iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 686 Artikel
Defekte OLED-Blidschirme?

Grüne Linie: Einige Besitzer des iPhone X klagen über Bildschirmfehler

Artikel auf Google Plus teilen.
120 Kommentare 120

Oh oh, das iPhone X macht leider nicht nur positive Schlagzeilen. Aktuell machen immer mehr Berichte von Anwendern die Runde, deren Bildschirm von einer hellen grünen Linie durchzogen ist.

Wie es scheint, handelt es sich hierbei um einen Hardware-Fehler, der nicht von Beginn an vorhanden ist, sondern erst im Lauf der Zeit auftritt. Die Betroffenen berichten teils, dass der Streifen während sie ihr iPhone benutzten plötzlich aufgetaucht ist. Die amerikanische Webseite MacRumors hat diverse Problemberichte gesammelt und macht auf die Ähnlichkeit zu einem zu Jahresbeginn bekannt gewordenen Problem beim Galaxy 7 Edge aufmerksam. Das Samsung-Telefon setzt wie das iPhone X auf einen OLED-Bildschirm.

Phone X Bildschirm Fehler

Bilder: @mix0mat0sis‏ und MacRumors-Forum

Apple hat die betroffenen Geräte ersten Berichten problemlos getauscht. Falls ihr also dergleichen auf eurem iPhone seht, solltet ihr euch umgehend mit dem Apple Support in Verbindung setzen. Ein Zurücksetzen oder die Neuinstallation von iOS hat bisher bei keinem der Betroffenen für Besserung gesorgt.

Freitag, 10. Nov 2017, 16:32 Uhr — chris
120 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Habe mein iPhone seit Release am 03.11 und keinerlei – wirklich keinerlei – Mängel anzubringen

    • Es heißt ja auch EINIGE nicht alle !!!

    • das passt aber so gar nicht:

      bad news are good news!

    • Schön für dich. Es geht aber um Leute, bei dem der Fehler Auftritt.

    • noch nicht. ;-) nein, spaß. für dich istbes dann natürlich gut. allerdings ist es schon etwas unschön, was so alles für probleme nach und nach auftauchen beim iphone x. :-/

      • Was erwartest du? Millionen von Geräte werden hergestellt, manche können einen Defekt haben. Das ist völlig normal. So lange gestauscht wird ist es kein Problem. Und wenn der Fehler nicht in Massen auftritt ist es einfach. Ornat dass es mal einen Defekt gibt

    • Das ist auch bei der großen Mehrheit der Nutzer so. Aber von denen hört man auch nur wenig. Die, die Probleme haben krakeelen immer am lautesten und so entsteht der Eindruck dass das ja alles riesiger Mist sein muss. War/Ist bei der Flüchtlingskrise genauso das gleiche. Wenn von 5 Mio iPhone X Einheiten ein Par Tausend Probleme machen ist das immer noch eine sehr geringe Zahl, die aber aufgrund er großen Resonanz im Netz deutlich größer wirkt.

      • Sorry, ich sehe das etwas anders: Das iPhone X ist so ziemlich das teuerste Serien-Smartphone, weder aus Gold, noch besonders wertvoll. Bei der erzielten Marge wäre zu erwarten, dass vielleicht von 10.000 Einheiten vielleicht 10 Geräte ausfallen önnten, das wäre legitim. Man stelle sich vor, ein Parfumhersteller würde bei jeder 200. Flasche eine falsche Konsistenz abliefern oder das Etikett wäre ungleich edruckt. Und hier kann man zurecht erwarten, dass man die erzielten Gewinne so einsetzt, dass man auch ein perfektes Produkt verkauft. Ich habe inzwischen eh eine etwas differenzierte Einstellung dazu und ich gönne jedem Menschen in der Luxusgesellschaft den Wohlfühlfaktor bei seinem vergänglichem Spielzeug. Aber was man bei den Elektronikkonzernen toleriert, würde man in anderen Bereichen ganz sicher nicht tolerieren. Es reicht ja schon aus, wenn einige Dutzend Liter Milch irgendwas haben, dann trinkt keiner mehr Milch. Wenn aber ein iPhone einen Fehler hat, scheißegal, sind a nur laut schreiende Kunden. Und noch was Anderes, ich habe beruflich in den letzten 15 Jahren mit dutzenden Mobiltelefonen zu tun gehabt, viele davon Nokia. Von diesen habe ich vereinzelnd mal ein paar Geräte zur Reparatur einschicken müssen. Abgesehen davon habe ich in den ganzen Jahrzehnten, seitdem ich ein Smartphone nutze, ungelogen ausschließlich mit Apple Materialprobleme. Bei einem iPHone 5s löste sich die Glasfront, gleiches passiert aktuell bei einem SE. Ausfälle der ersten Watch, ein MacBook Air musste ich frisch ausgepackt wegen einer defekten Taste austauschen. Habe ich bei allen anderen Herstellern in den ganzen Jahrzehnten nie erlebt. Und es ist ja nicht so, dass Apple marktübliche und realistische Preise hätte.

      • Schon mal nachgerechnet?! nach deinem Beispiel wären bei 5Mio verkaufen iPhones auch 5.000 erlaubte defekte legitim… ;)

    • Bei mir das selbe, keine Probleme Seit dem 03.11

    • eine sehr interessante , hilfreiche Antwort

      • Sorry, aber rechnen ist nicht Deine Stärke: 10 zu 10.000 ist dasselbe wie ein paar Tausend zu 5 Mio. Probiere es doch mal mit 5.000 => 1 ‰

  • Bei der Masse an Geräten die produziert werden, bleiben solche Fehler nicht aus.

    • Genau diesen Fehler hatte mein 2G damals, das wurde nicht in solchen Massen hergrstellt.

      • wow, das hatte auch schon ein OLED Display? Respekt. Ich denke Samsung hat Apple seine 2. Wahl Displays verhökert und die guten für sich behalten.

      • Das Apple die OLED Bildschirme aber selbst entwickelt hat und Samsung diese nur spezielle für das iPhone X gefertigt hat ist ja schon klar, oder?

  • Ich hatte heute auch ein nettes Erlebnis mein iPhone X hat einfach mal beschlossen die Notrufnummer anzurufen und da weder irgend eine der Tasten noch der Home Screen reagiert haben war es mir unmöglich diesen Anruf abzubrechen ich musste dann den nicht sehr erfreuten an Herrn an der Notfallhotline bitten dass er auflegt dass die Verbindung unterbrochen wird und ich konnte das iPhone danach nur wieder zum Leben erwecken nachdem ich an Strom angeschlossen hab
    (Besonders peinlich war da noch das der freundliche Herr von der Hotline mir empfahl den Akku raus zu nehmen :-/)

    • ich glaube das ist so gewollt. Wenn du ein paar mal schnell auf die Powertaste drückst, kommt die Notruf Auswahl für 10 Sekunden.

      Nach dem Notruf wird das Iphone wohl gesperrt, damit der böse Verbrecher nicht auf auflegen drücken kann.

      • Das mit dem Powertaste drücken kenn ich aber So war es nicht: es auf dem Tisch neben mir ich wollte es anmachen drück auf das Display: nichts passiert ich drücke die Powertaste einmal: nichts passiert ich drücke die anderen Tasten: nichts passiert dann habe ich die Powertaste bestimmt 15 Sekunden lang gedrückt gehalten nichts passiert also habe ich es beiseite gelegt und war etwas genervt paar Sekunden später ruft es die Notfall Nummer die wählt es dann nach dem der Count-down abgelaufen ist. Den Count-down konnte ich auch nicht mit dem Druck auf dieFehler rote Taste oder irgend einer Aktion abbrechen nachdem der Mann von der Notfallzentrale aufgelegt hatte war das Telefon wieder komplett tot, ich musste ein Stromkabel anschließen dann macht es Ping und es ist wieder an und funktioniert einwandfrei
        aha und im Moment habe ich oben einen Bildschirmfehler links im Ohr wo die Uhrzeit und der Ortungsdienst angezeigt werden steht dahinter in hellgrau: E-Mail Adr

        ich finde das iPhone X Klasse aber so ein paar nervige Fehler hat es schon

      • na seinniphone hat aber wohl ohne sein zutun auch gewählt. ich denke nicht, dass das so beabsichtigt ist.

      • Wenn das nochmal passiert: lege dein handy schnell in die Mikrowelle und mach die Tür zu (aber nicht einschalten ;) ), dann wird wenigstens der Anruf abgebrochen…

    • Wenn das nochmal passiert: lege dein handy schnell in die Mikrowelle und mach die Tür zu (aber nicht einschalten ;) ), dann wird wenigstens der Anruf abgebrochen…

    • Bedienungsanleitung lesen sollte helfen

    • Bei dir waren nicht zufällig um 0 Grad Umgebungstemperaturvv

  • Ich gebe das geile Gerät nicht mehr weg. Es macht super Spaß und ist echt TipTop. Lass sie reden…

    • Genau. Das Gerät ist Hip ohne Ende. Ich bin stolz zu dieser Ära von Apple zu gehören. Endlich ein Statussymbol was nur wenige Leute haben.

      • Wenn ich sowas hier lese, bin ich sowas von stolz, NICHT zu dieser Gruppe zu gehören!

      • *lach*

      • Sehe ich auch so verdammt. Lass die Geräte kaputt gehen, dann ist der Kreis der iPhone X Besitzer noch kleiner :-)

      • Ich glaube du hast die Ironie bei cosmic77 nicht erkannt.

      • Dein Beitrag könnte Ironie gewesen sein, aber inhaltlich so schwach kann ich mir das gar nicht vorstellen. Sei daher sehr dankbar, wenn du möglichst lange gesund bleibst und nicht frühzeitig ein Pflegefall wirst. Spätestens dann aber wirst du begreifen, dass die Bezeichnung Status Symbol für einen vergänglichen und noch dazu überteuerten elektronische Schrotthaufen vollkommen unangebracht ist. Meinen Status Symbol ist die Zufriedenheit, da kann die Elektronik nur marginal etwas zu beitragen. Und die Freude ist meist nach einigen Stunden ohnehin vergessen. Schmunzeln kann ich darüber, dass solche Kommentare in der Regel nur deshalb geschrieben werden, weil die Leute ihre Angst vor der Vergänglichkeit versuchen, in solch einer Weise zu überspielen. Wirkt nur eben bei nicht jedem.

      • Meint der ernst

  • Um die Stimmung mal anzuheizen:

    Kaum verbaut Apple Samsungproduktionen fangen die defekte an :-D

  • und der flopp wird immer besser ^^ premium beta gerät :D weihnachtsgeschäft mit einem handy das kälte nicht abkann, sich scheisse bedienen lässt und wir haben alle noch nichtmal schlüpfrige handschuhe an ^^ repair stationen werden wie pilze aus dem boden schiessen und einen zweiten sommer feiern xD ich frage mich ja wie leute ihre geräte halten wenn sie keinerlei auflage auf dem glas flinden ^^ ich selbst halte immer einen daumen auf die ach so störenden ränder wenn ich das gerät quer zum fotografieren nutze. aber ja, warum dem kunden entgegenkommen wenn man intuitive gewohnheiten umkonditionieren kann xD well played apple, well played #lemmingsneverdieout

  • Gab es den bisher überhaupt was positives…

    Gut das ich mir keines geholt habe.
    Obwohl seit dem 5er musste ich jedes über kurz oder lang Umtauschen. Irgendwie traurig bei den Preisen!

  • Ist doch normal, dass Mängel auftreten! Ist doch immer so! Und weil es das Jubiläums-iPhone ist, schreit die sensationsgierige Meute doppelt so laut bei jedem mucks der nicht passt! Das ist ganz klar ein Hardware Fehler seitens Apple, also täuscht Apple das natürlich! Oder kennen wir Apple unkulant? Eher das Gegenteil oder?

  • Oh oh, zum Glück hast du deins zurück geschickt !

  • Sicher, dass das ein Hardwarefehler ist und keine amazing Designentscheidung von Jony?

  • Ihr schäbiges Volk. Wie kann man sich nur über Apple lustig machen. Immerhin kann das jedem passieren. Außerdem liegt die Schuld bei Samsung. Apple hat hier keinen Fehler gemacht.
    Darum, nieder mit Samsung die das Display gebaut haben. Wer weiß, vielleicht steckt Absicht dahinter

    • Cosmic, schäbig, ohne jegliche Empathie, aber voll von Komplexen – das bist Du.

      • ROP, musst Du eigentlich alle drei News aufs Neue Leute beleidigen, die anderer Meinung sind als Du? Das nervt beim Lesen so dermaßen, dass man Dir gern ein Brett vor den Kopf hauen würde.

      • Tim, das muss ich nicht, nein. Dabei überliest Du offenbar die zahlreichen netten Kommentare. Ich beleidige niemanden, der sich nicht ebenso verhält. Dann bin auch ich bereit, mich auf das Niveau herabzulassen – wenngleich dies sicherlich keine Tugend ist. In diesem Fall trifft es Cosmic, dem man Ironie unterstellen könnte. Da diese im Netz aber ohne Untermalung von Emojis nur bedingt erkennbar ist, nehme ich die Aussagen ernst. Und die waren in der Vergangenheit allesamt diskriminierend, anmaßend, arrogant, ignorant, infantil etc. Das kann ich weder tolerieren noch unkommentiert lassen. Und am Ende äußere ich ja ebenso nur meine Meinung, die selbstredend nicht immer auf offene Ohren trifft. Wie gesagt, ansonsten bin ich ganz nett. ;D

      • Doch, Du kannst es unkommentiert lassen. Schon mal den Spruch „don’t feed the troll“ gelesen? Spart Zeit und Nerven.

      • ihr seid sueß

      • Wenn ihr euch alle gegenüberstehen müsstet , würdet ihr die Klappe nicht so aufreissen… armes Volk!

  • Liebe Tester, keine Sorge. Es kommt auch irgendwann ein Tag ohne Negativschlagzeilen. Wird wohl noch dauern…

  • Sind einem iPhone X-Besitzer auch schon einmal rote Bildschirmränder, bzw. ein rotstichiges Display aufgefallen? (Auch mit deaktivierter TrueTone-Funktion)

  • si vis pacem para bellum. Nieder mit Samsung.

  • Ich finde es einfach nur peinlich was Apple da raus gebracht hat, da die negativen Berichte gefühlt überwiegen. Bei einem so exorbitant teuren Gerät, dürfen einfach nicht so viele Fehler schon kurz nach der Veröffentlichung auftreten.
    Ich frage mich da wirklich wie sie das Teil getestet haben? Gar nicht oder was?
    Weiter stellt sich mir die Frage ob es nicht grobe Mängel bei der Fertigung der einzelnen Bauteile gibt oder die Teile nicht ausreichend getestet und geprüft wurden.
    Ich will das iPhone X niemandem schlecht reden, wer es will, soll es haben, aber für mich kommt es nicht in Frage, da zu teuer. Ich werde mein 6s so lange nutzen wie es funktioniert oder keine Updates bekommt. Dann werde ich über ein neues iPhone nachdenken, jedoch hoffe ich, dass Face ID nicht für alle iPhones eingeführt wird. Touch ID reicht mir vollkommen aus. Der fehlende Kopfhöreranschluss wird irgendwie zu verschmerzen sein, auch wenn ich es unsinnig finde. Über Ladung per Induktion kann man streiten, würde mir dafür aber kein extra Ladegerät kaufen, brauche ich auch nicht unbedingt. Ebenso wie die Rückseite aus Glas.
    Ich denke, dass man nicht alles was technisch möglich ist, auch verbauen muss oder es sinnvoll ist, da das Risiko der Anfälligkeit und die Kurzlebigkeit dadurch steigt.

  • Moment das wird jetzt gleich spannend hier !Frage ist nur hole ich jetzt meine Fackel und Mistforke oder Cola und Chips …. mhhhh ach guck an es ist Freitag abend ;-)

  • Gut dass ich dann doch zum 8 Plus gegriffen habe. Nächstes Jahr dann gerne, wenn die Kinderkrankheiten weg sind.

  • Muss halt jedes Jahr auf Biegen und Brechen ein neues Gerät auf den Markt gedrückt werden, für eine Welt voller zahlender Betatester…

  • Leider genau heute Nachmittag genau den Display Bug gehabt. Etwas kalt und feucht wie auch windig in Berlin bei 8 Grad. Display hat beim tippen in Whatsapp mega rumgezickt und nur sehr sehr wenig reagiert, manchmal auch garnicht mehr. iPhone X 256 Gb schwarz. Schon nervig, wenn auch nicht wild, aber ärgerlich ists schon. Vor allem soo kalt wars nun auch nicht.

  • Apple hatte doch extra die Quallitätstolleranz gesenkt, damit mehr X vom Band laufen, damit die hohe Nachfrage bedient werden kann. Das Ergebnis erkennt man jetzt am grünen Streifen. Amazing.

    • Glaube nicht, dass die angebliche Senkung der Qualitätstolleranz, welche von Apple verneint wurde, damit zusammenhängt, da diese ja wenn dann nur für den 3D-Sensor galt.
      Außerdem wurden die meisten iPhone X , welche bisher im Umlauf sind, wahrscheinlich schon vor angeblichen Gerüchten der Qualitätssenkung auf den Weg nach Europa geschickt.

  • Ich hatte die grüne Linie ebenfalls. Sie trat nach ca 48 Stunden auf einmal auf und blieb.
    Beim Termin im Apple-Store (Montag Vormittag) hiess es „oh, das erste iPhone X an der Bar“ ;)
    Es gab noch keine Serviceteile und -geräte, woraufhin pauschal gegen ein neues aus dem Vertrieb getauscht wurde.
    Ich hoffe, dass das neue Gerät besser durchhält…

  • Auch das iPhone ist ein Massenprodukt. Somit sind Fertigungsfehler nicht ausgeschlossen. Bin vom iPhone 10 sehr begeistert. Nutze es seit ca 3 Tagen im Alltag, direkter Übergang vom iPhone 7 Plus zum iPhone 10, klasse einfach Hammer…. Alltagstauglichkeit des iPhone 7 Plus wie auch iPhone 10, sehr gut. IPhone 10 natürlich besser „ KEIN HOMEBUTTON – JAILBREAK CYDIA ZEITEN :-) „ Face ID funktioniert anstandslos…

    • Für mich ist das ein überteuertes Luxus gut, dass aufgrund der Massenproduktion keines ist. Ich stelle mir nur vor was passieren würde, wenn bei Rolex eben so viele Uhren ausfielen, wie bei Apple generell die iPhones. Klar, manche reden sich gut zu aufgrund des vielen ausgegebenen Geldes. Aber besser macht es die Sache dennoch nicht. Dabei geht es mir überhaupt nicht um das iPhone X, sondern generell um sehr teure Produkte, die eine sehr hohe Qualität versprechen müssen. Man könnte sich auch sehr teure hi Vieh Lautsprecher als Vergleich nehmen. Würde das B & W bei der Nautilus 800 D passieren, hätten die Speditionen sehr viel zu tun…

  • Das Problem gab es beim S7 Edge auch. Trat meist erst nach längerer Zeit auf. Durch die Pleite einer Reederei, mussten viele damals lange lange auf Ersatz bzw. Instandsetzung warten.

    Da Samsung die Displays liefert, könnt es sich ja vl um das selbe Problem handeln.

  • Ich kann jeden verstehen, dem die gehäuft negative Presse das iPhone X betreffend erstaunt. Doch bitte ich zu beachten, dass wir uns hier auf einer spezialisierten Plattform befinden. Der durchschnittliche Verbraucher bekommt von diesen Problemen überhaupt nichts mit, wir hingegen geben uns hier die Überdosis an News. Dadurch verschiebt sich das Empfinden. Ich kenne bspw. absolut niemanden im direkten Umfeld, der Probleme mit dem Gerät hat. Am Ende sollte uns auch bewusst sein, dass Negatives eher im Gedächtnis bleibt. Positives wird schnell als selbstverständlich genommen. Wer technische Probleme mit dem X hat, soll sich nicht grämen, sondern einfach umtauschen. Wer keine Probleme hat, der soll Luftsprünge machen. ;)

    • Glückwunsch für diesen qualifizierten Beitrag. Ich wünschte es gäbe hier mehr davon!

    • Dieser Beitrag verzerrt die Realität leider auch etwas. Ich kenne keinen, der so viel Geld für ein Smartphone überhaupt ausgeben würde, dass zunächst. Was nicht heißt, dass ich als selbstständiger nicht genug Geschäftsinhaber kennen würde, die das ohne weiteres könnten.Die anderen angesprochenen Nutzer, die hier nicht mitlesen, werden die Probleme aber auch haben. Sie werden sich ärgern und dann eben kein iPhone mehr kaufen, das bekommt man natürlich nicht mit. Umgekehrt frage ich mich, ob das geschriebene überhaupt der Realität entspricht oder eine Möglichkeit der Profilierung ist. Ich könnte ja auch schreiben, ich habe fünf Geräte gekauft von denen sind vier ausgefallen. Überprüfen kann das schlussendlich niemand. Und das Apple Käufer sowieso eine ganz spezielle Klientel von Menschen sind, kommt auch noch hinzu. Ich beispielsweise habe inzwischen auch alles von Apple, habe mich aber jahrelang dagegen gesträubt und war mit der Politik des Unternehmens überhaupt nicht einverstanden. Bis auf den iMac kaufe ich aber aus Prinzip nicht die top Produkte, Notebooks, die man nicht selbst warten kann, zählen beispielsweise dazu. Und ob die Dinger aus Plastik oder Aluminium sind, ist mir vollkommen egal, realistisch betrachtet gibt es aber leider keinen anderen Hersteller auf der Welt, der eine Solch nahtlose Produktitntegration bietet. Ich bin aber professionelle Anwender, d.h., ich arbeite mit den Geräten und verdiene damit mein Geld. Ein Statussymbol brauche ich ebenso wenig, wie Geräte, die aus Prinzip viel Geld kosten und mir keinen Mehrwert bringen. Daher habe ich das iPhone X auch nicht gekauft, aber manche Menschen steigern halt gerne die Unternehmenszahlen und reden sich dann schön, dass das Gerät das beste ist, bis eben die Fehler auftreten. Ob aber alle, die hier schreiben, sowohl den Fehler, als auch ein iPhone X besitzen, bleibt genauso unbestätigt, wie die tatsächlichen Zahlen. Und wer sich wirklich mal mit Apple auseinandergesetzt hat, der wird wissen, dass selbst wenn die Dunkelziffer extrem hoch sein wird, dies sicherlich nicht von Apple berichtet wird. Dabei werden die meisten sicherlich ihren Unmut nicht in einem Forum posten. Ist doch ein psychologisches Ding, wer 1400 € für Smartphone ausgibt, der wird sicherlich nicht zugeben, dass er vielleicht auch für weniger Geld die gleiche Leistung bekommen könnte. Das ist eben mit Luxus so und auch bei Apple.

  • Ich kann nur noch lachen!
    Bin mit meinem Note 8 seit September hochzufrieden!
    Geschrieben mit dem iPhone 5 unter iOS 10.3.3

  • Ich hab mein X heute zu o2 gebracht um es reparieren zu lassen. Es ist einfach ausgegangen und lässt sich nich wiederherstellen. Mitarbeiter tippt auf ein defektes Mainboard :/

  • wer freiwillig beta tester spielt darf nicht jammern … und soooooo viel geld dafür bezahlen müssen :( die armen

  • Ich bin bis heute noch nicht mal mit meinem Iphone 7 zufrieden. Bei Videoaufnahmen nimmt das Iphone immer noch dieses Rauschen/knacken im Hintergrund auf.

  • Ich wollte mir ein iPhone X demnächst kaufen, doch jetzt warte erstmal ab ob die aufgetreten Probleme behoben werden.

  • Auf meinem iPhone 6 sehe ich diese grüne Linie auch mal. Allerdings verläuft sie vom obrem rechtem Rand zum linken. Der Genie aus dem Apple Store am Kudamm: Das ist normal so. Alles klar. Was stelle ich auch so blöde Fragen.

  • Is kein Fehler sondern ein Feature, man bekommt bei Apple halt immer etwas mehr als bei der Konkurrenz

  • Habe mein X auch wieder abgegeben. Gehäuse hatte eine Kante ober der Frontkameras. Offensichtlich eine unsaubere Führung eines Werkzeugs während der Produktion. Beim Bezahlen wird aber trotzdem akkurat jeder der 1.319 Euro vom Konto eingezogen.

  • Genau das, was man erwartet, wenn man +1000€ für ein solches Gerät hinblättert […]

  • it‘s not a bug, it‘s a feature! some elected people will experience a green racing-stripe on their iphone x.
    if they are going really fast, by applying the super-speed of this stunning device, the very few -elected ones- will be blessed by two stripes.

    dies soll keine hähme sein. es tut mir wahrlich leid, dass so ein teures gerät, solche probleme aufweist.
    ich denke aber, dass man sich darüber in klaren sein sollte, was apple betreibt:

    sehr, sehr erfolgreich wird high-end-elektronik für die massen produziert.
    dass es sich da aber um keinen kleinen, rebellischen bediener von wenigen kunden (und deren bedürfnissen) handelt, kristallisiert sich immer mehr heraus.

    meine hoffnung ist, dass diese firma andere firmen anregt neue wege zu beschreiten, visionär zu sein etc. pp, da dies einer der vorteile einer freien marktwirtschaft ist.
    wenn man jedoch hyperkapitalismus vorantreiben möchte, sollte man sich unbedingt und ausschließlich an die größten global player wenden.

  • Macht euch nichts vor! Das echte iPhone X kommt erst im September 2018 als iP Xs. Was Apple dieses Jahr auf den Markt geworfen hat, ist das Pre-Model. Man wollte mit aller Gewalt ein Jubiläumsmodell zum 10jährigen. Nächstes Jahr klappt es auch mit der TouchID im Display.

    • Touch ID wird nicht mehr zurückkehren. Finde dich damit ab. Wer einmal Face ID nutzt der braucht auch kein Touch ID mehr.

      • Dem kann ich leider nicht zustimmen. Mein X ist heute zurückgegangen, weil mein 8er endlich da ist. Ich konnte mich mit FaceID nicht anfreunden. Zuviele meiner Nutzungsszenarien, in denen ich neuerdings das iPhone in die Hand nehmen musste, um es zu entsperren. Vorher konnte ich „blind“ meinen Finger auflegen und das Gerät war auch beim schräg draufschauen entsperrt. Vielleicht probiere ich es nächstes Jahr nochmal.
        Ansonsten konnte ich an meinem Gerät keinerlei defekte feststellen.
        .
        Achso bzgl. der „eBay-Kommentare“: Zieht man mal die Gebühren und den Aufwand ab, macht man eigentlich keinen Gewinn mit dem X. Deshalb der normale Weg zurück zu Apple via Widerrufsrecht ;)

      • Herbert, ich gratuliere Dir zu dieser Entscheidung ! und das meine ich wirklich !

      • Also ich habe eben nochmal bei eBay reingeschaut. Die meisten Verkäufer legen drauf. Und bei eBay Kleinanzeigen sinken auch langsam die Preise.

  • Mein X macht komische Klackergeräusche bei der Vibration. Vermutlich die Haptic Engine nicht richtig verschraubt…auch die Tage erstmal tauschen :-(

  • Grüne Linie. Bei einigen Besitzern.

    Um rauszufinden, wie relevant das ist, sehe ich bei Google News nach. Solange nicht die erste Seite tagelang voll ist mit diesem Thema (und das ist sie nicht) beunruhigt mich das so wie Nebenwirkungen auf dem Beipackzettel von Arzneimitteln. Zur Kenntnis genommen und das war es.

    • Du hast aber nicht vergessen, welchen Deal Apple gerade mit Google eingegangen ist? Manchen Menschen scheint immer noch nicht die Größe manche Unternehmen im Zusammenhang mit der Weltbevölkerung und der daraus resultierenden Minderheit von iPhone-X-Käufern klar zu sein. Schon mal überlegt, dass diese Probleme auch ein Kalkül sein können? Billiger kann ein Unternehmen nicht werben. Und ganz nebenbei, wenn ich die Keynote sehe, denke ich immer so an unsere Kirche. Das ist auch sehr gut vergleichbar, weil der Wahrheitsgehalt identisch ist. Wer hingegen nur an das Internet glaubt, wird nie die Wahrheit finden.

  • o_O

    Keine Ahnung, wovon du sprichst …

  • man ich schmeiß das sche… Ding gleich an die Wand. Bißchen kalt draußen und nichts geht mehr.
    Apple sagt, bei Zimmertemperatur einen Neustart machen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21686 Artikel in den vergangenen 3732 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven