iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 416 Artikel

Leider viele In-App-Käufe

Für iPad und iPhone: Remixlive erscheint in Version 4.0

4 Kommentare 4

Remixlive, eine der populärsten iOS-Anwendung zum Sampling und Remixing steht seit heute in Version 4 zum Download im App Store bereit.

Zwei Jahre nach ihrem Debüt führt Ausgabe 4.0 von Remixlive jetzt die sogenannte Sample-Edit-Funktion ein, die es ermöglicht Tracks unabhängig von ihrer Länge zu importieren und, so der Anbieter, mit großer Präzision zu bearbeiten.

Remixlive 1000

Der kostenfreie Download zeigt zudem detailliertere Hüllkurven an, die sich zoomen und verschieben lassen, gestattet das Setzen von Übergangspunkten für ein weiches Fade-in bzw. Fade-out und ermöglicht die BPM-Anpassung der in der App erhältlichen Samples. Die komplette Feature-Liste von Version 4 haben wir im Anschluss abgedruckt.

Der Download der App ist kostenlos, dafür lassen sich die Macher Zusatz-Inhalte und wichtige Funktionen einzeln bezahlen. Während die Sample-Kits alle um die 3,49 Euro kosten, werden die vier Effekte für 2,29 Euro im Paket oder für 1,09 Euro im Einzelverkauf angeboten.

Funktionen wie Im- und Export, unbegrenzt Aufnahme oder Transpose kosten einzeln zwischen 2,29 und 7,99 Euro. Zur Einführung lassen sich alle Funktionen für 10,99 Euro freischalten.

Laden im App Store
‎Remixlive - Make Music & Beats
‎Remixlive - Make Music & Beats
Entwickler: MIXVIBES
Preis: Kostenlos+
Laden

Remixlive 4.0: Die Feature im Überblick

Finger drumming mode

  • Tap the beat in the extra “Drum” grid with percussion & note samples.
  • Record patterns thanks to a loop-based sequencer — with overdub.
  • Grouped (Link) & exclusive (Shock) triggering of samples.
  • Route each pad to a mixer line — with its associated color.

Control everything in real time

  • Tap Tempo and Live BPM control — with time-stretch.
  • Play in sync with any Ableton Link-compatible app.
  • 6 live-controllable FX (Delay, Filter, Flanger, Reverb,etc.).
  • 6 Beat repeat pads from 1/16th to 2 bars.

Complete remix toolbox

  • Mixer: EQs, levels, filters & Mute/Solo on each channel.
  • Sample editor: Gain, Pan, ADSR, Transpose, Reverse & more.
  • Record external sounds through the mic.
  • Inter-App & Audiobus 3-compatible: share audio between apps.

Sounds for every taste: 60+ sample packs

  • Grid: 24 pads on iPhone, 48 on iPad.
  • 96 samples per pack: 48 loops/FX and 48 drum/note samples.
  • 100+ sample packs, including artist packs by Carl Cox & DJ Vadim, among others.
  • Colored pads: 16 colors to customize your grid.

Import/Export

  • Import samples in WAV, MP3, AAC, M4A & AIFF.
  • Export & import packs between devices.
  • Record your performance & share it via email or SoundCloud.
  • Drag and drop files with compatible apps (iPad & iOS 11 or above only).
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
29. Nov 2018 um 18:57 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    4 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33416 Artikel in den vergangenen 5419 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven