iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 089 Artikel

Neues Feature: "Art Transfer"

Google Arts & Culture: Damit Kunst und Kultur nicht auf der Strecke bleiben

Artikel auf Mastodon teilen.
4 Kommentare 4

In Zeiten, zu denen die Museen geschlossen sind und wir nach Möglichkeit komplett zu Hause bleiben sollen, wollen wir einmal mehr eine Empfehlung für Google Arts & Culture aussprechen. Die iOS-App bringt ein vielseitiges Ausstellungs- und Erlebnisangebot auf iPhone und iPad.

Brandneu bietet die App Möglichkeit zum „Art Transfer“. Ihr könnt ein Selfie aufnehmen oder ein beliebiges anders Objekt fotografieren, und das Bild dann in den Stil berühmter Künstler übertragen. Dabei versorgt euch Google mit dem zugehörigen Basiswissen zur jeweiligen Vorlage und bietet zudem die Möglichkeit, dem Originalgemälde einen virtuellen Besuch abzustatten.

Google Arts And Culture Art Transfer

Über die neue Option „Art Transfer“ hinaus bietet Google Arts & Culture noch ein paar weitere unterhaltsame Kamerafunktionen, darunter die Möglichkeit, Kunstwerke zu finden, die den Farben eines eigenen Fotos entsprechen oder anhand einer Selfie-Aufnahme Porträts zu finden, die euch selbst ähneln. Im Mittelpunkt der App steht aber weiterhin die Möglichkeit, virtuelle Streifzüge durch diverse Galerien zu unternehmen und einzigartige Kulturstätten zu erkunden, ohne die heimischen vier Wände zu verlassen.

Laden im App Store
‎Google Arts & Culture
‎Google Arts & Culture
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
Laden
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
31. Mrz 2020 um 12:25 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Super App!
    Aber auf meinem iPad Pro (iPadOS13.4) werden die Kunstwerke nicht geladen.
    Die Anzeige bleibt leer und das Lade-Symbol eiert stundenlang.
    Auf dem iPhone ist die Anzeige ok, obwohl das vielleicht nicht viel aussagt, da es sich da ja um eine eingeschränktere Version handelt.

    Kann jemand das Problem bestätigen oder ist das nur bei mir so?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37089 Artikel in den vergangenen 6025 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven