iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

Googles Videochat-App Duo startet in Deutschland

Artikel auf Google Plus teilen.
26 Kommentare 26

Googles Videochat-App Duo lässt sich jetzt auch in Deutschland offiziell laden. Die ausschließlich für Smartphones optimierte App steht nun auch im iOS App Store zum Download bereit, im Google Play Store ist die App bereits seit zwei Tagen erhältlich.

Google Duo Videochat App Iphone

Mit Duo geht Google in Konkurrenz zu Skype und FaceTime, wobei letzteres bislang ja nicht für Android-Nutzer zur Verfügung steht. Duo dagegen lässt sich plattformübergreifend nutzen und birgt daher entsprechend Potenzial. Google hat der App ein schlichtes und klares Benutzerinterface verpasst und verspricht hohe Videoqualität bei sparsamem Datenverbrauch. In den Einstellungen der App findet sich zudem die Möglichkeit, die mobile Datennutzung einzuschränken. Weitere über die Einstellungen konfigurierbare Optionen sind die sogenannte „Knock-Knock-Anklopffunktion“, bei der ein Video des Anrufers für den Angerufenen bereits vor Rufannahme sichtbar ist und die Möglichkeit, bestimmte Rufnummern zu blockieren.

Nach dem Download erfordert die App die Eingabe eurer Mobilfunknummer und deren Bestätigung durch einen per SMS erhaltenen Code. Ein Google-Konto wird zur Nutzung nicht vorausgesetzt.

App Icon
Google Duo Vide
Google Inc
Gratis
41.75MB
Donnerstag, 18. Aug 2016, 17:13 Uhr — chris
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Da es Plattformübergreifend ist, wird es einschlagen wie eine Bombe

    • Das sehe ich auch so, ich verstehe ja aus Apples Sicht, dass mein sein eigenes Ökosystem haben will. Aber langsam werden die Argumente für die teure Hardware bei Apple immer weniger. Wenn Google Software macht, dann machen die das meist auch „richtig“. Das bedeutet, dass Google aufgrund der ganzen Datensammelei genau weiß was die breite Masse will. Also warum ein iPhone wenn die Software auf allen Geräten gleich gut funktioniert… Ggf sogar auf iPhone mit Funktionsbeschränkungen, was Google wieder auf die Restriktionen von Apple schieben wird… Google macht viele richtig, Apple schläft mal wieder…

      • Google macht viele richtig. Besser kann man es nicht auf den Punkt bringen (unfreiwillig).

      • Man muss aber beachten: Google ist ein mächtiger Freund und Helfer der NSA. Dass sie verlogen überrascht und taten, dass die NSA im Google-Netzwerk Systeme installiert hatten, was alle Informationen von denen erfasste (verschlüsselt ist bis zum Server, aber im eigenen Netzwerk ist es natürlich technisch praktischer & schneller, wenn der Server die anderen Systeme von Google nicht verschlüsselt kontaktiert werden). Deshalb ist wohl ein sichereres iOS besser, auch wenn man die vermutlich praktische Duo nutzt und wegen Systemrestriktionen es nicht alles wie die Andeoid-Version darf. Das macht Google natürlich absichtlich, um damit indirekt für Android zu werben, weil sie natürlich laut AppStore-Richtlinien sie dies nicht direkt dürfen.

  • Wie sieht es denn mit der Sicherheit aus? Ist da alles End-to-End verschlüsselt? Beim iMessage-Pendant hat man da ja keine durchgehende Verschlüsselung geboten.

  • Gibt es immer noch oder wieder Probleme mit dem AppStore . Kann weder Updates noch neue Apps laden.

  • Ich sehe das mal so: ich kann auf meinem iPhone sowohl Duo als auch Facetime benutzen – Android-Nutzer können das nicht.

  • Wer brauch denn son Google-Shice? FaceTime in Kombi mit Skype. Das reicht.

    • Ah, Microsoft – die waren doch früher unser Feindbild, wie sich die Zeit doch ändert.

      • Was kann ich dafür, das MS Skype aufkauft? Schlimm genug ist es.

      • Nach den Verschlimmbesserungen durch Microsoft habe ich Jahre! darauf gewartet, dass Skype doch noch wieder eine gute Software wird. Vergangenen Monat habe ich meinen Account (auf die MS-typisch umständliche Weise) endgültig gelöscht.

        Mal gucken, was Duo taugt. Facetime ist toll, aber eben leider noch immer nur mono-plattform, ergo ungenügend. Ich nutze Videotelefonie nur sehr selten, aber wenn, will ich auch jeden erreichen können, nicht nur Apple User.

  • Bisher ist Videochat die absolute Ausnahme. Zumindest bei uns benutzt das niemand. Am Anfang getestet und für mich als ungeeignet eingestuft. Übrigens konnte die Google App Hangouts schon Videochats. Was das jetzt wieder soll erschließt sich mir nicht. Gibt es eigentlich Hangouts noch?

  • Und das tollste ist bei Duo, dass man wieder zustimmen soll sein Adressbuch zyklisch an google hochzuladen. Toll. Wie bei dem Zuckerberg Dreck auch. Danke. Gelöscht!

  • Nee, die Qualität ist deutlich besser wie bei Skype! Ich habe es daher endgültig gelöscht. Bis jetzt funktioniert DUO absolut super und endlich kann man systemübergreifende Videotelefonie nutzen. SUPER!

  • Moin
    Zitat:
    „Nach dem Download erfordert die App die Eingabe eurer Mobilfunknummer und deren Bestätigung durch einen per SMS erhaltenen Code.“
    Das heißt bei einem iPad mit WLAN geht es nicht? Es setzt zwingend eine Mobilfunkverbindung voraus? Das ist ja nicht so schlau…

  • Habe mich gerade auf meinem iPad über Wlan über mein uralt-Tastenhandy angemeldet und es scheint zu funktionieren. Apple sollte aufpassen, nicht ins Abseits zu laufen.

  • Wieviel MB werden denn im mobilen Netz pro Minute verbraucht ???

  • Ohne Freigabe des persönlichen Adressbuches geht Nix!!!
    Das ist das AUS für die App bei mir.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven