden würde… dieses unübersichtliche Chaos ist einfach grauenhaft. Absolut nicht nutzbar.

  • Bin verwirrt. Man konnte doch schon immer (am TV) auswählen: Zeige nur in Prime enthaltene Inhalte (grüne Taste auf der Fernbedienung – hat bei LG, Sony und Panasonic trotz unterschiedlichen App überall geklappt. ) Was ist jetzt neu? Ging das in der normalen App etwa nicht?

  • Danke für den Tipp – hätte ich sicher übersehen!

  • Bei Amz ist das auch sinnvoll. Bei Apple TV plus kann man doch nach integrierten Inhalten gehen, gibt doch den eindeutigen Link: Apple TV plus doch entdecken

  • Leider ist bei der Amazon-App auf AppleTV fast jeder zweite Eintrag ein Link zu einem Kaufvideo. Das nervt extrem. Da würde ich auch mal so einen Schalter wünschen…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28381 Artikel in den vergangenen 4774 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven