iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

Google: Chrome Aktualisierung und ein Zeitungskiosk-Konkurrent

Artikel auf Google Plus teilen.
7 Kommentare 7

Mit der Aktualisierung des iOS-Browsers Chrome führt Google nun auch auf iPhone und iPad das automatische Ausfüllen von Formular-Daten ein und stellt die vom Desktop bekannte Autofill-Funktion jetzt auf Apples Mobilgeräten zur Verfügung. Die Formular-Daten gleichen sich über den eigenen Google-Account ab zwischen Rechner und mobilen Geräten ab und liefern neben dem Passwort-Speicher und dem Lesezeichen-Abgleich einen weiteren Grund, den Chrome-Browser auch auf dem iPhone nur noch „eingeloggt“ zu benutzen.

chrome

Neben der Schreibhilfe ergänzt der Chrome-Browser seine Bildersuche um die schnelle Möglichkeit, ähnliche Bilder zum gerade Ausgewählten zu finden.

Auf dem Android-Betriebssystem ist Google am Mittwoch-Abend zudem mit einer eigenen Newsstand-Aplikation gestartet die – die Namensgleichheit mit Apples US-Zeitungskiosk verrät es bereits – zukünftig den Zugriff auf Magazine und Zeitungen ermöglichen und noch Anfang 2014 auch in Apples Software-Kaufhaus verfügbar sein soll.

Googles Newsstand-Aplikation soll dann die bereits erhältliche Currents-Applikation ablösen und knapp 2000 Titel kostenlose und kostenpflichtige Print-Publikationen anbieten.

(Direkt-Link)

If you’re in the US, Canada, UK or Australia, the Google Play Magazines app will be upgraded to Google Play Newsstand over the next few days. In all other countries, you can download the Play Newsstand app for your Android phone or tablet from Google Play. If you’re a Google Currents user, you can upgrade to Play Newsstand by downloading the new app. You’ll find all of your favorite news sources will be transferred and ready to read the minute you open it.

Donnerstag, 21. Nov 2013, 9:29 Uhr — Nicolas
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Aber nur ab Android 4.3 für Abos – das heißt ein S3 mini oder Tab 2 sind bereits zu „alt“ um das alles zu nutzen -.-

  • Aber nur ab Android 4.3 für Abos – das heißt ein S3 mini oder Tab 2 sind bereits zu „alt“ um das alles zu nutzen -.-

  • Also ich würde Chrome auf dem iPhone gerne wieder nutzen, ich mag die Vollbild-Ansicht und den Synch mit anderen Geräten. Mir fehlen aber einfach die Vor- und Zurück-Gesten aus dem neuen Safari…auch die Favoriten sind durch einen Tab auf die Adresszeile im Safari schneller erreichbar.

  • Faszinierend, die Werbung im Video sieht sehr nach iOS7 aus. Flat Design, viel weiß.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven