iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

Google Maps Ausbau: Street View, MyMaps und mehr

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Zeitgleich zum überarbeiteten Firmen-Auftritt hat der Suchmaschinen-Anbieter Google eine neue Version seines Karten-Angebotes Google Maps in den App Store eingestellt. Und Google Maps 4.10 – unten links bereits mit dem neuen Google Logo geschmückt – bringt nicht nur Fehlerbehebungen, sondern auch neue Funktionen mit.

navi

So blendet die Alternative zu Apples Karten jetzt ihr größtes Alleinstellungsmerkmal, die Straßen-Ansicht Street View, direkt auf der Karte ein und bietet so den schnellen Zugriff auf die „Vor Ort“-Ansicht. Zudem lassen sich persönlich gepflegte Karten nun als Ebene über die aktuelle Karten-Ansicht legen und nach belieben an- bzw. ausknipsen.

Innerhalb der Maps-Applikation zeigt Google zudem neuere Satelliten-Bilder als auf maps.google.com an.

Die Google Maps-Bewertungen, eine Funktion die wir so gut wie nie nutzen – sollen sich in der neuen Version nun besser abgeben und einsehen lassen.

Neu in Version 4.10.0

  • Street View-Thumbnails auf der Karte verfügbar, wenn Sie nach einer Adresse suchen oder auf die Karte tippen und halten
  • Mit Google My Maps personalisierte Karten aufrufen, die Sie selbst erstellt haben
  • Mit optimiertem Verfahren für die Erstellung von Bewertungen Ihre Meinung über Orte teilen, die Sie besucht haben
  • Neues Google Maps-Logo
  • Support in sechs neuen Sprachen

norwegen

App Icon
Google Maps Nav
Google Inc
Gratis
94.78MB
Dienstag, 01. Sep 2015, 20:58 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Immer noch die beste Maps App. Aber warum hat Google ein neues Logo? Und dann noch so fett als Branding bisschen nervig

  • Leider ist die Karte immer noch mehr als 3 Jahre alt. Schade, ich hatte auf eine aktuelle Karte gehofft.

  • Im Sinne des neuen Gestaltungsansatzes und dessen Vereinheitlichung ist noch das alte „g“ im App-Icon.

  • Bezüglich Aktualität: Bei uns in Köln genau umgekehrt. Die Web Variante hat deutlich aktuellere Bilder als die App. Und selbst im Web min 2 Jahre alt schätzungsweise.

    • Zumindest für Köln Neustadt-Süd kann ich sagen: Maximal 2 Jahre. Genauer kann ich es leider auch nicht eingrenzen, da ich außer meiner Wohnung sonst keine Baustellen kenne :)

  • Kann man eine selbsterstellte Karte mit Wegpunkten (zB. am Desktoprechner) in der App als Route starten? Ich kann sie mir nur ansehen, aber kein routing starten.

  • Wieso?
    Die Bewertungen sind doch total nützlich. Ich benutze sie oft.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven