iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 091 Artikel
Festnetz-Telefonate übers iPhone

FRITZ!App Fon: Neue Version dank CallKit immer Einsatzbereit

67 Kommentare 67

Nach einem Jahr Stille gibt AVM der FRITZ!App Fon ein Update mit auf dem Weg. Die neu veröffentlichte Version 4.0 – deren Funktionsumfang ifun.de bereits hier begutachtet hat – soll für mehr Stabilität sorgen und bringt diverse kleinere Verbesserungen mit.

Fritz App Fon

FRITZ!App Fon ermöglicht es, das iPhone zuhause als Festnetz-Telefon zu benutzen. Nach dem Start läuft die App im Hintergrund und erlaubt in Verbindung mit einer passenden FRITZ!Box die Annahme von eingehenden Anrufen und das Telefonieren über die Festnetzleitung. Das iPhone muss lediglich im WLAN der FRITZ!Box eingebucht sein. Auch die Abfrage des Anrufbeantworters ist direkt vom iPhone aus möglich.

Der Berliner Netzwerk-Ausstatter AVM schreibt:

Ab sofort steht eine neue Version der FRITZ!App Fon für iOS zum Download bereit. Nutzer einer FRITZ!Box ab FRITZ!OS 7 können sich über die Unterstützung von CallKit und PushKit freuen. Eingehende Anrufe werden nun immer auf dem iPhone signalisiert – auch wenn die FRITZ!App Fon nicht geöffnet ist. Anrufe aus dem Festnetz lassen sich über die FRITZ!App Fon nun genauso einfach annehmen wie über das Mobilfunknetz. Mit FRITZ!App Fon lässt sich das Handy oder Tablet ganz einfach per WLAN mit der FRITZ!Box verbinden und als Festnetztelefon nutzen. So können Sie mit Ihrem Smartphone zu Hause komfortabel über das Festnetz und das Internet telefonieren und vom günstigen Festnetztarif profitieren.

FRITZ!App Fon 4.0.0:

  • Unterstützung von PushKit und CallKit für zuverlässige und energiesparende Rufsignalisierung im Hintergrundbetrieb (ab FRITZ!OS 7)
  • Verbesserung: Stabilitäts- und Detailverbesserungen

Laden im App Store
‎FRITZ!App Fon
‎FRITZ!App Fon
Entwickler: AVM GmbH
Preis: Kostenlos
Laden

Danke Oliver

Montag, 10. Dez 2018, 18:04 Uhr — chris
67 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Halbherzig!
    Weder in die Telefonapp noch in die Kontaktapp integriert.
    Mal wieder typisch AVM leider!

    • Sehe ich genauso… Anrufe annehmen per CallKit ist ja schön und gut, aber um Anrufe zu tätigen, muss ich statt die iOS Phone App wieder die AVM App nutzen. :-(
      Fehlen also leider noch 50% der CallKit Integration.

  • Endlich als stable Version :D Auf die Vorteile von CallKit hättet ihr aber noch eingehen können. Kann mir jemand mal die Build Nummer sagen? Bin aktuell noch im Testflight und der hat Build Nummer 2365. Wenn der normale Release die selbe Nummer hat, könnte ich den Testflight ja erstmal beenden :)

      • Da ich gerade dieselbe Frage hatte, würde ich gern kurz erfahren, wo Du denn die Build Version der jetzt veröffentlichten Version 4.0.0 gefunden hast? Ich konnte weder in den Einstellungen der App noch in den iPhone Einstellungen einen Hinweise auf die Build Nummer finden.

      • Feedback geben, und dann sieht man die Nummer in der noch nicht abgeschickten Mail.

      • Gefunden, danke für den Hinweis!
        Im TestFlight gibt es seit heute übrigens 4.0.1.

  • Dachte mit der callkit Unterstützung klappt der Anruf immer. Hab heute Mittag die App gestartet. Kam gerade nach Hause und es bimmelt trotzdem nicht weil man erst wieder die App starten muss

  • Ist ja schon mal ein Erfolg. Leider funktioniert es nach wie vor nicht mit der Apple Watch. Hier wird weder signalisiert, noch ist ein Gespräch möglich.

  • Ist das nur unglücklich formuliert, oder funktioniert die CallKit-Integration tatsächlich nur mit einer FritzBox ab FritzOS 7?

    Meine 7390 bekommt dieses Update nämlich scheinbar nicht mehr von AVM…

  • Geht auch von unterwegs mit der Fritze einfach VPN einschalten dann kann man auch schon unterwegs mit seiner Hausnummer anrufen

  • Sollte mit dem Update nicht eigentlich die Funktion kommen, dass die App eben NICHT im Hintergrund geöffnet sein muss um Telefonate auf dem iPhone annehmen zu können?

  • Tja, da hat AVM nun endlich mal CallKit integriert- allerdings auch nur halb. Warum werden die gewählten Nummern und die Anrufe in Abwesenheit nicht innerhalb der normalen iOS-Telefon-App angezeigt? Für mich völlig unverständlich denn das wäre grundsätzlich möglich, bei WhatsApp funktioniert es ja schließlich auch, also scheint das möglich zu sein. Es ist doch völlig unpraktikabel wenn Anrufe in Abwesenheit nur innerhalb der Fritzapp angezeigt werden.

  • Kabeldeutschlandkunden müssen leider noch auf das Update auf OS7 warten

  • „FRITZ!App Fon ermöglicht es, das iPhone zuhause als Festnetz-Telefon zu benutzen. Nach dem Start läuft die App im Hintergrund und erlaubt in Verbindung mit einer passenden FRITZ!Box die Annahme von eingehenden Anrufen und das Telefonieren über die Festnetzleitung. “

    Was ist nun daran neu? So lange die App im Hintergrund war, konnte das auch die alte App schon. Es soll ja auch gehen wenn die App nicht im Hintergrund offen ist.

    • Unterstützung von PushKit und CallKit für zuverlässige und energiesparende Rufsignalisierung im Hintergrundbetrieb (ab FRITZ!OS 7)

    • Funktioniert bei mir auch wenn die App nicht im Hintergrund läuft.

      • Den Text hat so iPhone Ticker oben stehen und da sehe ich eben keinen Unterscheid zur V3.

        Das mit V4 es über CallKit und PushKit gehen soll ist mir bewusst, aber dann passt der Text von iPhone Ticker halt nicht.

    • Das geht wirklich gut ohne App im Hintergrund. Wenn nicht, einfach mal das iPhone in den Telefoniegeräten auf der fritzbox löschen und durch die App neu anlegen lassen.

  • Könnt ihr mir helfen??
    Die Fritz App funktioniert ganz gut, aber wenn ich über die App raus telefonieren will, kommt immer der Hinweis „Gegenstelle besetzt“
    Anfangs funktionierte es noch.

  • Wie kann ich denn außerhalb mit der App über die Hausleitung telen? Wie muss man die App dafür einrichten?

  • fast ganz gut gemacht:

    Wenn ich im eigenen WLAN bin bzw. unterwegs dank dauerhaften VPN (L2TP/IPsec) klingelt die App „OBWOHL DIE APP NICHT LÄUFT – AUCH NICHT IM HINTERGRUND“ – also jetzt überall (hat heute auch in den USA gut funktioniert) kostenlos die Festnetzanrufe auf dem Handy nutzen.

    In den notifications habe ich push der entgangen Anrufe aktiviert und so nervt auch nicht die Anrufliste von zu Hause.

    Schön wäre nur eine 100% Integration in CallKitt gewesen, also werde ich doch noch oft die „Voless“ für ausgehende Gespräche nutzen.

  • Hallo, kann mich in der neuen App nicht mehr einloggen?! Erhalte ständig den Hinweis „Erneut versuchen“. Was läuft hier falsch? Bitte um Hilfe.
    Mit freundlichen Grüßen
    Manfred

  • Wie kann man einstellen, dass es nur mit einer bestimmten FritzBox funktioniert? Möchte FritzFon nur mit der FB zu Hause nutzen. Im WLAN auf Arbeit klingelt es aber auch mit der dienstlichen FB.

    • Die IP der Fritzbox manuell eingeben und nicht fritz.box. Dann dafür sorgen, das die IP der FB so exklusiv ist, dass die nicht so anders (Arbeit, Freunde usw. ) vorkommt.

      Z. B. als Klasse B Netzwerk mit 172.31.255.1 oder so, das hat kaum einer – bringt auch Vorteile beim VPN.

  • Danke AVM, ihr habt Humor. Meine Fritz 7412 hat OS 6.85 und bin damit raus.

  • Es geschehen noch Zeichen und Wunder… Unitymedia hat im Laufe der Nacht die Version auf Fritz!OS 7.01 angehoben!

  • Dummerweise funktioniert die Fritz!Fon app nicht per VPN wenn man unterwegs in einem Wifi von einer anderen Fritzbox ist (welchr in D-Land ja sehr verbreitet ist)

    Also:

    Fritz!Fon -> VPN -> fremdeFritzBox -> internet -> VPN -> HomeFritzBox

  • leider kann man den Klingelton weder abstellen noch leiser stellen. Es klingelt immer, auch wenn die App nicht im Hintergrund läuft. Auch „Mitteilungen aus“ hilft nicht :(

  • Weiß jemand wie man verhindern kann das über die Festnetzleitung raustelefoniert wird?
    Das kostet nämlich bei 1&1 Geld an Mobiltelefone während das beim Aldi Talk Tarif auf dem Handy frei ist…
    Danke!

  • Kann man das klingeln bzw. Anzeigen eingehender Anrufe auch abstellen??
    Ich habe Fritz Fon bislang immer nur „im Notfall“ genutzt. Z.b. Im Bastelkeller funktioniert mein DECT Telefon nicht, da ist aber WLAN verfügbar. Dann startete ich die App und bekam Anrufe mit, aber auch eben nur dann.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26091 Artikel in den vergangenen 4432 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven