iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 551 Artikel
"Custom Photo Widget"

Für iOS 14: Kostenlose App erstellt Foto-Widgets mit eigenen Bildern

45 Kommentare 45

Wir gehören zu den Fans des Mac-Entwicklers Sindre Sorhus, aus dessen beeindruckendem Portfolio wir gleich mehrere Apps täglich nutzen.

Unter anderem sorgt sich Plash um den Desktop-Hintergrund am iMac, Shareful erweitert das Teilen-Menü von macOS und der Touch Bar Simulator gibt uns, auch ohne einen Mac mit der berührungsempfindlichen Eingabeleiste zur Hand, die Möglichkeit neue Touch Bar-Anwendungen auf Herz und Nieren zu testen.

Mit seinem Custom Photo Widget hat Sorhus jetzt eine neue iPhone-Anwendung veröffentlicht, die ihren Nutzern ein Foto-Widget für iOS 14 in die Hand drückt. Der kostenfreie erhältliche Download bietet euch drei unterschiedliche Widget-Größen an, in denen sich ein oder mehrere Fotos platzieren lassen.

Foto Widget

Diese werden dann entweder statisch oder dynamisch wechselnd angezeigt. Wer sich dafür entscheidet mehr als ein Foto in die Custom Photo Widget-App zu importieren kann das Wechsel-Intervall anschließend auf 5, 10 oder 30 Minuten beziehungsweise auf 1, 2, 4 6, 12 oder 24 Stunden einstellen.

Anders als bei konkurrierenden Downloads gestattet das Custom Photo Widget zwischen bis zu 100 Schnappschüssen zu wechseln und erlaubt unter das Anlegen mehrerer Widgets mit unterschiedlichen Fotos, die sich zusammen in einen Stapel legen lassen.

Sorhus bietet seinen Download komplett kostenfrei an, dürfte auf kurz oder lang aber zu einer kleinen Einmalzahlung wechseln. Wer also ein grundsätzliches Interesse an der nur 6MB kleinen Applikation hat, die mittlerweile in Version 1.2 vorliegt, greift am besten sofort zu.

Das Custom Photo Widget ist am 21. September erschienen und wurde seitdem drei Mal aktualisiert. Zuletzt hat Sorhus die Option eingeführt, mit einer Berührung des aktiven Fotos eine beliebige Web-Adresse aufzurufen. Diese muss lediglich in den Einstellungen der App hinterlegt werden.

Laden im App Store
‎Photo Widget — The best ever
‎Photo Widget — The best ever
Entwickler: Sindre Sorhus
Preis: Kostenlos
Laden

Montag, 28. Sep 2020, 13:45 Uhr — Nicolas
45 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und jetzt noch eine App, die transparente Widgets macht … oder hat schon jemand einen Tipp dafür ?

    • Transparente Widgets wird kaum gehen.

      Aber es gibt erste (Beta) Apps die den Hintergrund nutzen und passend ausgeschnittene Widgets erstellen. Mus man dann halt nur jedes Mal nur anpassen wenn man den Hintergrund ändert.

    • Interessiert gefragt: Für was nutzt man dann ein solches transparentes Widget? Als Platzhalter zwischen den App-Symbolen?
      (absolut ernst gemeint!)

    • Transparent oder Glasklar?

      Ich denke er meint einfach Widgets die nicht vollflächig mit Farbe bekleckert sind, sondern die nicht benötigen Flächen um den Inhalt mit einem Blur-Effekt.

      • Quasi so wie der Ordnerhintergrund. Aber mit den ganzen Updates die Tage kommen solche immer mehr (z.B. Countdowns oder die von Apple sind auch schon so).

      • Das geht mit der Widgets API nicht. Daher gibt es die nicht.

    • Gibt es gerade als Beta: Clear Spaces :)

    • Such mal nach „iempty“. Über deren Internetseite „iempty.tooliphone.net“ kann man zwar keine leeren Widgets aber leere, bzw. mit Hintergrundbild versehene App-Icons erstellen.

  • Würde sowas jemand von euch benutzen? Ich hab bis jetzt noch keine Widgets neben den Apps …

    • So geht es mir auch. Die Widgets, die ich brauche, sind links neben dem Homescreen abgelegt. Finde ich besser als sie mir auf den Homescreen zu legen.

    • Hab seit gestern Widgets für
      – größere Uhr
      – Batteriestatus in % (wird dich die notch ja nicht angezeigt)
      – Kalender auf der ersten Seite.

      Find es praktischer als ich es selber dachte.

      • Das Widget mit der Batterie, da würde mich mal interessieren wie man das als Widget erstellt. Magst du den Tipp teilen?

      • Bis jetzt habe ich nur iPadOS 14, aber da ist das Battery Widget in mehreren Ausprägungen doch verfügbar, sprich von Apple mitgeliefert … oder verstehe ich das falsch bzw. Gibt es das bei IOS in Vergleich zu iPadOS nicht?

      • Homescreen bearbeiten (lange drücken), oben links auf das + Zeichen.
        Batterie Widget auswählen und die mittlere Größe wählen. Da werden einem auch die Prozent angezeigt. Beim kleinen nicht.

      • @localhorst: wird bei mir auch beim kleinen Widget angezeigt.

    • Nutze keinerlei Widgets. Sehe keinen Sinn darin… ich wüsste jetzt auch keine Inhalte, die ich so zwingend brauche.

    • z.B. das Aktien Widget zum Tracken von Aktien oder auch Umrechnungskursen (EURUSD=X)

  • Schöne Idee mitelmäßig umgesetzt. Wieso muss ich die Fotos auswählen und kann nicht einfach einen Ordner auswählen. So wird sie wieder gelöscht.

    • Genau mein Gedanke. Ich möchte ein Album/Ordner aus der Fotos.app oder Dateien.app auswählen.

      • Gibt es so mit Widgetsmith

      • Und der smith wurde auch vor ner woche hier von der redaktion beworben.

      • @Dan und @tonibis
        Vielen Dank für den Hinweis. @Dan, das ist doch aber kein Argument nur weil ich/wir es nicht kennen.
        Habe es mir gestern Abend angeschaut. Furchtbares UI. Ich habe jetzt die App -Photos- gefunden und da kann man beim Widget sogar auf eine Minute Intervall umstellen. Man kann sich Sammlungen anlegen und das UI ist klar und gut.

    • Ja und? Wer will denn schon alle Bildern von einem Album sehen, der Großteil davon dürfte weniger interessant sein. So wählt man sich die besten Fotos aus und fertig. Das macht viel mehr Sinn.

      • Ja und! Ich habe tausende Bilder und hunderte Favoriten. Warum sollte ich die nicht sehen wollen? Ich habe nur Bilder, die interessant für mich sind. Ist doch schön Erinnerung von vor 20 Jahren, vor 10 oder einem Jahr zu sehen. Verstehe Deine Antwort nicht.

    • Das geht nicht, die iOS beschränkt das auf 100 Fotos. Daher kann der Entwickler das nicht so umsetzen und hätte es wohl auch getan.

      • Hier list es wohl niemand mehr, aber stimmt nicht :-p
        Heute kam ein Update mit der Auswahl eines Albums. Somit sind beliebig viele Bilder möglich. Auch hat er meine Anfrage beantwortet und demnächst wird die Auswahl über die Dateien.app ermöglicht.

  • Warum gibt es nirgends die Möglichkeit das „Aktivitäts-Album“ aller geteilten Alben als Widget zu nutzen. So sieht man immer das neueste geteilte Foto. Geht ja auch in der Foto-App. Das würde ich auf alle Fälle als Widget nutzen!

  • Color Widgets App ist auch zu empfehlen….

  • Mal allgemein zu den Widgets: Bei mir aktualisieren sich diese nur selten – was bringt mit z.B. das Spark Mail Widget, wenn es nie den aktuellen Stand anzeigt?!?

    Geht es anderen auch so? Ist das ein allgemeines Problem?

  • Hi. Also für mich ist die App nicht so interessant, weil ich mit der Foto Auswahl von Apple total zufrieden bin. Immer sehr schöne Familienfotos.

  • wie kann man denn die größe des widgets ändern?

    • Bei dem ausgewählten Widjet nach links swipen, bis zur gewünschten Größe.

      • Das wäre aber Aussuchen und nicht ändern. Ich vermute seine Frage zielt auf bereits platzierte Widgets. Das würde mich auch interessieren. Ich sehe keine Möglichkeit. Insofern es wirklich keine gibt, dann ist das irgendwie -erschreckend-, dass so etwas elementares nicht zur Verfügung steht. Zumal beim Long Press -editieren- angeboten wird. Des Weiteren verwundert mich das sehr, dass das beim Beta-Test niemand bemängelt hat. Das war die erste Handlung nach Update auf iOS 14. Widgets anpassen und platzieren. Und es hat keinen Spaß gemacht, da man sie nicht in der Größe ändern kann. Bei Stapeln ist das mega mühsam, wenn man den doch größer/kleiner will. Auch total komisch, dass man nicht ein anders großes Widget auf einen beliebigen Stapel ziehen kann. Das müßte sich ja anpassen. Stattdessen muss man das Gleiche erst in der Größe nochmals erstellen. Total -verrückt- wie schlecht das UI ist.

  • Danke an die Redaktion für den Tipp

  • Kann man das iOS eigentlich bald iANDROID nennen oder in welche Richtung geht das alles noch? Mann kann mittlerweile so viel verbiegen und ändern, dass man gar nicht mehr weiß, dass man bei Apple ist. Wahnsinn! Ladet doch eine Adroid-App drauf, dass alles wie bei Samsung aussieht. Dann habt ihr das Ziel erreicht. Oder noch besser: kauft euch doch alle gleich ein Samsung. Dann müsst ihr nicht ein teures iPhone kaufen und auf Android puschen – aaaah ha ha ha ha ha. Antworten bringt hier nix. Bekomm ja auch keine Mitteilungen bei Antworten und schau auch nicht mehr rein.

  • @Nicolas
    Mittlerweile ist eure Empfehlung hier wirklich die beste.
    Für mich war bislang “Photo Widget” die bessere Alternative, da es ein Intervall von einer Minute hat und mehrer Listen mit Fotos definiert werden kann. Aber der Hammer, heute morgen kam ein Update. Die Features im Widget sind jetzt kostenpflichtig mit 5,50 Euro pro WOCHE; krass!
    -Custom Photo Widget- hat auch ein Update rausgebracht. Eine Minute Intervall hinzugefügt und das beste: Man muss gar keine Bilder mehr in der App hinzufügen. Es genügt Tim Widget ein Album aus der Fotos.app auszuwählen. Das ist alles besser. Support ist auch klasse. Ich möchte gerne auf dem Widget Datum und Ort von dem Bild sehen. Wird kommen :)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28551 Artikel in den vergangenen 4799 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven