iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

Gezeichnete iPhone 7-Gerüchte: Das Henne-Ei-Problem

Artikel auf Google Plus teilen.
40 Kommentare 40

Gestattet uns eine kurze Anmerkung zu der technischen Zeichnung des iPhone 7, die in der Nacht zum Donnerstag ihren Staffellauf durchs Web angetreten hat und auf der asiatischen Webseite Macotakara auf euren kritischen Blick wartet.

skizze

Zwar decken sich die Eckdaten der von dem japanischen Printmagazin „Mac Fan“ veröffentlichten Geräte-Skizze mit den bisherigen Spekulationen zum iPhone 7 – identische Geräte-Maße, ein fast unverändertes Gehäuse, ein Smart Connector und kein Klinkenanschluss – als Bestätigung für den endgültigen Formfaktor sollte die Heftbeilage jedoch nicht herangezogen werden.

Im Zweifelsfall skizziert „Mac Fan“ lediglich die ohnehin schon hoch gehandelten Prognosen und ergänzt damit die Gerüchte, die seit Anfang des Jahres aus chinesischen Zulieferer-Kreisen bei uns aufschlagen. Anders Formuliert: Die Zeichnung bildet die aktuelle Stimmungslage und die bisherigen Vermutungen ab und bestätigt diese aber nicht. Vielen Dank für eure zahlreichen E-Mails zum Thema.

Will auch nur verkauft werden: Die MacFan 06/2016

macfan-700

Donnerstag, 28. Apr 2016, 10:59 Uhr — Nicolas
40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich rechne mit identischen Abmessungen (vom iPhone 7), aber ohne die Antennenstreifen. Außerdem fällt die Klinkenbuchse weg. Das war’s.

    • Ich bezweifle, dass Apple die Klinkenbuchse weglässt. Das wäre wirklich ein GAU. Selbst beim neuen MacBook ist sieh neben dem USB-C noch vorhanden.

      • Wozu noch Klinke? Es wäre spannend zu sehen ob Apple dadurch wirklich auf Käufer verzichten muss. Ich persönlich setze auf Wireless Headphones, wobei die Powerbeats 2 Wireless aktuell ein Griff ins Klo waren. Aber, witzig, dass die Apple Store-Mitarbeiter eben wegen der klassischen Anschlüsse einen Pinsel immer dabei haben ;p
        Ich hatte auch Probleme mit dem Klinke-Anschluss. Der Store-Mitarbeiter holt einen Pinsel raus, pinselt auf den Anschluss ein und holt da Fussel raus. Das war auch schon alles, dann lief er wieder. Mit dem Lightning-Anschluss ist es ebenso. Auch bei meinem Chef konnte ich so helfen, als er nicht mehr laden konnte. Also weg mit sowas. Ich hoffe irgend wann kann man auch mit Induktion so zügig laden wie bei direktem Anschluss. Dann wird auch Apple dies nutzen.

  • kommt das iPhone 7 wirklich so wie auf den Bildern/ Plänen, dann werde ich es ganz bestimmt nicht kaufen!
    Wieso können die nicht einfach die Kamera im Gehäuse versenken? Macht doch das iPhone 1mm dicker, ich bin überzeugt, dass es die meisten Benutzer begrüssen würden (grösserer Akku).
    Zudem sollte Apple in der Lage sein, in 2 Jahren ein neues Design zu entwerfen und nicht nur ein iPhone 6 ohne Antennenstreifen.

    • geht mir genauso !
      Ausser Apple bringt einen „optischen“ Zoom mit den 2 Linsen. Dann bin ich wieder dabei. :)

    • Ich erzähl euch dann auch mal, was ich mir kaufen werde: Die zweite Generation des iPhone SE, wenn der Formfaktor identisch bleibt. Das kann man zum Fotografieren auf die Seite stellen, und wenn es nicht auf der Seite steht, liegt es gut in der Hand.

      • Ja, das SE ist auch mein neuer Favorit.
        Noch cooler wäre ein SE² – auf Basis des 4s, aber das ist wohl zu viel geträumt.

    • Ich vermute ganz stark, dass sich das SE in den nächsten drei Jahren nicht verändern wird. Wieso auch, läuft für die, die die Größe bevorzugen (3 die’s,
      Höre ich ein Amen)

      • Ich hätte gern ein SE mit Identischen technischen Daten wie die Großen…. Also 3D Touch und den neuen, besseren Touch ID.. Hab mich jetzt so daran gewöhnt und möchte das nicht mehr missen..Ansonsten würde ich wechseln

      • Nik: nee, aber ein fettes 3xdie-Halleluja! 8-)

    • Genau! 1mm dicker, dafür keine Kamera“warze“ und ein stärkerer Akku!

  • 900€ für ein Handy ohne Antennenstreifen und ohne Kopfhörerbuchse ….. Und sonst nichts Neues! Altes Desing …….Ne sorry geht garnet

    • Und sonst nicht neues? Woher weißt du das?

    • Jeder neue Golf sieht aus wie sein Vorgänger.
      Deshalb wird er auch als Golf erkannt.

      Das einzig schlechte am Design vom 6er ist dass es nicht das Design vom 4er ist. Von mir aus könnte Apple jedes Jahr ein neues iPhone bringen mit dem Gehäuse vom 4er und ich wäre vollkommen damit einverstanden.

      Abgesehen davon, welche neue Funktionen (die keiner benötigt) sollen denn eingebaut werden?

      • Woher willst du Klugscheisser wissen welche neuen Funktionen ich nicht brauche? Solange keine neuen Funktionen erschienen sind, kann ich doch selber noch nicht darüber urteilen, ob ich sie brauche oder nicht. Aber du Witzfigur willst dir anmaßen, Funktionen die noch nicht erschienen sind, braucht keiner? Entweder bist du Hellseher oder einfach nur ein Möchtegern Klugscheisser der gerne viele Dinge verallgemeinert.

  • Die Tendenz bei Apple wird echten allen Bereichen immer negativer. Design, Innovation, Qualität der Software und Services, Qualität der Hardware – alles verändert sich zunehmend negativ.

    • Sehe ich auch so.Mit ios 6 und osx 10.8.5 war ich noch absolut zufrieden.
      Seither wurde vieles verschlimmbessert und kaputtoptimiert.
      Schade. Steve Jobs fehlt an allen ecken und enden.
      Und genau da wirkte er.Cook und Ive können das nicht wirklich.

  • 1. Randloses Display mit Wegfall des mechanischen Homebuttons
    2. Zumindest offiziell Wasserabweisend
    3. Induktives Laden
    4. true tone Display
    5. Akku nen deutlichen Schritt nach Vorne
    6. Eine wirklich schwarze Farbvariante

    Und schon schlag ich zu, wenns nur Produktpflege ist, setze ich gerne eine Runde aus

    • zu 1: wird es beides nicht geben, weil randlose Displays beim Herunterfallen zu 99% kaputt sind und der User ein haptisches Feedback benötigt, wenn er einen Button drückt (das bei Android-Handys bekannte Vibrationsfeedback oder auch ForceTouch (wie beim MacBook Touchpad) reicht Apple wohl nicht aus, sonst hätten sie es längst eingeführt
      zu 2: es wäre an der Zeit, aber bei Apple geht Design über Convenience und der Gewinn vor Praktikabilität
      zu 3: kabelloses Laden geht Apple wohl zu langsam, sonst hätte man es bereits vor gut 5 Jahren anbieten können
      zu 4: das ist eigentlich gesetzt, wenn man es denn jetzt technisch hinbekommt
      zu 5: liegt nicht in Apples Händen , sondern in denen der Akkuforschung; Apple setzt ohnehin die besten, weil langlebigsten Akkus ein
      zu 6: das wäre mal echt etwas -> die aktuellen dunkelgrauen Blöcke sind einfach potthässlich -> Apple wird aber weiter auf dieses hässliche Grau setzen, weil man Angst vor einem erneuten Scuffgate hat

  • So sehe ich es auch nicht ein, vom 6 Plus auf’s 7er zu wechseln….

  • Das 7er ist schon ziemlich uninteressant geworden in den letzten Monaten. Zumindest geht es mir so. Wenn man den ganzen Gerüchten um das iPhone 8 (7s?) Glauben schenkt kommen die wirklichen Neuerungen ja angeblich erst nächstes Jahr (neues Design, Oled Display etc.).

  • Ihr hängt euch alle am Design auf- Warum? Schön das 6s war ein Riesensprung zum 6er. Aber offensichtlich zählt das Äußere mehr!

  • Sollten Sie das 7er verbocken ,geht’s steil bergab an der Börse,das können Sie sich nicht leisten.
    Bis zum 8er sind viele Fans weg.

      • So unrealistisch ist das nicht. Zwar läuft bei vielen der Vertrag aus, aber ich bin mir nicht sicher, ob viele „Upgraden“ werden. Die meisten sind doch scharf auf ein neues Design.

      • Die meisten haben sich ein Apple Ökosystem aufgebaut… Da wird die Wahl des nächsten Telefons eigentlich ganz einfach ;)

  • Hucklebehrryfinn

    Apple hat mit den Services und der iCloud schon reichlich Kundenbindung. Wer auf den Luxus verzichten will, wird entweder gar kein Smartphone mehr nutzen oder ein alternatives Mobiles Gerät.
    Am Design kann man kaum noch verbessern.
    Displaygrössen sind genug vorhanden.
    Ok, Akku und Display sind zwei ewige Baustellen.
    Kamera wieder Plan anpassen…
    NFC könnte auch noch optimiert werden. Diese Technik alleine für’s Bezahlen vorzuhalten wird auf Dauer doch etwas langweilig. Kabelloses laden…. Wird überbewertet. Weil es ähnlich wie beim Elektroauto an „Zapfstellen“ fehlt.
    Es müssten in Zügen, Cafés, Kino (?), Restaurants Ladestationen in die Möbelage integriert werden, dass es wirklich Sinn macht. Denn so träge ich in der Tasche nicht Nr das Ladegerät nebst Kabel auch noch die leicht sperrige Auflage mit mir rum… Das reicht mir schon mit der Watch…
    Und die Alterung eines jeden iPhones zwingt früher oder später jeden zum Neukauf. Also braucht Apple nur ein wenig warten …. ;)

  • Ist jemandem der Unterschied bei den Kameras aufgefallen??? In groß anscheinend doppel Kamera, oben links aber quasi das alte Modul? Warum soll die Klinke wegfallen wenn es dafür keinen Stereo Lautsprecher gibt? Was haben die 3 Punkte ausserdem auf der Rückseite zu bedeuten?

  • Da steht was von „iPhone Pro“…

  • Wenn ich mir ein neues iphone kaufe, dann soll es auch aussehen wie ein Neues und nicht wie ein 2 Jahre altes Gerät. Technisch kann man im Moment sowieso nicht viel verbessern.. aber am Design könnte man schon ein wenig feilen.
    Sir Ive fehlt DER Mann, der ihm früher sagte: das ist Mist, ab in die Tonne, noch mal von vorne…und das mindestens drei mal, bevor ein richtig gutes Design entstanden war!

  • Ich habe seit dem 4er immer ein iPhone alle 2 Jahre gewechselt. Sollte das Design so kommen, werde ich zum ersten Mal nicht wechseln und bei meinem 6er bleiben. Die Design-Zeichnung ist potten-hässlich. Armes Apple, keine Ideen mehr…

  • Eigentlich wurde ja alles gesagt. Natürlich bleibe ich bei Apple. Das Zusammenspiel mit meinen weiteren Äpfeln möchte ich nicht missen. Wenn es aber schon keine entscheidenden technischen Verbesserungen mehr gibt, muss es wenigstens ein neues Design geben. Sonst werde ich seit 9 Jahren auch das erste mal „aussetzen „.
    Nur noch kurz zum kabellosen Laden. Kann mir einer erklären, was das verbessern soll? Das mein iPhone brav liegen muss wenn es lädt und somit nicht nutzbar ist. Verstehe ich nicht. Wer will sowas?

  • Ich hatte fast alle iPhone Generationen von 3GS – 6S. Zum ersten mal habe ich zu Samsung S7 edge gewechselt, Weltklasse!

    • Ja klar hast du zum ersten mal zum s7 gewechselt! Das gibts ja auch erst jetzt zum ersten mal!

    • Geht mir genauso! Bekomme morgen mein S7 Edge geliefert und bin gespannt. War seit 2007 mit jedem neuen iPhone außer den S-Modellen nach Erscheinen am Start. Weiß aber, da für jeden der wie ich keine Apfelbrille mehr trägt/tragen will offensichtlich, das da nichts, aber auch gar nichts neues und innovatives mehr kommt. Mache das nicht mehr mit und werde nicht nochmal wie seinerzeit 899 € für etwas wie mein 6Plus 64 GB hinlegen, die Masche ist immer die gleiche, zu Beginn top, und nach 1-2 Jahren künstliche Verlangsamung und Trägheit durch neue iOS Versionen um Anreiz auf das neue Gerät zu schaffen – ab jetzt ohne mich, sorry

      • Wenn du eine Speicherkarte dazu kaufen möchtest, rate ich dir eine von Sandisk zukaufen.
        Die von Samsung machen Probleme, wie z.B. „die Karte muss repariert werden“ oder „die Karte wurde unerwartet entfernt“
        @Andreas55: er hat einfach vergessen (S7 edge) auszuklammern.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven