iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 529 Artikel
   

Für unterwegs: iPhone-Ladepacks von Kensington

Artikel auf Mastodon teilen.
13 Kommentare 13

kenstick.jpgMit dem Battery Pack and Charger und dem Mini Battery Pack and Charger hat Kensington zwei Zusatzakkus für das iPhone vorgestellt, die auch als Ladegerät für unterwegs verwendet werden können. Der Hersteller verspricht mit dem kleinen Aufsteckakku bis zu 30 Stunden zusätzliche Musik bzw. drei weitere Stunden iPhone-Gesprächszeit, das größere Ladepack soll gar 100 Stunden Musik und sechs Stunden Gesprächszeit zusätzlich bringen.

Verkaufsstart für beide Produkte ist in den USA noch in diesem Monat, in Europa wird man wie üblich noch ein paar Wochen auf die Ladepakete warten müssen. Wir informieren euch zum Verkaufsstart umfassend mit einem Review.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
06. Mai 2008 um 07:41 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Erster?! Sind wir im kindergarten ;) ?! mhhhh naja hast du das immer und überall dabei?!
    Find das teil ganz gut kann man sich mal in die tasche stecken..

  • EinMacBook tuts bei dir??^^^^

    eine kabeltrommel mit mehreren kilometer kabel drauf versorgt mich immer mit strom! ^^

    spaß beiseite; sollte das iPhone bei den teilen nicht die meldung „…nicht für iPhone entwickelt…“ (oder so ähnlich) bringen??

  • Kensington ist doch authifizierter Zubehörhersteller, oder?!

  • Gibt´s doch schon ne ganze Weile. http://de.kensington.com/html/.....13637.html

    Ich habe dieses Gerät seit Anfang des Jahres und es hat mir schon gute Dienste geleistet. Einfach das Sync- Kabel rein und schon wird das iPhone komplett aufgeladen. Hat damals 29,99€ bei MediaM… gekostet.

  • Habe das Teil auch vom MM. Hat aber 49,95 € gekostet. Und es taugt bei mir nix. Habe mein iPhone mal drangehangen. Ergebnis: Nach 2 Stunden war der Akku des Kensington Dinges leer und das iPhone auch.
    Tolle Technik.

  • Die Dinger mit Akku sind doch auch immer leer, wenn man sie braucht. Ich habe mir ein Speed-Link SL-7214 Charge Supply gekauft (z.B. Amazon, ab 12 EUR), da kommen Batterien rein und die haben erstens weniger Selbstentladung als Akkus und zweitens kann ich sie leicht nachkaufen (Kiosk, Tankstelle usw.).

  • Pingback: Do it yourself: So behebst Du die nervigsten iPhone-Macken | produki bloggt

  • Pingback: Kauftipp: Nachtrag zu Mophies JuicePack

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37529 Artikel in den vergangenen 6105 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven