iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 472 Artikel
   

Geheimtipp „Klaser“ organisiert: Neue App katalogisiert euch alles

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Die noch junge iPhone-Applikation Klaser (AppStore-Link) macht nach ihrem ersten Start einen sehr verlassenen Eindruck. Von Haus aus kommt Klaser nämlich komplett ohne Daten auf euer iPhone und bietet sich so als Problemlösung für ganz unterschiedliche Aufgabenstellungen an.

Bier

„Klaser organisiert Zeug“ – so bewerben die Macher der 1MB kleinen Anwendungen ihre Applikation und treffen den Nagel damit auf den Kopf. In der Anwendung lassen sich eigene Kataloge anlegen, die anschließend mit beliebigen Inventar-Listen gefüllt werden können.

Ob ihr jetzt eure Oldtimer-Sammlung, Koch-Rezepte, die verflossenen Lebensgefährtinnen oder die noch guten Produkte aus der Tiefkühltruhe in entsprechenden Kollektionen versammelt, bleibt euch überlassen.

Wenn ihr jedoch erst mal eine Kategorie gefunden habt, in die ihr gerne etwas Ordnung bringen würdet, dann bietet euch Klaser das komplette Werkzeug-Set an.

So könnt ihr die Objekte nicht nur mit Titeln und Beschreibungstexten versehen, sondern könnt auch Fotos hinzufügen, Schlagwörter anlegen und die Geoposition, auf der ihr euch während der Eintrag-Erstellung aufgehalten habt, auf einer Landkarte begutachten.

klaser

Klaser nutzt dafür keine Onlinedienste, kennt keine Benutzerkonten und verzichtet auf sozialen Schnickschnack. Die Anwendung läuft ausschließlich lokal auf eurem Gerät und speichert nichts in der allwissenden Wolke. Eigentlich gut, aber…

Leider verzichtet Klaser derzeit auch auf eine Exportfunktion. So lassen sich einzelne Einträge zwar per E-Mail versenden, ganze Kollektionen können aber wieder ins Netz noch als Datei exportiert werden und sind auf dem iPhone so leider bis auf weiteres eingesperrt.

Bevor die Macher damit anfangen werden, drei Euro für ihre Applikation zu verlangen, soll Klaser in den kommenden zwei Monaten komplett kostenlos angeboten werden.

App Icon
Klaser - Zeugs-Orga
UPTON Sp z o o
Gratis
1.74MB

klaser2

Donnerstag, 15. Mai 2014, 16:29 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Naja…Du hast ja kein Update durchgeführt…also darfst du dich auch nicht beschweren. Ist ja „Deine“ Freie Entscheidung gewesen.

    • Ach Junge, updatete dein iPhone, du wirst dich schon dran gewöhnen. Es gibt andere Sachen im Leben gegen die man sich sträuben sollte!

      • 600€+ für ein Gerät ausgeben und spätestens bei der Wiederherstellung zum Update gezwungen werden, um sich dann wie ein LSD Abhängiger zu fühlen, wenn man auf sein Gerät schaut sehe ich persönlich als großes Problem an. Um das Problem der Tierhaltung bei dem nächsten Lidl-Fleischangebot kümmert sich auch keiner, aber z.B. was die in der Ukraine abziehen ist wichtiger?
        Was ich sagen will, es ist immer alles Ansichtssache, denn als ich mein iPhone 5 gekauft hatte, konnte ich nicht mit so etwas „schlimmen“ rechnen. ;)

      • Dann ist es ja zum Glück auch Ansichtssache, ob diese App sinnvoll ist oder nicht ;)

    • Ich wollte neulich meinen Evernote-Account löschen. War ein ziemlicher Aufwand bis ich es durch hatte, die sträuben sich da etwas. Evernote mag Eure Daten sehr. Prinzipbedingt (Cloud, US-Server) nicht empfehlenswert.

      • Du hast es geschafft, den Account zu löschen?

        Ich konnte nur alle Notizen löschen, aber angeblich konnte man den Account nicht definitiv löschen.

  • Das hat andere Gründe bei mir. Bin auf iOS 7.0.6 mit Jailbreak… Darum Schade mit iOS 7.1…

  • 1 MB, daran könnten sich andere Entwickler ein Beispiel nehmen, die ihre Apps zu müllen mit Schnickschnack!
    Und nein, ich habe kein 16GB iPhone, aber der Speicher ist mir trotzdem für Bilder und Musik wichtiger.

  • Keine Exportfunktion? Wie könnt ihr das als Geheimtipp bezeichnen?

  • Danke ifun. Ich finde die App. super… Einzig allein dem Nutzer nicht die Möglichkeit zu geben „Inbox“ löschen, umbenennen oder verschieben zu können stört mich.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19472 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven