iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 109 Artikel
   

Geschafft: Tutorial für 1.1.2 OoTB Hardware-Unlock

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

ootbunlock.pngWir wären dann soweit. Drüben in seinem Blog, hat Georg Hotz (Wir erinnern uns: Unlock-Anleitung für Verrückte.) das erste Tutorial für einen SIM-Unlock der 1.1.2 OoTB Geräte veröffentlicht. Die Anleitung ist noch etwas holprig, funktioniert jedoch offensichtlich gut. Im Kern, empfiehlt Georg Hotz das Überschreiben des 1.1.2 Bootloaders um ihn so mit den bekannten Tools (AnySIM) vom SIM-Lock zu befreien. Wir empfehlen euch noch auf die One-Click-Methode zu warten. Diese folgt bestimmt.

It is a hardware method to downgrade the bootloader, and I am assuming you are familiar with the old hardware method, so I won’t repeat steps. You need to have a 1.1.2 4.6 phone for this to work. If you upgraded to 1.1.3, have fun waiting for 1.1.4!

Freitag, 18. Jan 2008, 15:43 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hi Zusammen, tolle Nachricht … aber mal ehrlich – es gab doch noch nie eine One-Click-Methode … Gruss Gert

  • so bin wieder mal hier….:)

    @gert
    zum virginizen gibt es schon scripts die man via installer ausführen kann;)

    grüessli

  • naja das ist doch auch „nur“ ein Hardware Unlock oder?

  • ist das ein Software oder ein Hardware-unlock!? Eure Beschreibung klingt nach Software!

  • klingt eher nach einem hardwareunlock!!! bitte in die beschreibung aufnehmen!

  • ja, ein hardware-unlock. habe das in der news nun auch noch mal entsprechend verdeutlicht. Aber nicht vergessen. Auch beim letzten mal, war der HW-Unlock nur der Vorläufer zur Software-basierten Methode.

  • @theo Vlt. klickst Du mal den Link? Wahnsinn. Es gibt echt Leute die wollen echt alles auf dem Silbertablett serviert bekommen…

  • @nicolas: danke sehr

    @Oliver: Nein es geht ja nicht ums silbertablet, aber wenn es unklar ist kommen wieder die n00bs und spamen das forum voll weil sie es nicht zustande kriegen :)

    freuen wir uns auf den software unlock, bis dahin *latte* (musste ich auch mal probieren =))

  • das steht ja nun im 4. oder 5. satz das das ein hardware unlock ist und wer nichtmal soweit kommt sollte lieber nicht an seinem iphone rummachen…. *latte*

  • nice

    und immer wieder gehts in kurtzer zeit von neuen vorann

    da merkt mal mal was viele leute in kurtzer zeit schaffen können.

    mfg

  • Jo, in kurtzer Zeit ist vieles möglich… *latte*

    Christian

  • also der unlock selbst wird ja wie bisher mit anysim gemacht,
    nur die möglichkeit den bootloader auf 3.9 downzugraden bedarf
    der bekannten hardwaremethode.

  • hmm also 1. schreibt man kurz nicht mit tz!
    und 2. weiß ich nicht so recht ob der hardware unlock so ein großer schritt in richtung softwareunlock ist!
    Ich meine es sind 2 komplett verschiedene Paar stiefel, man kann doch nicht den hardware unlock auf software abkupfern!

  • doch! Hardware ist die Grundlage für Software. Wie beim Auto – oder der Srassenbahn. Hat man erst einmal die Tür aufgebrochen kann man sich Zeit lassen. Gruß lolo

  • oder auch in altgriechisch: “ Laban fam el arokratie. Bela park di mandaran.“

    Aber das wird für die meisten hier wohl nach böhmischen Dörfern klingen …
    Zu deutsch: “ wenn ein Schwein ins Uhrwerk schaut …“

    Jon

  • moin…
    also dass wir wohl alle eher auf eine bequeme art und weise der entsperrung hoffen/warten ist ja klar, aber darum geht es ja nicht…
    hat nicht jemand erfahrungen mit dieser methode die er uns preisgeben koennte???

    dass der SW-Unlock kommt ist ja sicher, mich wuerd halt interessieren wie heavy es ist mit der HW-Lösung und was genau gemacht erden muss!!!

    bis denne danne,
    Cay

  • hä ich hab gedacht hardware unlock is wenn man am iphone rumlötet naja die aleitung höhrt sich eigentlich ganz simpel an…

  • @marcel

    Man muss für diesen HW Unlock selbstverständlich den Lötkolben aus dem Kasten holen. Anscheinend lässt sich der Bootloader neu beschreiben, wenn man Pin A17 auf High legt.

    http://iphonejtag.blogspot.com.....tep-3.html

    Ich als Elektroniker würde diesen Eingriff nur erfahrenen Lötkolbenschwingern empfehlen, die auch noch über ein ruhiges Händchen verfügen! Immerhin muss bei der Leiterbahn die Lackierung weggekratzt werden und ein sehr feiner Draht angelötet werden.

  • @Bobytom

    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Die Sendowski Anleitung ist nur für phones, die mit altem Bootloader versehentlich auf 1.1.3 upgraded wurden. 1.1.2 ootb kann man nach wie vor nichts machen, außer (stand heute) Hardware downgrade des Bootloaders.

  • @ Reto

    Nur ganz kurz zur Info… Mann muss nichts löten (man kann aber ;)) Es ist nur nötig die Testpoints für etwa 5 sec zu überbrücken..

    Ich persönlich habe es getan. Das komplizierteste war ganz klar das iPhone aufzukriegen ;).

    Gruess

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21109 Artikel in den vergangenen 3640 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven