iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 031 Artikel

Keine Live-Aktualisierung

Google-Widgets für iOS 16: Alle Apps jetzt vorbereitet

Artikel auf Mastodon teilen.
35 Kommentare 35

Der Suchmaschinen-Anbieter Google hat eigentlich den Ruf neue Funktionen der mobilen Apple-Betriebssysteme, wenn überhaupt, dann nur mit massiver Verzögerung zu unterstützen.

Googlesuche

Die Widgets der Google-Such-App

Was den Support der neuen Sperrbildschirm-Widgets von iOS 16 angeht, hat Google diesmal jedoch nicht getrödelt. Die Möglichkeit einen Platz auf den Sperrbildschirmen aktiver iPhone-Nutzer beanspruchen zu können war für den Werbevermarkter wohl schlicht zu attraktiv.

Bereits am 12. September kündigte Google daher an, für den Einsatz unter iOS 16 optimierte Widgets in alle relevanten Anwendungen des Unternehmens integrieren zu wollen.

Google Maps

Google Maps: Die Widgets der Karten-App

Die Google-Suche würde sich über Schnellzugriffe auf Kamera- und Sprachsuche, Google Lense und den Übersetzer freuen können. Chrome würde um einen Direkteinstieg in den Inkognito Mode erweitert, die Datei-Ablage Google Drive würde favorisierte Verzeichnisse als Widget darstellen.

Für Google Maps waren Zeitschätzungen für häufig gefahrene Routen vorgesehen (inklusive der Berücksichtigung der aktuellen Verkehrssituation), Gmail sollte über Anzahl und Art neuer E-Mail informieren, Google News die letzten wichtigen Schlagzeilen einblenden.

Gmail

E-Mail: Die Widgets der Gmail-App

Mit den nun ausgegebenen Updates der Google-Such-Applikation und der Google Maps-App sind alle wichtigen Anwendungen jetzt entsprechend vorbereitet worden und haben die zugesagten Widgets mit im Gepäck. Ob diese auf euren Sperrbildschirmen einen (oder gleich mehrere) der nur in begrenzter Stückzahl erhältlichen Plätze beanspruchen dürfen, könnt ihr ja direkt mal prüfen.

Keine Live-Aktualisierung

Immer wieder wichtig zu erwähnen: Widgets werden nicht live aktualisiert, sondern sind darauf angewiesen, dass das iOS-Betriebssystem diese zum Abruf neuer Informationen proaktiv „aufweckt“ und so ein Update zulässt.

14. Okt 2022 um 15:38 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Die anfängliche Euphorie zu den Sperrbildschirm-Widgets hat sich bei mir gelegt. Apple selbst bietet nichts Brauchbares an. Kommen die Widgets von anderen Anbietern so aktualisieren sie sich zu selten. Außerdem alles nur Akkufresser. Ich benutze sie inzwischen ebenso wie die Widgets für den Homescreen gar nicht mehr.

  • Auf mein iPhone kommt weder etwas etwas von Google (App, Suchmaschine etc.) noch von Facebook, WhatsApp oder Instagram. Genau deswegen habe ich ein iPhone. Damit muss ich nur einem Anbieter vertrauen. Der aber offensichtlich nicht mit meinen Daten handelt.

    • Ok, d.h. Du nutzt tatsächlich nur iOS Stock? Kommunikation erfolgt nur über andere Apple Geräte? Spätestens mit Versand einer SMS statt iMessage, bröckelt dein Konstrukt ja wieder. Die SMS kann dein Netzbetreiber ja erst recht fröhlich mitlesen.

      • Richtig! Natürlich benötigt man einen Netzbetreiber. Ich kann aber bewusst entscheiden, wem ich meine Daten gebe. Maximal iMessage, SMS, als Messenger Threema, Suchmaschine DuckDuckGo usw.
        Einen sicheren E-Mail Anbieter (kein Freemail). Ich bekomme geschätzt im Jahr 3 Werbemail. Keine Produktwerbung auf Web-Seiten die ich besuche (die ich mal gesucht habe) Jeder der sich über die vielen Spam- Werbenachrichten wundert, will das dann auch so. Weil er nichts gegenteiliges unternimmt. Heute wird man schon freaky angesehen, wenn man kein WhatsApp hat. Warum zahlt Google jedes Jahr 2,3 Milliarden an Apple, nur damit Google als Suchmaschine auf Appke-Geräten an erster Stelle steht. Glaubt ihr nicht. Einfach „googeln“

      • Dir ist schon klar, dass dann halt nicht Google deine Daten hat, sondern du diese fröhlich auf zig Anbieter verteilst. Aber ich finde es gut, bleib ruhig in deiner Bubble, am Ende bist du aber auch nicht viel weniger transparent als jeder andere.

        Spam bekomme ich übrigens auch nicht, trotz WhatsApp und Google Nutzung.

    • Wie sagte einst ein kluger Mann: „Man kann nicht nicht kommunizieren“
      Kaˋ sorge, für Kundschaft wie dich, gibts Tracking-Pixel usw. Facebook, Google und Konsorten haben schon längst auch deine Daten!

    • Wissen das deine Kontakte auch? Deine Nummer hat Google Safe :)

    • Der letzte Satz ist ja mal sowas von falsch… Apple handelt genauso mit deinen Daten wie die anderen auch. Nicht vergessen: auch Apple ist Werbetreibender.

      • Quelle? Danke!

      • Nenn bitte einmal eine Quelle für deine Behauptung. Genau das Gegenteil macht Apple. Sie werten zwar die Nutzerdaten wie Health etc. aus, aber verkaufen diese nicht.

      • Quelle?

      • Einfach mal Apple Werbung in die Google News Suche eingeben. Apple plant derzeit massiv, Werbung auszubauen. Egal ob im AppStore oder bei Apple TV+.
        Erst hat man allen anderen (Vorneweg Facebook) das Leben schwer gemacht, um auf Apple Geräten tracken zu können und nun will man selbst daran verdienen. Aber, dass Apple nicht die Wohlfahrt ist, sollte ja jedem klar sein.

  • was bringen die widgets denn wenn sie sich nichtmal live aktualisieren? UND NICHTMAL wenn man die app kurz öffnet (gmail) lol. finde lockscreen widgets krass unnütz. wer braucht sowas?!

    • Absolut unnütz. Nutze sie als Shortcuts für Apps bzw. zum Anrufen meiner Frau (lassen sich super mit Launcher erstellen), aber selbst das nur um halt die neue Funktion zu nutzen. Wenn sie nicht da wäre, würde ich auch absolut nichts vermissen.

      • Für mich hat das auch keinen funktionalen Nutzen.
        Habe mich deswegen entschlossen meine Batterien dort anzuzeigen – reicht.

    • Was ich ganz nützlich finde und jetzt schon nicht mehr missen möchte: man kann sich in der Datumszeile (ganz oben) den nächsten anstehenden Termin anzeigen lassen.

  • Was nützt das sich jetzt vergrößernde Angebot, wenn man nur 4 Widgets konfigurieren kann?

  • Also Wetter und die Aktivitäten aktualisieren sich bei mir.

  • Leider funktioniert seit iOS 16 das Widget mit den Abfahrtszeiten nicht mehr.

  • Mal ganz dumm gefragt… ich würde gerne die Widgets ausprobieren habe Maps und Google auch installiert und aktualisiert aber wenn ich auf die Widgets für dem Sperrbildschirm gehe finde ich nichts von Google muss ich das irgend wo aktivieren?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37031 Artikel in den vergangenen 6017 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven