iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 400 Artikel

Jetzt auch mit HomeKit nutzbar

Govee LED Strip Light M1: Neue Version mit Matter-Unterstützung erhältlich

Artikel auf Mastodon teilen.
9 Kommentare 9

Mit dem neuen LED Strip Light M1 Matter bietet Govee jetzt sein erstes Smarthome-Produkt mit Matter-Unterstützung an und öffnet auf diesem Weg gleichzeitig die Türen zu dessen Einbindung in HomeKit-Systeme. Bislang hat sich Govee über die Möglichkeit zur Steuerung mit der eigenen App hinaus ausschließlich auf die Kompatibilität zu Amazon Alexa und Google Home beschränkt.

Der neue Govee LED Strip Light M1 bleibt weiter direkt mit Google Home und Amazon Alexa kompatibel, bietet Matter jedoch als zusätzliche Option für die system- und plattformübergreifende Smarthome-Integration.

Govee Lightstrip M1 Packung

Vorab eine Info, um Verwechslungen auszuschließen: Govee bietet unter der Bezeichnung „LED Strip M1“ zwei verschiedene Modelle an, die sich zwar von den grundsätzlichen Produktfunktionen gleichen, allerdings in der Länge und in Punkto Matter-Kompatibilität unterscheiden. Nur das neue Modell mit zwei Metern Länge setzt auch auf Matter-Unterstützung und damit auch HomeKit, die längere Variante mit fünf Metern arbeitet ausschließlich mit der Govee-App, Alexa und Google Home.

Solide Qualität und hohe Leuchtkraft

Bei der aktuellen Generation der Govee-Lightstrips finden sich pro Meter Länge 60 LEDs platziert, die sich in Gruppen von sechs LEDs unterschiedlich ansteuern lassen. Auf diese Weise lassen sich mithilfe der App des Herstellers vielfältige Lichteffekte und Animationen realisieren, die ab Werk schon in großer Auswahl bereitgestellt sind oder sich auch manuell anlegen lassen.

Govee Lightstrip M1 Detail

Der Leuchtstreifen selbst macht einen sehr soliden Eindruck. Die LED-Oberseite ist in eine schützende Epoxid-Schicht gepackt und der Strip kann mithilfe von doppelseitigem Klebeband auf der Unterseite direkt auf glatten Flächen befestigt werden. Optional kann man das LED-Band auch mithilfe von fünf im Lieferumfang enthaltenen Klammern und Schrauben befestigen.

Govee Lightstrip M1 Lieferumfang

Neben dem Netzteil wird beim LED Strip Light M1 Matter von Govee auch ein ins Anschlusskabel integrierter Controller mitgeliefert. Alternativ zur App- und Smarthome-Anbindung lässt sich der Leuchtstreifen hier über separate Tasten nicht nur ein- oder ausschalten, sondern man kann auch die Lichtfarbe wechseln oder verschiedene Animationen anwählen. Zudem findet sich hier ein Mikrofon integriert, mit dessen Hilfe sich der Leuchtstreifen auch als „Lichtorgel“ betreiben lässt.

Govee Lightstrip M1 Controller

Der Govee-Leuchtstreifen lässt sich auf bis zu fünf Meter verlängern, mit Blick auf die Wahl des Einsatzortes ist allerdings zu berücksichtigen, dass man die 2-Meter-Version des LED-Strip und dessen Verlängerungsstücke nicht kürzen kann. Dies hängt mit der Funktion zur Ansteuerung einzelner Segmente des Bandes zusammen. Die Leuchtkraft wird vom Hersteller mit 315 Lumen pro Meter an.

Matter als Bindeglied zu HomeKit

Für die Installation und Bedienung des LED Strip Light M1 ist die Govee-App zwingend erforderlich. Hierbei wird ein Benutzerkonto zwingend vorausgesetzt und der Lightstrip wird anschließend über WLAN ins Heimnetz integriert. In der Folge lässt sich das neue Zubehör nun über Matter auch an HomeKit anbinden. Die Installation läuft hier über einen QR-Code, den ihr über die Geräteeinstellungen abrufen und dann entweder ausdrucken oder auf einem anderen Gerät anzeigen und über die Home-App von Apple einlesen könnt.

Govee Lightstrip M1 Homekit Screenshots

Das Ganze hat im Test problemlos funktioniert und im Anschluss steht der Leuchtstreifen von Govee als Farblampe zur Steuerung über HomeKit und Siri bereit. Die Funktion ist hier allerdings auf die Standardoptionen von HomeKit beschränkt, also Ein/Aus, Farbwahl, Farbtemperatur und Helligkeit.

Animierte Szenen und Musiksteuerung inklusive

Während man die oben beschriebene HomeKit-Einbindung über Matter als nettes Add-on sehen kann, das beispielsweise besonders beim schnellen An- und Ausschalten oder dergleichen punkten kann, präsentieren sich die in der App des Herstellers angebotenen Option als extrem vielseitig.

Die ab Werk vorhandenen Lichteinstellungen und Animationen finden sich in der Govee-App in die Bereiche „Farbe“, „Szene“ und „Musik“ unterteilt. Diese Auswahl kann um selbst kreierte Lichteffekte ergänzt werden, wobei die ab Werk vorhandenen Optionen schon beinahe erschlagen. Die Szenen beispielsweise sind wiederum in Unterkategorien sortiert, über die sich vom dezente Stimmungslicht-Effekte über Party-Geblinke und passende Sets für den romantischen oder Filmabend so ziemlich alles findet.

Govee Lightstrip M1 App Screenshots

Mit Blick auf die über die App anwendbaren Farben sein noch erwähnt, dass der Govee Lightstrip durch hervorragende Leuchtkraft und Farbwiedergabe beeindrucken kann. Ergänzend zu den RGB-Optionen kann man die Farbtemperatur von Weißlicht anpassen und wie in den Screenshots zu sehen die einzelnen LED-Segmente auch jedes für sich separat ansteuern.

Govee Lightstrip M1 App Screenshots1

Als dritten Hauptoption ist die Musiksteuerung der Beleuchtung zu nennen. Wir haben das in den Controller integrierte Mikrofon bereits angesprochen, mit dessen Hilfe sich dann wiederum verschiedene Animationen an den aktuellen Sound anpassen lassen. Über einen Schieberegler kann man die Sensibilität der Mikrofonerfassung regeln, zudem kann man wenn nötig auch vorgeben, dass anstelle des Controllers das iPhone als Mikrofon für die an die Musik angepasste Steuerung der Lichteffekte verwendet wird.

Hier noch die mit den oben angesprochenen Bereichen verbundenen Möglichkeiten zum Erstellen von eigenen Beleuchtungsszenen aufzuschlüsseln, würde den Rahmen dieser Produktvorstellung sprengen. Die Möglichkeit, direkt in der Govee-App Timer zu erstellen, sollte aber noch erwähnt werden. Auf diese Weise kann man beispielsweise ein „natürliches“ Aufwachen auf Basis eines Sonnenaufgangs simulieren oder das Licht zum Einschlafen langsam dunkler werden lassen.

Vielseitig und hochwertig

Auch wenn unser Anlass für die Vorstellung des neuen Govee LED Strip Light M1 dessen Unterstützung von Matter und damit verbunden die Möglichkeit zur Anbindung an HomeKit war. Der Leuchtstreifen macht insbesondere im Zusammenhang mit den über die Hersteller-App gebotenen Funktionen einen ausgezeichneten Eindruck, der sich auch beim Blick auf die Verarbeitung und LED-Qualität fortsetzt.

In Deutschland ist der LED Strip Light M1 mit Matter-Unterstützung regulär zum Preis von 79,99 Euro erhältlich. Im Rahmen einer Einführungsaktion gibt es vorübergehend 30 Prozent Rabatt, was zu einem Endpreis von 56 Euro führt.

Produkthinweis
Govee RGBIC LED Strip M1 Matter Kompatibel, 2m LED Strip für Schrank, Gaming-Schreibtisch, Smart LED Streifen... Einführungspreis mit Coupon 79,99 EUR
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
24. Mai 2023 um 13:39 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Full On Charge!

    Ich habe den Vorgänger und bin zufrieden. Zwischendurch ist die Helligkeit mal auf 2% statt 75%, aber das lässt sich schnell korrigieren.
    Preis war ein Angebot, da muss man ja auch nicht meckern.

    Manchmal reicht es, zufrieden zu sein.

  • Kann man diese Lichtstreifen auch mit einer Autobatterie versorgen?

  • Schade das der Schalter so groß geraten ist, so bekommt man ihn nicht gut hinter den Schrank.

  • Ist es möglich, einzelne LEDs unterschiedlich zu steuern?

  • Geld sparen, HomeBridge funktioniert mit den Govee Produkten wunderbar

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37400 Artikel in den vergangenen 6080 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven