iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 573 Artikel

August-Updates im Überblick

Garmin liefert neue Funktionen für Smartwatches und Radcomputer aus

Artikel auf Mastodon teilen.
28 Kommentare 28

Besitzer von Garmin-Geräten dürfen sich auf eine kleine Update-Offensive freuen. Neu bereitgestellte Software-Versionen bringen neben allgemeinen Fehlerbehebungen und Verbesserungen auch eine Reihe von nennenswerten Funktionserweiterungen bietet. Damit ihr nichts verpasst, hängen wir unten die von Garmin bereitgestellte Liste mit sämtlichen neuen Funktionen an.

Garmin veröffentlicht alle drei Monate entsprechende Aktualisierungen, die bei den Geräten teils auch im Hintergrund laufen. Im Fokus der aktuellen Updates stehen die fēnix 7-Serie, die epix in Generation 2, die Instinct 2-Serie, der Forerunner 945 LTE sowie die Fahrradcomputer der Edge-1040-Serie.

Garmin Smartwatches

Wenn ihr Geräte aus der MARQ-Kollektion, der fenix 6-Serie oder die Enduro 1 von Garmin verwendet, profitiert ihr zumindest ein Stück weit ebenfalls von den aktuellen Updates. So verspricht Garmin hier neue Funktionen wie die Möglichkeit zur Herzfrequenzvariabilitäts-Aufzeichnung, einen optimierten Trainingsstatus oder die Unterstützung von E-Bikes.

Garmin stellt die mit den neuen Funktionen ausgestatteten Software-Versionen ab sofort zum Download bereit. Das Update kann wie gewohnt entweder drahtlos per WLAN oder durch Anschluss an einen Computer erfolgen.

Weiterführende Informationen zu den Updates seiner Smartwatch-Varianten und Radcomputer hat Garmin hier zusammengestellt. Zusätzliche Details zu den jetzt verfügbaren August-Updates inklusive Beispielgrafiken bietet der Hersteller diesem PDF zum Download an. Das steht allerdings nur in englischer Sprache zur Verfügung, daher findet ihr im Folgenden auch nochmal die deutschsprachige Übersicht.

Neue Funktionen für die Multisport-Smartwatches von Garmin:

  • SatIQ: Um die Akkulaufzeit zu maximieren und eine optimale Positionsgenauigkeit zu garantieren, schaltet SatIQ zusätzliche Satellitensysteme (z.B. Galileo) und das zweite GPS-Frequenzband automatisch ein, wenn diese für einen besseren Satellitenempfang gebraucht werden. Dies geschieht in Bereichen, in denen es am meisten benötigt wird, wie z. B. in engen Schluchten oder Innenstädten mit hohen Gebäuden. Verbessert sich der Empfang, schaltet die SatIQ-Funktion zusätzliche Empfangssignale wieder aus.
  • Herzfrequenzvariabilität-Status (HFV-Status): Ab sofort kann die Herzfrequenzvariabilität im Schlaf angezeigt werden, um einen besseren Überblick über die Erholung und das allgemeine Wohlbefinden zu erhalten. Ein Tages- sowie 7-Tage-Durchschnittswert liefert im Verhältnis zum individuellen Grundwert interessante Insights zur eigenen Gesundheit, Erholung und Fitness.
  • Wettkampf-Widget: Diese Anwendung zeigt Informationen zur Rennvorbereitung an, einschließlich einer renntagesspezifischen Leistungsvorhersage, dem Wetter am Renntag und einer Countdown-Uhr – alles in einem Widget.
  • Aktualisierter Trainingszustand: Die Berechnung des Trainingszustand wird mithilfe neuer Indikatoren wie HFV-Status und akuter Belastung weiter optimiert und gibt noch tiefere Einblicke in die Gesamtanstrengung und die langfristigen Trainingsgewohnheiten. Mit dem neuen Status "Ermüdet" kann man das Training noch besser einordnen und einschätzen, ob dieses produktiv, anstrengend oder überfordernd ist.
  • Trainingsbereitschaft: Die Trainingsbereitschaft kombiniert die aktuelle Trainingsbelastung mit weiteren Gesundheitsdaten wie dem HFV-Status, Erholung, Schlaf oder Stress und ordnet die Bereitschaft fürs nächste Training individuell ein.
  • Richtungspfeile: Ab sofort zeigen Richtungspfeile bei der Navigation auf der Karte an, wo es lang geht. So weiß man beispielsweise sofort, in welche Richtung bei einem Rundkurs gestartet wird. Auch wenn sich die Strecke mal kreuzt, ist das kein Problem mehr – die Pfeile weisen den Weg.
  • Aktien-Widget: Mit dem Stocks-Widget ist man immer Up-to-Date, denn es verschafft Überblick über bis zu 50 Aktien – direkt am Handgelenk.
  • Create Folder: Wetterbericht, Sonnenauf- und -untergang, Herzfrequenz, Body Battery, Schlafscore – die Auswahl an Daten, die auf der Uhr angezeigt werden können, ist riesig. Um nicht den Überblick zu verlieren und die Ansicht besser zu strukturieren, gibt es jetzt die Möglichkeit Ordner zu erstellen. So lassen sich bei der Widget Ansicht verschiedene Cluster anlegen und mit einem Klick alle wichtigen Daten in einem Ordner anzeigen.

Neue Funktionen für die Edge 1040-Serie von Garmin:

  • Musiksteuerung: Bei Kopplung mit einem kompatiblen Smartphone kann beim Indoor-Training, beispielsweise mit einem Tacx Trainer, die Musik direkt auf dem Edge gesteuert werden.
  • Aktualisierter Trainingszustand: Die Berechnung des Trainingszustands wird mithilfe neuer Indikatoren wie HFV-Status und akuter Belastung weiter optimiert und gibt noch tiefere Einblicke in die Gesamtanstrengung und die langfristigen Trainingsgewohnheiten. Mit dem neuen Status "Ermüdet" kann man das Training noch besser einordnen und einschätzen, ob dieses produktiv, anstrengend oder überfordernd ist. Um den aktualisierten Trainingszustand zu erfassen ist ein kompatibles Wearable nötig.
  • Intensitätsminuten: Der Edge 1040 zählt nun auch die Intensitätsminuten, welche in Verbindung mit einem Garmin Wearable bei der Berechnung des Fitnessalters berücksichtigt werden.
  • E-Bike-Unterstützung: Es ist nun möglich ein ANT+ kompatibles E-Bike mit dem Radcomputer zu koppeln, um E-Bike-Daten anzuzeigen, die Unterstützungsstufen anzupassen und die verbleibende Reichweite auf einer geplanten Strecke anzuzeigen.
23. Aug 2022 um 16:14 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich bin auch vor 2 Wochen von der Apple Watch 6 auf die Garmin 745 umgestiegen und ich bin so begeistert :-D

    Alleine das ich die Uhr nur 1x geladen habe seitdem ist das aller Beste. Mich hat es total genervt, dass die Apple Watch auf dem Schreibtisch liegt und wenn ich joggen gehen will dann gefühlt immer leer ist.

    • leider finde ich die Uhr aber nicht schön und deshalb bleibe ich bei meiner AW

      • so unterschiedlich sind die Geschmäcker…

        Mir gefällt die Apple Watch nicht mehr. Gerade an Männerarmen sieht die Uhr doch wie ein Spielzeug aus.
        Ich finde sie mittlerweile zu kindisch. Aber das entscheidet ja zum Glück jeder selbst.

    • Also meine Läd in der Nacht und ist immer voll wenn ich sie brauche *g

      • Also keine Apps?

      • Hauptsache etwas labern?

      • Für Freizeit-/Profisportler bietet sie eben unfassbar viel mehr und das extrem ausdauernd

      • AW und Garmin sprechen unterschiedliche Nutzerkreise an. AW kann viel, ist aber nicht spezialisiert, wie die Garmin, die dafür andere Vorzüge hat.

        Aber wie immer hier im Forum: Die Apple-Miesmacher (Spielzeug, habe ich verschenkt) treten fast schon militant auf. Arme Typen!

      • Du musst auch mal andere Meinungen akzeptieren lernen. Nicht jeder, der eine dezidierte Meinung zu Apple Produkten hat, ist ein Apple Miesmacher.

        Bei mir z.B. ist, bis auf die Uhr, alles von Apple. Gerade deswegen erlaube ich mir eine Meinung zur Apple Watch. Anderen geht es sicher auch so.

        Nicht jeder, der eine differenzierte Meinung zu Apple Produkten hat, ist von Samsung geschickt.

      • Zwischen Äußern einer Meinung – zumal einer differenzierten – und Miesmacherei besteht ein Unterschied, Svenni. Spielzeug und kindisch sind Werturteile einer unschönen Art, derer es nicht bedurft hätte. Wenn Du ein wenig nachdenkst, verstehst Du, was ich meine.

      • Null Plan aber mitreden wollen

      • Oder schreiben

    • Kann ich nachvollziehen. Hatte kurzzeitig eine AW7 und gleich wieder verschenkt. Die Auswertungen bei Garmin treffen viel besser meine Bedürfnisse. Smart Notification kann sie bestens und mehr benötige ich am Handgelenk nicht, hab ja mein iPhone dabei.

    • Hast du mal versucht die Uhr zu laden? Und hast du überhaupt verstanden, dass AW und Garmin komplett unterschiedliche Welten sind. :))

  • Seitdem Garmin hat Navigon sterben lassen kommt mir von Garmin nichts mehr ins Haus!

  • Schade, dass es für den 1030 Plus als noch 2021er Top Modell kein Update gibt…

  • Wieso wird bei mir kein Update angezeigt?
    ist es schon raus?

  • Hat jemand mit der instinct 2 von Garmin Erfahrung? Taugt die was oder ist das ein arg abgespecktes Modell?

    • ich finde sie super!

      im gegenteil, das etwas minimalistische konzept des displays finde ich gut.

      die uhr ist vollgepackt mit funktionen, einzig wenn du auf farbige kartennavigation wert legst, dann solltest du eine andere nehmen. mir reicht da aus, wie die instinct 2 navigiert.

      batterielaufzeit finde ich richtig gut, ich habe meine bislang nur ein einziges mal im mai aufgeladen, seitdem habe ich sie immer wieder ein paar stunden in die sonne gelegt zum aufladen, das reicht. zumindest im sommer.

      ich komme von einer apple watch 5 und bin begeistert von der instinct 2.

    • Bin mit der Instinct 2 sehr zufrieden. Die Laufzeit ist dank Solarausstattung phänomenal und das Display finde ich völlig ausreichend. Die Farbdisplays der Fenix Modelle sind nett … aber das ist es auch schon. Wirklich brauchbar fand ich die Karten z.B. nie. Wenn ich nach Karte navigiere, dann eh mit dem Smartphone. Die erfassten Daten werden ohnehin auf dem Smartphone ausgewertet, insofern finde ich die Instinct 2 wirklich sehr gelungen.

  • Ich trage links die Apple Watch und rechts die Garmin. Möchte keine missen.

  • Hab mir die 7x als zweit Uhr gekauft. Ich lass mich überraschen….
    die Funktion Jump Metrics hätte ich gerne in der Watch..
    wenn sie mal Visa Pay bekommt wäre es top…

  • Na ja… ich lass nich überraschen. „Das Rad der Zeit“ wurde ja von Amazon total verbockt. Ganz schlimm. Mal sehen, wie es hier wird.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37573 Artikel in den vergangenen 6113 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven