iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 27 596 Artikel
Im LTE-Netz von Telefonia

„Free-Prepaid“: Drillisch startet neues Prepaid-Angebot

36 Kommentare 36

Mit free-prepaid will der Kommunikationsanbieter Drillisch neue Marktanteile auf dem Prepaid-Markt erobern. Zielgruppe sind dem Unternehmen zufolge Nutzer, die besonderen Fokus auf die Themen Kostenkontrolle und Sicherheit legen.

Mit einem Preis von 6 Cent pro Einheit im Basistarif sieht Drillisch sein neues Angebot unter den günstigsten Anbietern am Markt. Erhältlich sind zudem Kombis aus Datenpaketen und Telefon-/SMS-Flats ebenso wie reine LTE-Datentarife fürs iPad. Sämtliche Tarife laufen ohne Vertragsbindung und schließen die LTE-Nutzung mit bis zu 21,6 MBit/s im Netzverbund von Telefónica-O2 ein – detaillierte Infos zur Netzabdeckung findet ihr hier.

Drillisch Free Prepaid Tarif Uebersicht

Das neue Angebot setzt auf eine klassische SIM-Karte mit Postzustellung, zuvor ist eine Identifizierung mit Postident erforderlich. Zum Start bietet free-prepaid den Tarif „Clever S“ über eine kostenlose Testphase von vier Wochen kostenlos an. Im Paket sind 1 GB Datenvolumen und 100 Einheiten für Telefon und SMS enthalten. Sofern zum Ablauf der vierwöchigen Testphase nicht gekündigt wird, schlägt das Paket „Clever S“ anschließend mit 4,95 Euro pro Monat zu Buche.

Dienstag, 12. Mai 2020, 12:58 Uhr — chris
36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ganz schön teuer wie ich finde.
    Bin selbst dort Kunde und zahle 7,77 für 7GB
    Die haben immer wieder Angebote und Aktionen. Da kann man sich günstig was wegschnappen.

  • Was ist daran denn „free“? Die Entscheidung es zu nehmen oder nicht?

  • Tarif gibts bei ALDI seit Monaten. Cold. Nächster bitte :)

  • Drillisch wird immer unübersichtlicher, da steigt doch keiner mehr durch……

  • Sehe da jetzt auch kein tolles Angebot. Warum ist das eine News Wert? Ich hätte jetzt mit einem richtigen Prepaid gerechnet. Z.b. wie beim Clever S Tarif aber ohne automatische Abbuchung jeden Monat sondern nur wenn das Datenvolumen erreicht ist z.b.
    Wäre für Zweithandys, die man selten bis kaum nutzt sicher sinnvoll. Gibt es sowas noch?

    • Du kündigst den Clever S Tarif einfach. Von da an hast du eine klassische Prepaid SIM, so nur abgebucht wird, wenn du tatsächlich das Telefon oder die Daten nutzt.

  • 19,99€ für 10 GB im O2 Netz. Ist mir völlig unverständlich, wer solche Verträge abschließt. Direkt bei O2 kriege ich zurzeit für 19,99 € unbegrenztes Datenvolumen.

  • Die unterbieten die Discounter gerate mal um 4 Cent. Da lohnt sich der Wechsel nicht. Was kostet eigentlich eine Rufnummermitnahme?

  • Kleingedrucktes beachten! 3! Monate Kündigungsfrist ab Eingang der Kündigung!
    Ohne Laufzeit definiere ich anders!

    • Knalltüte. Das gilt nur für postpaid Beträge mit mindestlaufzeit.
      Das andere kannst natürlich früher kündigen.

      Musst dich schon korrekt informieren

      • Selber Knalltüte! Ich arbeite für Drillisch! Aber manche Vollhonks denken eben immer, sie wissen es besser!

      • Kündigungsfrist: 1 Tag. Lesen sollte man auch als Drillisch-Angestellter können.

      • Bestellen Sie es, und dann werden Sie es sehen! Es steht nicht im Kleingedruckten des Angebots, sondern im Kleingedruckten der Unterlagen die man nach Bestellung erhält!

      • Es gilt aber nun mal das, was beim Angebot im Kleingedruckten steht. Wenn ihr dann was anderes verschickt, ist das euer Fehler.

    • Zitat: Auf volle Flexibilität und Kostenkontrolle wird bei free-prepaid besonderen Wert gelegt: Alle Prepaid-Pakete sind täglich kündbar.

      Wenn dann plötzlich 3 Monate Kündigungsfrist wären, wäre das ja Betrug. Ich schlage daher vor:
      1. Erkundige Dich selbst nochmal genau bei Deinem Arbeitgeber
      2. Wenn Du dich irrst, solltest Du das auch korrigieren, da Du sonst gerade Geschäftsschädigung begehst !

      • Ach und noch etwas: „Ab Eingang der Kündigung“ ist eine rechtlich nicht korrekte Einschränkung. Es muss schon ein greifbarer Termin wie „zum 30. des Folgemonats“ oder „3 Monate zum 01. des Kündigungsmonats“ oder ähnliches da stehen.
        Schon SEHR merkwürdig Deine Behauptung !

  • Hm, eigentlich bräuchte ich mal ne DatenSim für den mobilen Router. Allerdings nicht jeden Monat, sondern immer nur auf Bedarf…gibt es so etwas?

  • Weiß jemand ob simply bzw. Drillisch die Apple Watch unterstützt?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27596 Artikel in den vergangenen 4662 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven