iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 451 Artikel
   

„Gum Max“ mit 10.400mAh sechs mal Laden – Zwei Akku-Neuheiten von Just Mobile

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

Wer auf ifun oder dem iPhone-Ticker nach dem Schlagwort „Gum“ sucht wird schnell fündig. Die Akku-Serie des Zubehör-Herstellers „Just Mobile“ – zuletzt mit der Alu Pen-Vorstellung in unseren News vertreten – gehört seit 2008 definitiv zu unseren Favoriten wenn es um mobile Zusatzenergie geht und erweitert ihr Lineup momentan um zwei Neuzugänge die kurz vorgestellt werden wollen.

Just Mobile „Gum Max“ – Sechs volle Ladungen

Wirklich massiv ist der „Gum Max„. In etwa so groß wie eine externe Festplatte, 270 Gramm schwer – mit seinen Abmessungen von 8x11x3 Zentimetern aber noch durchaus Rucksack-freundlich – bietet das bislang stärkste Akku-Pack der Gum-Serie eine Kapazität von 10.400 mAh und eine Stromstärke von 2,1A. Der Max liefert also in mehr als doppelt so viel Power wie der hier vorgestellteGum Plus„, kommt äußerlich jedoch unverändert im Aluminiumgehäuse mit LED-Statusanzeige und An/Aus-Schalter.

Im Lieferumfang liegt dem „Gum Max“ sowohl ein Dock Connector-Kabel für den Anschluss von iPhone und iPad bei als auch ein USB zu Micro-USB Kabel bei, mit dem sich der Akku am Stromnetz speisen lässt (wir benutzen hier das iPad-Netzteil).

Das iPhone 4S benötigt am Energie-Block etwa 2 Stunden für eine volle Ladung (eine Stunde für 90%), und lässt sich fünf bis sechs mal komplett Aufladen. Den Herstellerangaben nach ist der „Gum Max“ auch nach dem sechsten Aufladen eines iPad oder iPhone 4S noch nicht leer. Der „Gum Max“ ist zu allen iPhone und iPad-Generationen kompatibel und kostet im Apple Online Store 110€ – 25€ mehr als die inzwischen auf 5200mAh getaktete Pro-Variante. Eine Zeltplatz-Empfehlung.

Just Mobile Gum – der kleinste in der Familie

Wesentlich kleiner, als der Max ist der ultrakompakte Gum mit 2.200mAh. So groß wie eine Packung Kaugummi, hat der dreifarbige Not-Akku nur 3 statt 8 Status-LEDs, dafür jedoch die gleichen Kabel mit im Gepäck und eignet sich als Reverse für die Handtasche.

Wie sein großer Bruder kommt auch der Gum mit einer Schutzhülle, ist mit seinem Verkaufspreis von satten 50€ aber nur bedingt zu empfehlen.

Der Gum Max im Video

Aufgepasst

Im Gegensatz zum Gum Max, der sich derzeit nur bei Apple bestellen lässt, gibt es den Gum Plus auch bei Amazon. Hier lohnt sich der Blick auf das Kleingedruckte. Je nach Händler geht manchmal noch die 4400mAh-Variante über den Tresen. Der aktuelle „Plus“ bietet 5200mAh.

Freitag, 15. Jun 2012, 15:11 Uhr — Nicolas
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Dieser Just Mobile Gum den es bei Amazon für 35€-40€ gibt mit 4400mhp der das iPhone 2 1/2 mal aufläd ist noch am besten, den hab ich schon fast 2 Jahre im Einsatz, klein, handlich, gute Leistung :)

  • Super, dass „der aktuelle Plus […] 5200 [große] mAH“ bietet. ;)
    Wie viel bekomm ich denn da in mAh raus ;)

    • 1H = 1.000h

      Achtung: US-Hersteller rechnen mit 1H = 1.024h

      Ferner gilt: Bei der Umwandlung von 1H in 1.000h ist alles ok aber andersrum braucht man ca 1.200h für 1H.
      Daher sollte man keine US-Versionen davon kaufen.

      • Wow, danke!!!
        Das mit der US-Version hatte ich schon total vergessen. Wollte mir schon eine bei eBay schießen.

        Ich bin gerade fast vom Stuhl gefallen vor lachen. :-D

  • Seit wann wird in mAh „getaktet“ :D

  • Was ist das für ein Stift mit dem er im Video das iPad bedient??

    • Da das ein Prom-Video von „just-mobile“ ist, wird das der einfache AluPen sein (Amazon derzeit ca. 20€). Das Gerät gibt es auch mit eingebauter Kugelschreibermine für knapp 30-40€ und dann vom Design her schlanker…

  • Halte immer noch den MiPow Power Tube für die beste Lösung.

    Sehr mobil, tolles Design, gute Leistung.

  • Und der iPad stand am ende vom video ist ja wohl auch klasse!

  • Ich nutze den ZNEX POWER PACK XM mit 11000mA, also noch ein wenig Power mehr.
    Das Teil hat einen LiPo Akku drin.
    Habe ihn schon erfolgreich auf einem Interkontinentalflug eingesetzt und habe ihn nicht leer bekommen.

    Zu kaufen gibt es den hier :
    http://www.amazon.de/ZNEX-1100.....038;sr=8-2

    • Bei diesem Akku liegt die Ausgangsleistung allerdings bei „nur“ 1,1 Ampere, also ist das Teil nur bedingt iPad-kompatibel. Für ein iPhone reicht es aber allemal. Ich empfehle den Gum Pro. Ist aus ziemlich dickem und stabilem Plastik, bietet eine Kapazität von 4400mAh und eine Ausgangsleistung von 1 Ampere, kostet bei Amazon aber nur 36€. Für die iPhone-Ladung unterwegs im Rucksack perfekt.

  • Ich würd ne autobatterie (am besten vom LKW) nehmen. Damit kann man vermutlich auch 10 mal laden und es ist genauso kompakt.

  • Beim aldi oder hofer gibts 7400 mha für 20 € kann 2 iphons gleichzeitig laden

  • also ich habe mir diesen PowerTube in amazon von bundlestar geleistet ;)
    bin super zufrieden und schick sieht der auch aus! adapter sind auch genügend dabei, sogar für ne playstation ;)
    der link : http://www.amazon.de/gp/produc.....B008AJFJCC

    viel spass noch…

  • Ich habe mir den Gum Max über Cyberport gekauft und bin soweit auch zufrieden.

    Allerdings steht in der Bedienungsanleitung „Verwenden Sie keinen USB Netzadapter mit einer geringeren Ausgangsleistung als 2A um Gum Max aufzuladen (…könnte…durchbrennen etc.)“
    Auf der Just-Mobile-Seite steht beim Gum Max aber „Gum Max™ lässt sich ganz einfach über einen Standard-USB-Anschluss aufladen“…
    Das sind für mich als Nicht-Elektriker zwei widersprüchliche Aussagen.
    Kundenfang?

    Kann mir das jemand fachkundig erklären..?
    Und bitte keine „probier’s doch einfach“-Antworten, davon gibt’s im Internet schon genug.

    Kann ich also bedenkenlos das iPhone-Netzteil zum Laden verwenden (da steht nämlich „Output 5V 1A) ???
    Danke :-)

  • http://www.amazon.de/gp/produc.....6OV6Q7XBYK

    EasyAcc 12000mAh, 4x USB mit jeweils 2,1A und maximal 3,5A gesamt, damit lade ich gleich iPhone, Bluetooth Kopfhörer und sonstigen Kleinkram in einem.
    Ist günstiger, kann mehr und die Bewertungen schauen auch ganz ordentlich aus.
    iPhone 5 wird nicht als unterstützt angegeben, ich werds dennoch probieren. Hoffentlich spielt der Lightning Anschluss mit.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19451 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven