iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 037 Artikel
Authentizität einfach zu überprüfen

„Gib das Passwort für deine Apple-ID ein“: Meldung kann verunsichern

28 Kommentare 28

Hier und da öffnen sich bei der iPhone-Nutzung wie aus heiterem Himmel Anmeldefenster, die zur Eingabe des Apple-ID-Passworts oder der Anmeldung im iTunes Store auffordern. Wenngleich diesbezüglich keine Missbrauchsfälle bekannt sind, kann diese Abfrage beunruhigen – insbesondere dann, wenn kein konkreter Zusammenhang mit einer Nutzeraktivität erkennbar ist. Der Entwickler Felix Krause hat unlängst zudem aufgezeigt, dass sich Apples Eingabemaske relativ leicht fälschen lässt. Zumindest theoretisch wäre eine beliebige App oder Webseite somit in der Lage, diesen Umstand für einen Phishing-Angriff zu nutzen um eure iCloud-Anmeldedaten abzugreifen.

Gib Das Passwort Fuer Deine Apple Id Ein

Um die Echtheit der Apple-Meldung zu überprüfen, rät Krause dazu die Home-Taste zu drücken. Bleibt das Anmeldefenster stehen, so handelt es sich tatsächlich um eine Systemmitteilung. Sein Entwickler-Kollege Dave Wood macht ergänzend darauf aufmerksam, dass Besitzer eines iPhone X diese Prüfung auch ohne die aktuelle App zu verlassen durchführen können. Eine Original-Meldung von Apple lässt sich nämlich nicht gemeinsam mit der darunter liegenden App nach oben wegwischen um beispielsweise die Multitasking-Ansicht oder den Home-Bildschirm aufzurufen.

Bleibt die Meldung also stehen, so könnt ihr eure Anmeldedaten ohne schlechtes Bauchgefühl eingeben. Wenn ihr dies dennoch nicht tun wollt, lässt sich das Fenster durch einen Tipp auf „Abbrechen“ schließen, dürfte allerdings nach nicht allzu langer Zeit dann wieder erscheinen.

Freitag, 20. Jul 2018, 17:32 Uhr — chris
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Danke für den Tipp mit der Home taste

  • Und was ist der Hintergrund dieser Abfragen?

    • Vielleicht iCloud Anmeldeprobleme?

    • Geändertes Passwort, „Ausloggen aus der Ferne“, unregelmäßige Abfragen aus Sicherheitsgründen zur Überprüfung der berechtigten Nutzung der Apple-ID (nur eine Theorie, aber durchaus möglich!), Herunterladen von Inhalten im Hintergrund, Änderungen an der Apple-ID, interne Probleme

  • Am iPhone X ist die Home Bar garnicht da, wenns eine Systemmitteilung ist.

  • Bei Zweifeln gebe ich immer erst mal ein falsches PW ein.

  • Diese Meldung erscheint immer, wenn ich meine Apple Watch auflade nachdem sie komplett leer war. Also beim Einschalten der watch.

  • Alternative: erst mal falsches Passwort eingeben. Bei Phishing kann das Passwort nicht gecheckt werden und das Eingabefenster verschwindet. Poppt es noch mal hoch, ist es echt….

    • Oder der böse Bube ist schlau und blendet das Feld erneut ein.

      • Wollte ich auch schreiben, danke.

        Anwender könnten denken, dass sie sich verschrieben haben und geben es nochmal ein, deswegen machen sie sich bei einer zweiten Abfrage keine Gedanken.

  • Heute diese Meldung bei der Benutzung der Koogeek Home App bekommen. Bin dadurch tatsächlich verunsichert worden und habe die App geschlossen.

    • Genau dasselbe bei mir. Leider habe ich dies hier erst danach gelesen. Habe jetzt erstmal sicherheitshalber das PW geändert und werde das nächste Mal genau drauf achten.

  • Wie wärs mit der 2Faktor Authentifizierung ? Da habt ihr dann ein komplett gutes Bauchgefühl

  • Ich habe eine APP die das verursacht. MTN News… da passiert es alle paar Wochen das dieses Fenster nervt.

  • Im Zweifelsfall das Passwort ändern und via iCloud.com alle Geräte abmelden und danach manuell wieder anmelden.

  • „Eine Original-Meldung von Apple lässt sich nämlich nicht gemeinsam mit der darunter liegenden App nach oben wegwischen um beispielsweise die Multitasking-Ansicht oder den Home-Bildschirm aufzurufen.“ so eure Beschreibung.
    Leider habe ich festgestellt, bei einem Upgrade des iCloud Speichers, das ich an meinem iPhone X die Einstellung App inkl. iCloud Passwort Abfrage in die Multitasking Einstellung schalten konnte.
    Also irgend etwas stimmt in eurer Beschreibung nicht.

  • Bei mir ist es nicht die Passwort-Abfrage, sondern die Frage ob iMessage aktiviert werden soll und das SMS Gebühren entstehen können. Also doch ein Apple-Problem…..?!?!

  • Bei mir taucht die Meldung trotz 2FA in schöner Regelmäßigkeit auf (teilweise alle 3 Wochen). Ignorieren hilft nicht, sie ist auf allen Geräten (einschl. Mac). Aber: Trotz richtig eingegebenem Passwort akzeptiert sie das nicht und fordert mich dann sofort auf, ein neues Passwort zu wählen. Das betrifft dann mittlerweile 8 Geräte im Hause…. echt ätzend. Eine Vermutung in einem Forum betraf eine App, die ein benutzerspezifisches Passwort benötigt (z.B. Fantasticsl) und die zu viele Abfragen in kurzer Zeit tätigt. Leider kann der Apple Service nicht helfen…

  • Wäre einfacher wenn Apple gleich den Grund mit im Text erwähnen könnte. Dann kann man sich ein Reim draus machen ob es von Apple kommt oder eine Fälschung ist. Ich muss da manchmal echt grübeln.

    Auch wenn ich ein Fremdes Apple Gerät erstmalig benutze. Dann kommt ich 5h später nach hause und der MacBook sagt mir das sich ein Gerät mit Ihrer Apple ID in 600km Entfernten Dorf angemeldet hat. Dann weiss ich wieder nicht ob das ein Hack war oder von mir ausgelöst wurde. Wäre schön wenn da auch steht was für ein Gerät was machen wollte zu welcher Uhrzeit.

  • Hab ich auch andauernd. Aber auch das korrekte Passwort hilft nicht. Sowas nervt und ich habe keine Ahnung warum die Meldung kommt

  • Ich hatte dieses Phänomen zweimal beim iPhone 4, das eh schon in Rente geschickt wurde, und dennoch ohne Simkarte herum liegt. Werde das Ding wahrscheinlich eh bald komplett abmelden, da es sich sowieso nicht mehr ordnungsgemäß registrieren lässt, weil ich die zwei Faktor Authentifizierung aktiviert habe.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28037 Artikel in den vergangenen 4724 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven