iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 355 Artikel

In den Navi-Einstellungen aktivieren

Google Maps: Neue „Schnellinfos zur Route beim Navigieren“

Artikel auf Mastodon teilen.
3 Kommentare 3

Der Suchmaschinen-Anbieter Google hat damit begonnen, eine neue Navi-Funktion in Google Maps auszurollen, die das Unternehmen bereits im Februar des vergangenen Jahres angekündigt hatte.

Schnellinfos Route

Das neue Feature, das von Google selbst als „glanceable directions“ bezeichnet wird, wird auf deutschsprachigen Geräten mit „Schnellinfos zur Route beim Navigieren“ beschrieben und soll es Nutzern ermöglichen, ihre Reiseverläufe und Richtungsanweisungen einfacher und unabhängig vom gewählten Verkehrsmittel zu verfolgen.

Noch ohne Live-Aktivitäten

Ist die neue Funktion in den Einstellungen von Google Maps aktiviert, dann werden wichtige Navigationsinformationen wie die geschätzte Ankunftszeit und die nächsten Abbiegeanweisungen direkt auf dem Sperrbildschirm oder in der Übersichtsansicht angezeigt.

Diese Neuerungen soll den Zugriff auf relevante Navi-Daten erleichtern, ohne dass Anwender ihre Geräte entsperren oder die Google Maps App öffnen müssen. Zur Präsentation der neuen Navi-Funktion hat Google angekündigt, diese in den kommenden Monaten sowohl für Android- als auch für iOS-Geräte auszurollen und angegeben, ab iOS 16.1 auch die Nutzung von Live-Aktivitäten auf dem iPhone unterstützen zu wollen.

Nun scheint Google damit begonnen zu haben, das neue Feature weltweit bereitzustellen, verzichtet auf iPhone-Modellen allerdings noch auf die Anzeige von Live-Aktivitäten.

Schnellinfos Route Google Maps

In den Navi-Einstellungen aktivieren

Sollte die Funktion in den Einstellungen von Google Maps noch nicht angezeigt werden, dann bietet sich eine Neuinstallation der Anwendung an. Anschließend taucht die Option im Bereich Einstellungen > Navigation > Schnellinfos zur Route beim Navigieren auf.

Alternativ können die neuen Schnellinfos auch durch eine kurze Berührung des blauen Kreises aktiviert und deaktiviert werden, der die eigene Geoposition auf Googles Straßenkarten markiert.

Laden im App Store
‎Google Maps - Transit & Essen
‎Google Maps - Transit & Essen
Entwickler: Google
Preis: Kostenlos
Laden

Inifay P2 Pro Farben

28. Feb 2024 um 12:31 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    3 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich habe den Artikel sowie die Google Seiten gelesen, kann mir aber iwie noch nichts wirklich darunter vorstellen ausser ETA.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37355 Artikel in den vergangenen 6072 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven