iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 089 Artikel

Die Auswahl wächst stetig

Datenschutz-Browser Brave: System-Standard jetzt möglich

17 Kommentare 17

Der Datenschutz-Browser Brave ist eine Empfehlung für den Desktop. Hier kann der Chromium-Fork Googles Chrome-Browser ersetzen, behält auf Wunsch aber alle Erweiterungen und Einstellungen bei, die ihr über die Jahre in Google Chrome installiert und lieb gewonnen habt.

Standard Browser Brave

Hat man auf dem Desktop gewechselt, sind im nächsten Schritt natürlich die mobilen Browser auf iPad und iPhone an der Reihe. Auch für diese steht der Werbe- und Tracker-blockierende Browser schon eine ganze Weile zum Gratis-Download im App Store zur Verfügung. Seit der jüngst ausgegebenen Version 1.20 nun auch mit allen benötigten Kapazitäten, um Safari als Standard-Browser auf Apples Mobilgeräten abzulösen.

Brave schließt damit funktional zu anderen Alternativ-Browsern wie Edge, DuckDuckGo und Chrome auf, die sich schon seit dem Start von iOS 14 als mögliche Standard-Browser anbieten, bis zur Ausgabe von iOS 14.0.1 jedoch mit einem Bug zu kämpfen hatten, der die Auswahl des Standard-Browsers bei einem Neustart schlicht zurücksetze.

Brave App

Durch das Blockieren ungewollter Inhalte verspricht Brave eine um bis zu 8x schnellere Surf-Geschwindigkeit, besitzt eine optionale (und kostenpflichtige) VPN und setzt wie Apples Safari auf einen ab Werk aktiven Mix aus Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen wie etwa einer Skript- und einer Cookie-Blockierung.

Um Brave zum System-Standard zu befördern müsst ihr die Einstellungen von iPhone oder iPad besuchen. Im Bereich Einstellungen > Brave – Standard-Browser-App könnt ihr Brave auswählen. Ist dies geschehen öffnen sich angetippte Links fortan nicht mehr in Safari, sondern in der Chrome-Alternative.

Anschließend müsst ihr zwar auf die iCloud-Funktion der synchronisierten iCloud-Tabs verzichten, könnt die in Brave gesicherten Lesezeichen aber mit der Desktop-Version des Browsers abgleichen.

Laden im App Store
‎Brave Browser Private Internet
‎Brave Browser Private Internet
Entwickler: Brave Software
Preis: Kostenlos+
Laden

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
28. Sep 2020 um 15:19 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    17 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30089 Artikel in den vergangenen 5045 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven