iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 338 Artikel
   

Gefilmt mit dem iPhone 5

Artikel auf Mastodon teilen.
28 Kommentare 28

Beim Spaziergang durch die australischen „Adelaide Botanic Gardens“ hat das Video-Studio „Eightlimb Films“ ein Video mit dem iPhone 5 geschossen. Schnitt und Farbkorrektur erfolgten anschließend am Rechner, das Quellmaterial wurde jedoch nur minimal modifiziert. Eine beeindruckende 90-Sekunden Demonstration der dem iPhone 5 mitgegebenen Video-Kapazitäten:

„This is what excites me about the future of video cameras. A minor amount of stabilization was added to the opening shot but the original footage looks very similar.“


(Direkt-Link)

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
01. Okt 2012 um 08:13 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Hammer Geil, diese Garbenpracht ist von einer normalen Kamera kaum zu unterscheiden. Gut gelungen das Video. 5 Sterne Deluxe. ;D

  • Wäre es dann NUR mit iMovie bearbeitet worden wäre es natürlich noch besser gewesen!! :-)

  • Sehr schön!
    Die Untermalung mit Cliff Martínez‘ Soundtrack veredelt das ganze dann noch.

    • Meiner meiner Meinung nach, wäre „Drive“ mindestens eine Note schlechter ohne diesen genialen Soundtrack. Und das hier ausgewählte Stück passt hervorragend zu den Bildern. Toll gemacht.

      • Gutes Video, mich würde nur interssieren, ob das iPhone auch bei schlechten Lichtverhältnissen zugelegt hat. Und der Drive Soundtrack ist über jeden Zweifel erhaben.

      • Gutes Video, mich würde nur interssieren, ob das iPhone auch bei schlechten Lichtverhältnissen zugelegt hat. Und der Drive Soundtrack ist über jeden Zweifel erhaben.

  • Auf meinem Mac befinden sich noch Aufnahmen, die ich mit meinem Palm Treo 600 gemacht habe…
    Parallel dazu hatte ich 2 Mini-DV Cams, mit denen ich damals „ernsthaft“ gefilmt habe. Wenn ich mir die Qualität des eingebundenen Videos anschaue, kann ich nur sagen: was für ein Schritt! Wenn da nicht die Fixe Brennweite wäre…

  • Ich bin auch von den Fotos begeistert, über eine reine Schnappschuss Kamera ist die iPhone Kamera im 5er mittlerweile weit hinaus! Da zahlt sich die Qualität wirklich aus und das mitschleppen einer extra Digitalkamera ist überflüssig geworden. Selbst meine 1 Jahr alte System Kamera von Panasonic ist nicht mehr deutlich besser!

    Auch gefällt mir die Geschwindigkeit mit der die iPhone 5 Kamera wieder Schußbereit ist, nach einem Foto genial!!!

  • Ich möchte nicht, dass die Kamera im Video Modus rangezoomt ist. Ich möchte eine korrekte Darstellung. Wenn man von der Fotokamera auf die Videokamera switcht, erkennt man den Unterschied. Ob das auch so beim iPhone 5 so ist, weiß ich nicht, aber es scheint so zu sein.

    • Ja gerade getestet, beim umschalten von Foto auf Video wird ganz leicht ran gezoomt, allerdings nur marginal, obs weniger oder gleich viel wie beim 4er ist kann ich leider gerade nicht prüfen…

      Mich stört das pers. nicht, aber ich mache auch keine proffessionellen Videos…

    • Es wird nicht herangezoomt. Aber dadurch das für den Video Modus nur die mittleren 1920×1080 Pixel des Sensors verwendet werden, sieht man im Video Modus nur einen Ausschnitt des Bildes des Fotomoduses.

    • Da ist nix „rangezoomt“, das braucht das iPhone für die Bildstabilisierung im Film-Modus, die digital erfolgt. Es geht aber dadurch keine Auflösung „verloren“, die Pixel reichen für 1080 HD ja leicht aus.

      • @Wombat
        Letzten Endes ist aber der Ausschnitt im Video rangezoomter als bei einem Foto. Insofern kann man von „rangezoomt“ sprechen.
        „Da ist nix “rangezoomt”, das braucht das iPhone für die Bildstabilisierung im Film-Modus“
        Meines Erachtens hat das iPhone 4 keine Bildstabilisierung , rangezoomt ist es aber trotzdem.

        Habe mir mal jetzt ein Vergleichsvideo angesehen, und das iPhone 5 filmt jetzt nicht mehr so wie das iPhone 4S/4. Sprich: Es ist weniger rangezoomt.
        Gut gemacht Apple (Y) :)

  • oder auch das ein tolles 4s Video, was die hervorragende Leistungsfähigkeit zeigt ( in HD ansehen!). Wenn ich ein 5er in die Finger bekomme mache ich ein Vergleichsvideo

    http://youtu.be/gH-fUPVTRyc

    Postet doch mal eure gut gemachten Videos, die mit 4s oder 5 er gemacht wurden, bin brennend interessiert.
    Hier auf dem Ticker wurde mal ein, mit dem 4s gemachtes Städteportrait vorgestellt, was ich auch klasse fand. Sowas möchte ich auch mit meiner Stadt in Kürze machen. Suche noch den Link

  • Josef A. Preiselbauer

    Kann das iPhone eigentlich das Bild stabilisieren? Oder muss ich das nachträglich am Computer machen?

  • @Josef
    Ja, das Bild wird stabilisiert. Das haben wir doch bei der Keynote letztes Jahr gesehen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37338 Artikel in den vergangenen 6069 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven