iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 22 873 Artikel
In Version 3.5.2

Frisch aktualisiert: Workflow lädt Inhalte von Twitter, Instagram und Co.

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Unter dem Titel „Social Media Downloader“ bieten die drei Entwickler Wirexia, Sherwani und Ayman eine Anweisungsdatei für Apples Workflow-Applikation an, die in der Lage ist Video- und Bildinhalte zahlreicher sozialer Plattformen, darunter Twitter und Instagram, direkt auf das iPhone zu laden.

Workflow

Frisch aktualisiert und jetzt in Version 3.5.2 erhältlich, könnt ihr den „Social Media Downloader“ einsetzen, sobald Apples kostenlose Automatisierungs-Anwendung Workflow auf eurem Gerät installiert ist. Anschließend startet ihr den Workflow, nachdem ihr einen Link zu den zu sichernden Inhalten in die iPhone-Zwischenablage kopiert habt und wartet kurz, bis sich der Workflow im Hintergrund um das Speichern der ausgewählten Medieninhalte gekümmert hat.

Der umfangreiche Workflow kombiniert über 400 Einzelschritte, die euch beim Download der Netz-Inhalte zur Hand zu gehen und prüft selbstständig auf verfügbare Aktualisierungen, die sich direkt in der App herunterladen lassen. Laden könnt ihr die Anweisungsdatei hier.

Laden im App Store
Workflow
Workflow
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden
Montag, 26. Feb 2018, 14:37 Uhr — Nicolas
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Coole Sache! Danke für den Tipp!

  • Apple pay oder paypal wäre cool!

  • Wo linke ich denn den Instagram-Acc?

  • Ich bin anscheinend zu dämlich! Wenn ich auf die Anwendungsdatei und dann auf „Get Workflow“ tippe, beendet sich bei mir nur die iFun App. Findet jmd meinen Fehler? ^^

  • Gehen auch Youtube Inhalte in HD?

  • Verstehe gerade den Sinn nicht. Für was soll das gut sein? Ich kann doch meinen Twitter Client starten, warum soll ich das erst offline laden?

  • Irgendwie kann ich mit workflow überhaupt nicht anfreunden, ich seh da überhaupt kein Sinn drin.
    Als downloader ist Quik der beste den es je auf der Apple Plattform gab, leider gibts den nicht mehr im Store.

    • Mir geht es ähnlich, ich verstehe einfach die Usecasew nicht, in denen Workflow hilfreich ist. Ich lese gerne Erfahrungsberichten von Usern, welche es im Alltag nutzen!

      • Ich seh die App als Schweizer Taschenmesser mit kleinen Tools auf die Schnelle, nicht überlebensnotwendig, aber hat mir schon den ein oder anderen (kostenpflichtigen) Appstore-Download gespart und Fleissaufgaben automatisiert, ist halt wie Automator auf dem Mac.
        Eine Auswahl, die ich regelmässig verwende (z.T. direkt als Lockscreenwidget):
        YT Downloader, beliebige Dateien per Safari runterladen und lokal aufs iPhone/iPad oder aufs iCloud Drive speichern.
        Fotos bereinigen, z.B. automatisiert alle Screenshots die mit Phone oder Watch gemacht wurden entfernen, Fotometadaten entfernen (auf Wunsch auch nur temporär für ein zu verschickendes Bild), Foto-GPS-Location direkt in Maps anzeigen, Cropping & Resizing…
        Dateien umwandeln: Burst zu GIF/MP4, Video zu GIF, Animoji zu GIF/Video, etc.
        Aber auch kleine Helfer, wie URLs vor dem Verschicken von Trackingreferrern befreien, Anzeige von aktueller Kalenderwoche, IP-Adresse, BTC-Kurs oder anderen Infos, Speed-Dials für Anrufe/Facetime, Direktzugriff auf verschiedene Suchmaschinen inkl. image reverse search aus der Fotogallerie oder auch Akronymsuche.
        Morgens im Bad lasse ich mir eine Auswahl von Artikeln aus RSS-Feeds vom iPhone vorlesen(!).
        Ansonsten gibts viele WFs für Music oder Social Media-Integration, mit denen ich mich aber nicht wirklich auseinandergesetzt habe bisher.
        Bin immer wieder erstaunt, welche Workflows im subreddit zur App geshared werden von Leuten. Krasse Sachen dabei, wenn auch viel Nische.

    • @Markus
      Verstehe ich das mit YT Downloader richtig, dass du damit über Safari Youtube Videos aufs iPad runterladen kannst?
      Kannst du das bitte näher erörtern

      • Ja, im Grunde funktionieren die so:
        Man klickt in der App oder Safari auf den Teilen/Share-Button, klickt auf „Run Workflow“ und selektiert den entsprechenden YT-Downloader, der Workflow öffnet den http-stream im Hintergrund und parsed sich die Videodaten. Ich nutze aktuell einen der in die Cameraroll speichert: https://workflow.is/workflows/8dcde15168524b3c9e11a59ac2949f1b
        Weitere Beispiele im subreddit reddit.com/r/workflow.

      • ^^übrigens macht das eben der Social Media Downloader aus dem Artikel oben auch ;)
        Hier kann man sogar noch die Qualität auswählen und zwischen Speichern in die Roll oder „open in“ in eine anderen App wählen.

    • @Markus
      Super, vielen Dank. Das klingt ja klasse. Genau so etwas suche ich schon seit Ewigkeiten, bis jetzt hatte ich nie ein App für den Youtube-Download gefunden.

  • HutchinsonHatch

    Hi, ich fände auch mal ein paar Beispiel-Usecases interessant. Habe so auch keinen Verwendungszweck.

  • Super Sache! Schon seit letzter Woche geladen als Tipp von den Kollegen von iPhone-Tricks.

  • Funktioniert das mit Youtube-Videos? Das ist der einzige Einsatzzweck, den ich persönlich sinnvoll finde..

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22873 Artikel in den vergangenen 3920 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven