iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 862 Artikel

iPhone-App in zwei Versionen

Geekbench 5 veröffentlicht: iPhone 11 bereits durchgemessen?

30 Kommentare 30

Für die Einen handelt es sich bei Benchmark-Werkzeugen wie Geekbench um überflüssige Stromverschwender, die zwar einen „digitalen Schwanzvergleich“ der Performance unterschiedlicher Hardware-Produkte ermöglichen, mit Blick auf den Alltagseinsatz der durchgemessenen Geräte jedoch so gut wie keine Aussagekraft haben.

Geekbench

Für die Anderen leisten die Analyse-Dienstleister nützliche Arbeit, machen schwammige Marketing-Botschaften vergleichbar und geben darüber Auskunft, mit welcher Leistungssteigerung bei der neuen Geräte-Generation gerechnet werden darf.

Im Apple-Universum gehört Geekbench zu den Platzhirschen des Genres – der Branchenstandard liegt nun in Version 5.0 vor und wird auch unter iOS in zwei unterschiedlichen Ausgaben angeboten: Der kostenlosen Geekbench 5-App und der 5,49 Euro teuren Geekbench 5 Pro-Applikation.

Laden im App Store
‎Geekbench 5 Pro
‎Geekbench 5 Pro
Entwickler: Primate Labs Inc.
Preis: 9,99 €
Laden
Laden im App Store
‎Geekbench 5
‎Geekbench 5
Entwickler: Primate Labs Inc.
Preis: 0,99 €
Laden

Auf dem Mac kostet die Basis-Ausgabe der 64-Bit-Anwendung 7,49 Euro, die Pro-Version 49,99 Euro. Beide Varianten werden direkt auf der Seite der Entwickler angeboten.

Alle Ausgaben von Geekbench 5 integrieren neue Testverfahren für CPU und GPU und werden bis zum 10. September mit einem Einführungsrabatt in Höhe von 50 Prozent angeboten.

Mit der Geekbench 5 können Sie die Leistung Ihres Systems genauer als je zuvor messen. […] Geekbench Pro bietet zusätzliche Optionen, die es Benutzern ermöglichen, das Verhalten und die Leistung von iPhone- und iPad-CPUs und GPUs besser zu verstehen.

Neues iPhone 11 bereits durchgemessen?

Apropos Geekbench: Unter der Typen-Bezeichnung „iPhone12,1“ scheint der Nachfolger des iPhone XR, das iPhone 11 bereits in der Online-Datenbank des Testwerkzeuges aufgetaucht zu sein.

Sind die Messwerte authentisch, verfügt das diesjährige „Basis-iPhone“ über 1GB mehr RAM als die Variante aus 2018 und kommt auf satte 5415 Punkte im Single-Core-Betrieb. Ein sichtbarer Performance-Gewinn gegenüber den ~4800 Punkten auf die es das aktuelle iPhone XR brachte.

Geekbench Iphone 11

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
03. Sep 2019 um 17:18 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    30 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30862 Artikel in den vergangenen 5167 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven