iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 040 Artikel

Universal-Fernbedienung als App

Fuse Home & Music Control: App-Steuerung für Sonos und HomeKit

11 Kommentare 11

Die iOS-App Fuse – Home & Music Control ist als Universal-Fernbedienung bereits seit geraumer Zeit im App Store erhältlich. Mit den letzten Updates hat sich der Entwickler insbesondere um die Belange von Sonos-Nutzer gekümmert. In der Folge präsentiert sich Fuse nun besonders auch als komfortable und flotte Fernbedienung für die Multiroom-Lautsprecher.

Fuse unterstützt hierzulande derzeit HomeKit-Geräte, Apple TV, Googles Chromecast und eben Sonos-Lautsprecher. Die einzelnen Geräte finden sich als Karten angezeigt, die in der Reihenfolge verändert oder auch ausgeblendet werden können.

Fuse Homekit Smarthome App Iphone

HomeKit-Nutzer finden ganz oben in der Liste zudem Zugriff auf ihre favorisierten Szenen. Für die Steuerung mehrerer Geräte gleichzeitig können die Karten auch zusammengefasst werden. Die Funktion sind jeweils vom Leistungsumfang der einzelnen Geräte abhängig, bei Apple TV steht euch beispielsweise ein Steuerkreuz als Ersatz für die Apple Remote zur Verfügung, HomeKit-Geräte lassen sich in der Regel ein- und ausschalten, bei Lampen ist es auch möglich, Helligkeit und Farbe zu verändern.

Kommen wir nochmal zu der ansprechend umgesetzten Sonos-Einbindung. Hier bekommt ihr auch die Cover-Grafiken zu den einzelnen Titeln angezeigt, die Lautstärkeregler blenden bei Bedienung den aktuellen Wert zwischen 0 und 100 an und reagieren gefühlt geschmeidiger als die Originalregler in der Sonos-App. Allerdings beschränkt sich die Funktion weitgehend auf die Steuerung bereits ausgewählter Musik. Eine Suchfunktion oder dergleichen dürft ihr nicht erwarten. Immerhin bietet die App aber Zugriff auf die persönlichen Sonos-Favoriten, so könnt ihr von hier beispielsweise Wiedergabelisten oder auch Radiosender starten.

Fuse Smarthome App Ipad

Fuse lässt sich auch auf der Apple Watch und dem iPad nutzen. Das Tablet verdient noch gesonderte Erwähnung, denn dank spezieller Optimierung lassen sich die Karten hier übersichtlich in drei Spalten nebeneinander platzieren – wenngleich man gestehen muss, dass die Konfiguration ein wenig einem Schiebepuzzle gleich kommt. Als Bonus können noch aktuelle Wetterdaten sowie die Uhrzeit angezeigt werden.

Fuse ist ein sehr nettes Projekt, das sich der Entwickler mit 5,49 Euro allerdings auch entsprechend entlohnen lässt.

Laden im App Store
‎Fuse - Dashboard for Homekit
‎Fuse - Dashboard for Homekit
Entwickler: Anthony Romano
Preis: 5,49 €
Laden

Danke Peter

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
24. Jan 2019 um 10:43 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    11 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30040 Artikel in den vergangenen 5037 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven