iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 876 Artikel

Für lokale Musik und Hörspiele

Geheimtipp Fonie Kinder Player: Einfacher Audioplayer für Kids

Artikel auf Mastodon teilen.
18 Kommentare 18

Ältere iPhones und iPads eignen sich hervorragend dafür, nach ihrer produktiven Einsatzzeit in elterlicher Hand als digitale Audioplayer an die eigenen Kinder weitergereicht zu werden. Selbst wenn Apple den Software-Support bereits eingestellt hat – als MP3-Player können die Geräte noch viele Jahre dienen.

Kinderleichte Player Fonie

Wenn die Geräte dann auch noch so konfiguriert werden, dass nur eine Applikation ausgeführt werden kann und die weitere Ablenkung durch das System unmöglich ist, kann man seinen Kindern einen MP3-Player mit Touchscreen, Taschenlampe und eigenem Lautsprecher in die Hand drücken.

Was einem dabei jedoch einen Strich durch die Rechnung machen kann, ist die aktuelle Version der von Apple bereitgestellten Musik-Applikation. Diese ist für kleine iPhone-Nutzer, alles andere als intuitiv zu begreifen, besitzt keine Kindersicherung und verwirrt mit der komplizierten Trennung zwischen Alben, Playlisten, Titeln und Interpreten.

Fonie Kinder Player

Hier wollen wir euch die kostenfrei erhältliche Applikation Fonie Kinder Player von Sven Bader empfehlen. Der Fonie Kinder Player geht davon aus, dass ihr die Musik und Hörspiele für eure Kinder in einer Wiedergabeliste mit dem iPhone synchronisiert habt. Wählt ihr diese dann in der App aus, zeigt euch der Fonie Kinder Player die Inhalte nach Alben sortiert in einer einfachen Cover-Übersicht an.

Kinderplayer App Fonie

Hier können nicht nur ausgewählte Inhalte gestartet werden, die Berührung der jeweiligen Titel liest diese automatisch vor und gestattet auch Vorschülern, sich in umfangreichen Bibliotheken zurechtzufinden.

Titel werden vorgelesen

Kinder die noch nicht mit Zahlen umgehen können, können sich die Titelnummern auch mit Symbolen oder Würfelaugen anzeigen lassen, auf eine Zeitanzeige und unübersichtliche Titellisten verzichtet der Fonie Kinder Player vollständig.

Kinderplayer App Fonie Einstellungen

Die App setzt eine eigene Musiksammlung und die Synchronisation mit Apples Musik-Applikation oder aber ein laufendes Apple-Music-Abonnement voraus, stellt sich auf dieser Webseite vor und kann vollständig kostenlos eingesetzt werden. Mindestvoraussetzung ist iOS 12.

Laden im App Store
‎Fonie Kinder Player
‎Fonie Kinder Player
Entwickler: Sven Bader
Preis: Kostenlos
Laden

Mit Dank an nici!

16. Nov 2023 um 10:04 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ah super, dass ihr meinen Tipp so schnell aufgegriffen habt :)

    Auch hier nochmal: ich kann die App wirklich sehr empfehlen, wir nutzen sie seit Jahren und auch der Kontakt zum Entwickler war sehr nett, als ich mal eine Frage hatte.

    Kleine Ergänzung, weil sich das im folgenden Satz etwas anders liest:
    „Die App setzt eine eigene Musiksammlung und die Synchronisation mit Apples Musik-Applikation voraus“
    Das funktioniert natürlich auch mit einem Apple Music Abo. Ich handhabe das so: wenn sich dich Kinder etwas Neues zum hören wünschen schalte ich bei ihnen wifi an, füge über Apple Music das gewünschte Album zu der Fonie Playlist hinzu und lade es runter.

    Dann wifi wieder aus, Fonie App starten und geführten Modus an.

    Mittlerweile habe ich mir sogar eine Kurzbefehl Automation gebaut, die beim Öffnen von Fonie automatisch WLAN aus, Stromsparmodus an, geführter Modus an macht.

  • Mega! Dafür liebe ich diese Community hier. Hast du noch einen Link zum Kurzbefehl? Ich bekomme den aktuell nicht zusammen geschustert.

    • Hier der Link zum Kurzbefehl:
      https://www.icloud.com/shortcuts/3b41cfe3977246448389cffb8813ffdb

      Automationen können soweit ich weiß nicht per Link geteilt werden, deshalb hier einfach Schritt für Schritt:
      1. neue Automation
      2. App auswählen
      3. App „FONIE“ wählen
      3. „geöffnet wird“ auswählen
      (je nach Belieben nur nach Bestätigung ausführen, oder sofort. Ich habe nach Bestätigung, weil ich manchmal auch nur kurz in die App wechseln möchte)
      4. Dort den oben geteilten Kurzbefehl „FONIE Start“ auswählen.

      Der Kurzbefehl enthält lediglich die folgenden Aktionen, könnt ihr euch auch leicht selbst anlegen:
      – WLAN Aus
      – Stromsparmodus Ein
      – Geführten Zugriff starten

      Antworten moderated
      • Super Danke dafür!
        Leider passt der Hinweis nicht so richtig zu Altgeräten da mindestens iOS 12 Voraussetzung ist. iPad mini, iPod und iPad Air somit leider außen vor. Ein so neues Gerät mit iOS 12 oder neuer Nutze ich ja selbst noch.

  • es wird hier scheins unterschätzt, wie schnell sich Kinder mit der AppleMusic App vertraut machen.
    Ohne wertend zu sein, diese simple App ist (auch) was für Ältere Semester.

    Antworten moderated
  • Antworten moderated
  • Ist denn eine Einbindug von Tidal oder Spotify in Planung? Wisst Ihr da was? Das wäre phantastisch!

  • … ab iOS 12 …
    … Synchronisation der eigenen Musiksammlung mittels der Musik-App …
    Schade, damit kann ich das alte iPad leider auch nicht für die Hörbücher im .m4b-Format für die fast blinde Tante meiner Frau nutzen :-(

  • Sehr cool! Wenn sich der Player jetzt noch per Webinterface mit Musik befüllen lassen würde (VLC, Documents, TinyPlayer etc). Wäre es ein Traum für mich und meine Tochter!

  • Ich suche eine App für Kids mit denen sie SONOS und Apple Music abspielen können. Jemand eine Idee?

  • Ich habe das ausprobiert aber komme irgendwie nicht klar. Der Apple Cofigurator fordert eine Apple ID. Muss man da erst einen Schulaccount oder Business Account anlegen?

  • Ich habe für meine Kinder eine kleine Webapp gebaut die Spotify fernsteuert. Die webapp zeigt nur die cover von gefolgten Interpreten an ( Drei ??? Kids, was ist was, etc). Wählt man einen Interpreten aus, sieht man alle Alben/Hörspiele als Cover. Tippt man drauf wird Spotify mit dem Album gestartet. Bei einem IPad kann man Spotify und die webapp sogar per splitscreen nebeneinander legen. Damit kommen meine kleinen auch super klar.

    Antworten moderated
  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37876 Artikel in den vergangenen 6163 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven