iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 362 Artikel
Verlängerte Ladezeiten

Garmin Instinct Sport-Smartwatch jetzt mit Solar-Option

9 Kommentare 9

Mit der neuen Produktreihe Instinct Solar bietet Garmin nun auch Sportuhren mit Solar-Ladeoption im mittleren Preissegment an. Zuvor blieb diese Funktion Premiummodellen wie der fēnix oder der quatix vorbehalten.

Die neue Solar-Reihe von Garmin beginnt bei Preisen von 399 Euro und kommt vom Funktionsumfang her speziell für den Outdoor-Einsatz optimiert. Zum Standard gehört die Ausstattung mit GPS-Empfänger (inklusive Glonass und Galileo) sowie ein robustes Gehäuse und Display. Garmin baut hier auf die Standard-Serie Instinct, die ohne die neue Solar-Option weiterhin erhältlich ist.

Garmin Instinct Solar Surf Smartwatch

Mit der Solar-Ladelinse lassen sich Garmin zufolge deutlich längere Akku-Laufzeiten realisieren. Zumindest theoretisch ist bei ausreichender Sonneneinstrahlung und Aktivierung des „Batter-Saver-Modus“ auch eine endlose Akku-Laufzeit realisierbar. Im realen Leben darf man inklusive Solarladung bis zu 54 Tage im Smartwatch-Betrieb und bis zu 38 Stunden im normalen GPS-Betrieb rechnen. Ein spezieller GPS-Expeditionsmodus soll diese Zeit sogar auf bis zu 68 Tage verlängern. Ausführliche technische Details inklusive zusätzlicher Angaben zum Solarmodus finden sich hier.

Ebenfalls neu bei der Produktreihe Instinct Solar sind die Möglichkeit zur Messung von Blutsauerstoff und die Anzeige der „Body Battery“, Garmin kombiniert hier Messwerte aus Herzfrequenzvariabilität, Stress, Schlafqualität und Aktivität, um die Energiereserven des Nutzers einzuschätzen. Unter anderem dank ihrer Wasserdichtigkeit eignet sich die Uhr zudem auch zur Herzfrequenzmessung unter Wasser.

Für die Verwendung als Smartwatch wird die Uhr mithilfe der App Garmin Connect gekoppelt und konfiguriert. Zu den damit verbundenen Möglichkeiten zählt die Anzeige von E-Mails, Textnachrichten und App-Mitteilungen auf der Uhr.

Spezielle Surf-Edition erhältlich

Gegen Aufpreis von 50 Euro bietet Garmin unter der Bezeichnung Instinct Solar Surf auch eine Sonderedition für Surfer an. Zu den Zusatzfunktionen zählt dann ein vorinstalliertes Surf-Profil mit Angaben zur Geschwindigkeit, längste Welle, Surfzeit, Gesamtzeit sowie Gezeiteninformationen für beliebige Surf-Spots.

Mittwoch, 08. Jul 2020, 14:14 Uhr — chris
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Body Battery ist mein neues Lieblingsbuzzword ;-)

  • Verlängerte Laufzeiten.. nicht Verlängerte Ladezeiten wie in der Überschrift.

  • Nett, im Gegensatz zu meiner 935 würde ich aber WLAN, und paar Profile vermissen. Die 16MB Speicher sind nun auch ned der Bringer liegt aber wohl daran das die das Navigieren weggelassen haben.
    Bin wirklich gespannt was die Zukunft da noch alles bringt.

  • Meine -mittlerweile elf Jahre alte, wie am ersten Tag funktionierende- CASIO Lineage WVA-M150T, zum damaligen Originalpreis von 376,00 €, wird solar geladen, besitzt Saphirglas, ist funkgesteuert (stets Amtszeit!), und besitzt ein Gehäuse nebst Armband aus Volltitan, wiegt gerade einmal 76 g.

    DAS ist eine Uhr – nicht der Garminschrott …

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28362 Artikel in den vergangenen 4772 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven