iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

GoPower Watch: Tragbare Apple Watch-Ladestation von Kanex

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

Der Zubehör-Hersteller Kanex – zuletzt mit seinem 3,5mm-Audioausgang für Apple TV 4 in den News – hat eine tragbare Ladestation für die Apple Watch vorgestellt, die Apples Computeruhr bis zu sechs mal komplett aufladen soll.

Power

Kanex bietet das Akku-Paket unter der Überschrift „GoPower Watch“ an und verlangt 99 Euro für den Stromspender, der nicht auf euer Apple-Kabel angewiesen, sondern mit einem eigenen Magnet-Dock für die Apple Watch ausgestattet ist.

Die „GoPower Watch“ wird über einen Micro-USB-Eingang geladen, ist Apple-zertifiziert und besitzt einen Kapazität von 4.000mAh. Ein ebenfalls verfügbarer USB-Port kann zum Laden weiterer Geräte genutzt werden, bietet aber lediglich 1A und ist nicht in der Lage eine Schnellladefunktion für iPhone und iPad anzubieten.

„GoPower Watch“ ist mit beiden Apple Watch-Modellen kompatibel und ab sofort auf der Seite des Anbieters verfügbar.

Dienstag, 23. Aug 2016, 17:07 Uhr — Nicolas
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Üppiger Preis für 4.000 mAh. Wahnsinn!

  • Für 15 Euro gekauft! Frechheit der Preis

  • Wenn da mind. 10.000 und Schnellladefunktion gestanden hätte…ich hätte drüber nachgedacht. Aber 1A…geht ja gar nicht.

  • Ich sag nur „Amber“… bin vollkommen zufrieden mit dem Teil!

    • Das Amber kann man nur direkt in den USA bestellen? Wie schauts dann aus mit Zoll und so?

    • Amber ist ja noch teurer. 99$ und dann braucht man noch ein AppleWatch Ladekabel, welches man darin verlegen muss. Also letztendlich nur eine digitale Aufbewahrungsdose für die AppleWatch. Und dafür 99$? Finde ich noch unverschämter als dieses GoPower Watch.

  • „Tragbar“ ist das Ladegerät von Apple auch…

  • Nicht nur, dass es das iPhone oder iPad viel zu langsam lädt, lässt es sich nichtmal mit dem iPhone Kabel laden sondern ich brauche wieder dieses blöde Micro USB Kabel… Frechheit! Und zu dem Preis erst recht

  • Mir geht es einfach nicht in den Kopf, warum Firmen, die ein Ladegerät speziell für ein Apple-Device herstellen, trotzdem mit einem Micro-USB Ladestecker ausstatten. Ich versteh es nicht. Und bei diesem Preis soll auch keiner versuchen das mit Lizenzkosten zu verargumentieren.
    Hirnloses Design gepaart mit übelster Gewinnmaximierung.

  • Wenn ich das richtig verstehe, lädt das Ding aber nicht im „Nachtuhr“-Modus, wo die Uhr auf der Seite liegen muss. Würde sonst wohl „runterrutschen“. Ergo auch für meine (Urlaubs-Zwecke leider sinnlos.

  • Ist mit beiden Modellen kompatibel?
    Gold, Edelstahl, Alu, das sind doch 3 Uhrtypen, oder meinen die schon das Nachfolgemodell?

  • kann bitte mal jemand den Link für die Alternative von Anker einstellen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven