iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 110 Artikel
Für bessere Repeater-Erkennung

FRITZ!App WLAN: Weitere Fehlerbehebungen per Update

14 Kommentare 14

AVM startet mit seiner FRITZ!App WLAN nun den dritten Versuch, die vor zwei Monaten bereitgestellten Funktionen in vollem Umfang bereitzustellen. Erneut soll ein Update dafür sorgen, dass im Netzwerk vorhandene FRITZ!Repeater zuverlässiger erkannt werden und damit auch Qualität der Verbindung zur FRITZ!Box besser bewertet werden kann.

Fritz App Wlan

Die Fritz!App WLAN informiert seit Version 1.20 nicht mehr nur über den Datendurchsatz zwischen Router und mobilem Endgerät, sondern soll dem Anbieter zufolge nun auch beim Einrichten neuer Repeater helfen, indem sie den optimalen Ort für die Platzierung eines neuen oder auch schon vorhandenen Repeaters ermittelt.

Mit der aktuellen Version 1.2.3 verbessern die Entwickler zudem auch die Listenansicht von IP- und Mac-Adressen. Einträge in der Liste „Informationen zu meinen Geräten“ können nun auch kopiert werden. Zudem wird bei Repeatern ohne LAN-Buchse nicht mehr fehlerhaft auf die Möglichkeit zum Anschluss über Kabel hingewiesen.

Laden im App Store
‎FRITZ!App WLAN
‎FRITZ!App WLAN
Entwickler: AVM GmbH
Preis: Kostenlos
Laden
Dienstag, 14. Mai 2019, 12:34 Uhr — chris
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • WLAN ist die most wanted Fashion Marke aus den Staaten, quasi der letzte heiße Scheiss, den man haben muss. Am begehrtesten sind im Moment die Buchsen von denen…

  • Na dann schauen wir mal was passiert.

  • Leider funktioniert das Ermitteln des besten Standortes nicht, wenn. man seine WLAN AP’s via LAN angebunden hat. Blöd!

  • Was mache ich, wenn ich die Repeater nicht umsetzen kann?
    Ich habe einen guten Empfang, das Problem ist nur, wenn ich mich im Haus bewege und der Accesspoint wechselt. Dann muss ich oft am iPhone WLAN aus- und wieder einschalten. Das nervt. Und sowas nennen sie Mesh?

    • Hast Du überall 7.10 bzw. dort, wo 7.10 noch nicht raus ist, wie z.B. bei der 7490, die neuste Laborversion drauf, damit Access-Point-Steering unterstützt wird?

  • Schon besser, aber Repeater an Repeater funzt noch immer nicht.
    Dabei wäre es doch aus dem Master auszulesen. Stattdessen muss ich die Daten vom Repeater eingeben an dem der Repeater hängt. Doof.

    • Also, Repeater an Repeater geht bei mir. Ich hab 2x 1750e in der Verlängerung. War ein bisschen tricky bis alles stand, läuft aber gut nun über 3 Etagen.
      Was ich noch nicht gefunden habe, in der AVM App werden haben die 1750e die gleichen Namen. Ich kann sie nicht wirklich auseinander halten. In der Fritzbox hab ich sie anders benannt, der eigene Name(Obergeschoss / Wohnzimmer) wird dann aber nicht übertragen.
      Hab ich da was übersehen?

      • Bei mir war genau dieses Problem nach einem Neustart der App behoben.

      • Die Funkstrecke geht auch. 7490 Master, daran ne 7530 als WLAN Repeater, an der dann ein 310er. Letzteren will er nicht finden. Dazu muss ich erst die Daten der 7530 eingeben.

      • Neustart bringt keine Verbesserung.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26110 Artikel in den vergangenen 4435 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven