iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 686 Artikel
Neue Kunststoffhüllen

Schutz für das iPhone X: AmazonBasics mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis

Artikel auf Google Plus teilen.
61 Kommentare 61

Amazon hat sein Case-Angebot aufgestockt und bietet jetzt auch AmazonBasics Schutzhüllen für das iPhone X an. Wir haben einen Blick auf die in Schwarz, Grau oder Blau zum Preis von 9,99 Euro erhältlichen Kunsstoffhüllen geworfen.

Ich selbst habe mein iPhone X vom ersten Tag an in eine Hülle gepackt. Die Erfahrung mehrerer Glasschäden bei Vorgängergeräten zwingt mich dazu. Mit Blick auf den Premiumpreis des Geräts habe ich mir dann auch gleich bei Apple das Evo Elite Case von Tech21 mitbestellt. Die 39 Euro teure Hülle ist ausgesprochen Robust und hält zweifelsohne was sie verspricht, das iPhone überlebt darin problemlos auch einen Sturz auf Stein- oder Fliesenboden. Allerdings vermisse ich die in der Produktbeschreibung aufgeführte Eigenschaft „extrem dünnes und leichtes Design“. Der Rand ist fett und sieht nicht nur doof aus, sondern sorgt auch dafür, dass sich die Knöpfe nur schwer bedienen lassen. Daher werfe ich gerne einen Blick auf das Amazon-Case als günstige Alternative.

Iphone X Schutzhuellen

Links Tech21, rechts AmazonBasics

Die AmazonBasics-Hülle besteht aus leicht angerautem, gummiartigem TPU-Kunststoff. Die Hülle ist erfreulich dünn und liegt griffig in der Hand. Auch die seitlichen Tasten lassen sich sehr gut bedienen, deutlich besser, als dies beim oben erwähnten Tech21-Case der Fall ist.

Amazon Basics Case Iphone X

Durch den angenehmeren „Schnitt“ muss man aber zweifellos Einbußen mit Blick auf die Sturzsicherheit in Kauf nehmen. Der rundumlaufende Rand schützt zwar die Kanten sicherlich ausreichend, allerdings ist der Überstand der Hülle auf der Vorderseite rund um den Bildschirm minimal. Bei einem ungünstigen Sturz auf eine der vorderen Ecken scheint mir der Bildschirm zumindest gefährdet. Gut gefällt mir die ebene Rückseite, die Kamera-Erhebung wird durch die Hülle ausgeglichen, während beim Tech21-Case ein zusätzlicher Schutzrand den Bereich um die Kamera erhöht.

Somit ist die AmazonBasics-Hülle bis auf weiteres meine erste Wahl als Schutz für das iPhone X, zwar kein Panzer, aber ich kann das Telefon mit gutem Gefühl aus der Hosentasche nehmen und der Balance-Act der einhändigen Bedienung muss mir keine Schweißperlen auf die Stirn zaubern.

Amazon Basics Huelle Iphone X Schwarz

Produkthinweis
AmazonBasics - Strukturierte Schutzhülle für iPhone X, Schwarz 9,99 EUR
Freitag, 10. Nov 2017, 18:38 Uhr — chris
61 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich kann die Hülle Karapax von Anker wärmstens empfehlen. Rundum guter Schutz und sehr angenehm in der Hand.

    • Was ein Zufall, die habe ich mir heute bestellt! Schön ist die nicht, aber iwie brauche ich Schutz für die Rückseite. Habe mir parallel auch noch ein Lederetui (zum einstecken) bestellt! Mal schauen welchen Schutz ich bevorzuge! Eigentlich nutze ich meine iPhones immer nackt, aber da ich beim 8er schon leichte Kratzer auf der Rückseite (TROTZ sorgfältigster Handhabung!) festgestellt habe, werde ich das X schützen wollen!

    • Ich hatte sie auch geholt aber wieder zurück geschickt. Fand das man die Home Button Gesten nicht gut machen konnte. Man kam stets gegen die Hülle. Letztendlich habe ich mir die Apple lederhülle geholt. Die ist unten offen.

  • Amazon Basics hatte ich fürs iPhone 7 Plus hat problemlos ein Jahr durchgehalten dann fingen langsam die unteren Kanten an abgestoßen auszusehen aber für den Preis ist mir das sowas von egal :-) Außerdem ist das 7+ ja jetzt eh ausrangiert

    • Ich hatte die fürs 7 auch, das war aber so ein „Lederimitat“, oder gab es da auch schon die Version aus TPU? Diese ist jetzt jedenfalls anders als jene, die ich für das 7er hatte.

  • Ralf (raschfoto.de)

    Wie genau soll solch ein case physikalisch vor Sturzschaden schützen? Es gibt null Knautschzone oder Puffer. Die Kraft wird 1:1 auf das Telefon übertragen….

    • Der Rand federt und ist die Knautschzone!?

      • Also dir gönne ich den Physik-Nobelpreis :-D

      • Ich repariere Smartphones aller möglichen Hersteller.
        Die Geräte die mit Schutzhülle und defekten Display zu mir kommen halten sich in ungefähr die Waage mit den Geräten ohne Schutzhülle.
        Diese Schutzhüllen sind allenfalls gut um Abnutzungserscheinung am Gerät zu verhindern.
        Fällt ein Handy auf den Rand, bricht in fast allen Fällen das Glas. Egal ob Hülle oder nicht.

      • Da habe ich gegenteilige Erfahrungen gemacht. Bei Verwendung einer Hülle die das Gerät am Rand komplett umschließt (und ausreichend Überstand zum Display hat) haben meine iPhones bisher jeden Sturz völlig Schulfrei überlebt. Nutzte ich eine Hülle die keinen Überstand zum Display hat und offene Ränder oben und unten, kam es meist zu Schäden am Rand. Also: Wenn mein eine „vernünftige“ Hülle aus verformbarem Kunststoff verwendet, ist man relativ sicher.

    • … und verteilt den druck auf eine größere fläche.

    • Außerdem wird eine punktuell hohe Energie auf eine größere Fläche Verteilt. Lass einen spitzen Gegenstand auf Deine nackte Hand fallen und dann leg eine dünne Plastikscheibe dazwischen. Es macht das Gerät nicht beschussfest, aber kann trotzdem helfen.

  • Ich bin seit dem iPhone 6 mit dem Apple-Silikon-Case hoch zufrieden. Zwar hat sich das Silikon damals nach ca 12-18 Monaten fast komplett aufgelöst durch rein in die Hosentasche, raus aus der Hosentasche, aber es schützte immer noch bei diversen Stürzen, wenn es auch nicht mehr so griffig war…
    Hab es mir jetzt fürs 8plus auch direkt wieder gekauft.
    Ich kann’s nur empfehlen, wenn es auch etwas teurer ist (49,00 EUR).

    • Ist das nicht sehr staubanziehend?

      • Komischerweise überhaupt nicht. Kein Vergleich zu den 5€ Billigteilen, die du als Staubmagnet nutzen kannst, um deine Wohnung/Haus zu reinigen.

      • Ist sehr staubanziehend, hab die Silicones in Rot und in Dunkelgrau für das 7 Plus. Furchtbar wie die nach paar Tagen Benutzung aussehen!

    • Sehe ich genau so. Bestes Case. Und kostet sogar „nur“ 45 EUR ;-)

      • Also da schwöre ich eher auf die schwarze Apple Lederhülle … seit dem iPhone 6 bis zum 6s ein treuer Begleiter und sieht immer noch gut aus

    • Ich liebe sie Silikonhüllen von Apple auch. Das mit dem Abrieb kann ich nach beschriebener Handhabung zwar nicht nachvollziehen, aber ein paar Gebrauchsspuren waren auch bei mir nach zwei Jahren zu erkennen. Ich hatte die Farbe Steingrau und keine schlechte Erfahrung mit Staub machen müssen. Die Hosentaschen sollten sauber sein. ;) Fürs 8 Plus habe ich mir wieder eine zugelegt, wenngleich diese dieses Mal schwarz ist, und bin höchst zufrieden. Liegt einfach super in der Hand.

    • das beste und günstigste case, das mir jemals untergekommen ist: das original leather case von apple. ja, richtig gelesen: das günstigste! es schützt mein iPhone 6 jetzt schon seit über drei jahren und sieht immer noch topp aus. vorher brauchte ich im durchschnitt alle drei monate ein neues case zu durchschnittlich 25€. macht 300€ in drei jahren. dagegen ist das von apple ein schnäppchen.

  • Funktioniert damit induktives laden?

  • Ich nutze keine Hüllen mehr. Bin auf den Genuss von glaz Liquid gekommen. Die Dinger sind wirklich toll. Für hinten wie für vorne, einfach toll

  • Die Hüllen verkratzen nur den Rahmen sobald etwas Staub/Schmutz zwischen Hülle und Gerät kommt.
    Wird man dann hässliche Pickel auf dem polierten Rahmen haben.
    Deswegen fällt bei mir die Hülle flach.
    Habe generell meine Geräte lieber ohne Hülle.
    Zudem liegt das X sehr gut in der Hand da Rahmen und Glasrückseite extrem griffig sind im Gegensatz zu den Alubackcovern.

    Nächstes Jahr gibts eh ein neues da machen die paar Kratzer auch nichts.
    Wird ja auch genutzt und nicht in die Vitrine gestellt.

    • Ist eigentlich schon mal jemand drauf gekommen dass man Edelstahl polieren kann? Feine Kratzer kann man da immer und immer wieder rauspolieren wenn man will.

      • Ja, hab ich bei der Apple watch Edelstahl schon öfters gemacht, sieht danach aus wie neu. Dürfte beim x genauso funktionieren. Allerdings nur bei der Silbernen version..

    • Geht mir genauso. Deswegen hab ich seit dems 4s nur noch Freiwild Sleeves. Die schützen das Gerät in der Tasche extrem gut und das Sleeve ist auf dem Schreibtisch eine gute Unterlage, so dass auch im Alltag nichts verkratzt.

  • wie ist das mit dem rand unten am „homestrich“ gelöst? nervt dort der rand? und wie siehts mit labeln aus? ist die amazon hülle außen clean?

  • Es wird immer lächerlicher. Bei einem 1300€ Telefon kann man auch ruhig 50-100€ für eine Tasche auf den Tisch legen. Das verrät viel über die kauferschaft

  • Ich habe ein Case von Speck (Candy Shell). Kostet zwar etwas mehr, aber dafür bietet es einen guten Schutz. Es gibt auch ein Nachfolgemodell „Presidio“. Das hat etwas „kleinere“ Abmessungen.

  • Ich machs wie jedes Jahr: gar keine Hülle :-)
    Micro kratzer nur von den Hosentasche kann man beim silbernen schon mit der LED Taschenlampe erkennen. Ob das bei der schwarzen Variante auch so ist?

    • Der schwarze Rahmen ist wie die der Apple Watch Edelstahl Black und zerkratzt nicht so leicht wie die Edelstahl Variante.

      • Ja, dafür kann man die silberne variante kinderleicht polieren und sieht wieder aus wie am ersten tag.. Bei dem schwarzen geht das nicht.. Wenn da erstmal kratzer und Macken drin sind, werden die deutlich stärker auffallen wenn da das blanke Edelstahl zum Vorschein kommt..

  • Ich kann die Spigen Air Case empfehlen.
    Auch sehr dünn und sogar noch etwas billiger als die Amazon Basics Hülle.

  • Die Kraft wird eben nicht 1:1 auf das Telefon übertragen. Das Case ist weder fest mit dem Rahmen verbunden, noch hat das Material die selbe Härte wie Edelstahl. Dementsprechend wird das Case auch ein wenig Energie abfangen.

  • Ich bin mit dieser Hülle sehr zufrieden und hatte auch schon die Vorgänger für 6 und 7 plus

    Vorteil für mich ist die Aussparung für eine Metallplatte für die Magnet kfz Halterung. Gut, induktives Laden mit der Metallplatte ist dann nicht mehr möglich, aber muss man ja nicht rein tun wenn man es nicht braucht. Für mich ist es wichtig. Optisch und haptisch sehr gut verarbeitet. Die schwarze Version ist matt und rubbered und rutscht daher nicht.

    https://www.amazon.de/dp/B074CM9928/

    8,99€ ist ein Hammer preis für die gebotene Qualität finde ich. Spigen ist außerdem ein namhafter Hersteller

  • Über 1000 € für’n Telefon zahlen und dann in ne 10 € packen?

  • DEMEDO

    Apple iPhone X Hülle, DEMEDO (Bumblebee Serie), iPhone X Allround Schutzhülle, Kamera Objektivschutz, [Carbon Fiber] Fashion Back Shell für iPhone X – Schwarz

    Super schicke und stabile Hülle für 12.98€ bei Amazon

  • Kann nur immer darüber schmunzeln..
    Da kaufen die Leute ein sau teures Gerät, das super angenehme materialien verbaut hat und somit echt hammer in der hand liegt..sich einfach hochwertig anfühlt..und dann, kommt die hässliche Plastik/Gummi Hülle um 10€ drauf *facepalm*

    Nix gegen die Leute die ihr Handy auf dem Bau oder ähnliches benutzen..
    Ich schmeiß mein X genau so auf jeder Oberfläche, hin, sei es Keramik, Glas- Holztisch..da passiert nix Leute! Das hältst aus, sogar ohne Kratzer!

    Das einzige Argument is das nervige wackeln durch die Kamera, wenns am Tisch liegt..

  • Karapax von Anker kostet nochmal 3€ weniger und ist bestimmt auch nicht schlechter wie das von Amazon – Preis Leistung sollte hier also noch besser sein …

    Farbe ist Geschmacksache – das durchsichtige Design ist irgendwie nicht schwarz nicht grau – wirkt wie braun …

  • Ich habe mir die Otter Box für mein X gekauft. Trägt zwar ein wenig auf, schützt aber Vorder-wie Rückseite perfekt

  • Die Spigen hüllen sind echt super, und dass für unter 10€… die Rough Amor z.b. Hat meinem 7+ schon öfter das Leben gerettet

  • Gibt eine komische Gleichung :-)
    Je dünner der Rand des Smartphone -> umso leichter gehts zu Bruch -> umso dicker die Schutzhüllen…

  • Ich kann solchen Cases überhaupt nichts abgewinnen. Natürlich ist das iPhone dann immer geschützt, aber ein iPhone ist immer auch Designobjekt. Aber wer sich gerne sein 1300€ Design mit einem 10€ Plastikteil verschandelt, der soll das halt tun. Verstehen werd ich es nur nie.

  • Ich würde auch gern das X ganz ohne Hülle benutzen, aber dann ist ganz sicher in wenigen Wochen kaputt oder zumindest zerkratzt. Neben der Demeno Hülle habe ich auch eine Panzerglasabdeckung drauf. Zwei Stück für 9,99€ bei Amazon. Und man kann sehr wohl ein 1.300€ IPhone in 10€ Sicherheit packen, die Hüllen von Apple sind völlig überteuert und nicht besser! Und Otter Box oder Tech 21 lassen das X dann wirklich nicht mehr wie ein X aussehen.

  • Mit tech21 habe ich schlechte Erfahrungen in Sachen Support. Von einer 50 Euro teuerer Hülle erwarte ich, dass die zwei – drei Jahre hält. Das ist aber nicht der Fall. Plastik verfärbt sich. Hülle bekommt Risse. Support schweit sich aus – Anfragen werden schlicht ignoriert.

  • Nutze für das iPhone 8 Plus eine Hülle von Spigen Neo Hybrid oder die Apple Silikon, die vom 7 Plus sind doch kompatibel? Gibts original auf ebay schon für einen Bruchteil des Preises.

  • Schwöre auf meine Speck Presidio Case und das hat auch seinen Grund. Nutze sie schon seit dem 6 Plus, hatte sie auf dem 7 Plus und jetzt natürlich auch auf dem X. Der Grund ist ganz einfach. Sie hat mir beim 7 Plus schon 2x den Arsch gerettet als mein Gerät auf die Fliesen geknallt ist. Passiert ist nix. Nicht eine Macke oder Bruch oder Schramme. Von daher war die Wahl für mich von Anfang an klar. Jetzt gibts die Case auch mit Grip, wer es möchte.

  • Genau, ich pack mein 1200 Euro Telefon in so eine billige 9 Euro Hülle Das höchste der Gefühle ist ein Sleeve wo das Telefon während dem Transport reinkommt. Sonnst wird das Teil pur genützt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21686 Artikel in den vergangenen 3732 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven