iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 354 Artikel

App zur Vogelstimmen-Bestimmung

Geheimtipp BirdNET aktualisiert: App erkennt Vogelstimmen auf dem iPhone

Artikel auf Mastodon teilen.
21 Kommentare 21

Allein in den vergangenen 24 Stunden haben 27.417 Nutzer 77.146 Beobachtungen zu 1.162 Vogelarten in die BirdNET-App übermittelt. Diese wurde damit für insgesamt 60.351.642 Beobachtungen und die anschließende Identifikation unterschiedlicher Vögel genutzt.

Birdnet App Iphone

Statistiken die zeigen, dass kostenlose Apps zur akustischen Identifikation von Vögeln durchaus einen Markt haben. Entsprechend gerne verweisen wir an dieser Stelle noch mal auf die soeben aktualisierte BirdNET-App, die wir im April erstmals vorgestellt haben.

Die Anwendung des an der Technischen Universität Chemnitz aktiven Forschers Stefan Kahl kann zur Vogelstimmen-Bestimmung kostenlos aus dem App Store geladen werden. Einzige Voraussetzung: iOS 13 muss auf dem Gerät mindestens installiert sein.

Einfacher 3-Schritt-Ablauf

Ist dies der Fall lässt sich die BirdNET-Applikation nutzen, um Vogelstimmen mitzuschneiden und anschließend erkennen zu lassen. BirdNET setzt dafür auf einen einfachen 3-Schritt-Ablauf: Zuerst werden die Vogelstimmen aufgezeichnet. Anschließend bestimmt der Anwender einen Ausschnitt seiner Aufnahme in dem der betreffende Vogel eindeutig und gut zu hören ist. Daraufhin erfolgt ein Upload der Aufnahme und die anschließende Bestimmung der Art, die ihrerseits auf einen Wikipedia-Artikel zur erkannten Vogel-Familie verlinkt.

Nach Angaben des für die App verantwortlichen Forschers ist BirdNET bereits in der Lage 3000 unterschiedliche Vogelarten zu unterscheiden. Dabei konzentriert sich die Applikation schon lange nicht mehr nur auf heimische Vögel, sondern kann weltweit eingesetzt werden. Bei einem Testlauf mit befreundeten Forschern einer Universität in Indien, konnten 80-85% der dortigen Vögel eindeutig zugeordnet werden.

Birdnet 1 2 3

Laden im App Store
‎BirdNET
‎BirdNET
Entwickler: Stefan Kahl
Preis: Kostenlos
Laden
05. Aug 2021 um 17:39 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Eine tolle App – hab sie schon einige Male ausprobiert, allerdings konnte ich nicht immer kontrollieren ob sie den richtigen Vogel erkannt hat. Die Idee dahinter ist auf jeden Fall klasse!

  • Jean-Jacques Chabérnàque

    Danke für den Tipp! Nutze seit geraumer Zeit FLORA INGOCNITA. Funktioniert hervorragend und gibt echt viel Aufschluss über Pflanzen bei den täglichen Hunderunden. Jetzt mal den Vögeln lauschen ;)

  • Ich wohne in Rostock, jeder erkannte Vogel war ne Möwe. Scheint zu funktionieren.

  • Titel gelesen, „App erkennt Vogelstimmen auf dem iPhone“, und die Frage kam auf, seit wann Vögel mit iPhones zwitschern. Twitter? :)
    Ja, im Artikel hab ich auch dann auch weitergelesen

  • Hab damit meine erste Nachtigall bestimmt. War sehr cool. Und mit iSeek haben wir vorgestern einen Gartenschläfer bestimmt. Ich bin echt begeistert, dass auch Stadtkinder, wie ich eines bin hier doch noch ein bisschen was lernen können. Hatte vor diesen Bestimmungs-Apps schon resigniert.

  • Und wie nehmt ihr die Vogelstimmen in vernünftiger Qualität auf? Wenn so ein Vogel aufm Baum hockt und zwitschert kommt das ja nicht wirklich toll am iPhone an…

  • Ne Freundin hat bei ner Aufnahme dazwischen gebabbelt. App zeigte dann „HOmo Sapiens“ an :-D

  • Gestern am 6.8.2021 sind alle meine 47 Vogelstimmen verschwunden und die Dateien können nicht mehr gespeichert werden. Mac-ipad-App wir beim Speicherversuch beendet. Sonst Tolle App!

  • Dr. Martin Kreuels

    Hallo zusammen,
    vielleicht ist die Frage schon gestellt worden, dann bitte ich kurz auf den Verweis, wenn nicht, dann: Gibt es die Möglichkeit einen Verstärker des Rufes an das iphone anzuschließen? Kleine Parabolantenne oder ein kleines Richtmikrofon, welches einfach im Rucksack zu transportieren wäre? Kennt jemand ein Gerät was taugt und ich dafür nicht mein Auto verkaufen muss, um es zu finanzieren?
    Gruß und Danke für eure Hilfe
    Martin

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37354 Artikel in den vergangenen 6072 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven